Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra

Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi95dC1ibGF6ZS10aXRlbC05NDY5LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit der neuen Blaze-Reihe präsentiert YT Industries spannende Ausstattungs-Updates für die Modelle Izzo, Jeffsy und Capra. Gerade das kurzhubige Izzo wird dank RockShox Ultimate-Fahrwerk und angepasster Maxxis-Bereifung nun deutlich abfahrtsorientierter. Wir haben alle Infos zu den limitierten YT Blaze-Modellen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra
 
Dabei seit
26. November 2017
Punkte Reaktionen
48
Also, wenn ich das richtig sehe sind die Bike recht zügig lieferbar. Was in der heutigen Zeit schon mal ein Pluspunkt ist. Dem Jeffsy eine Lyrik zu verpassen und dem Izzo eine Pike scheint mir auch nicht so unvernünftig.
Lediglich beim Capra hatte ich mir mehr erhofft. Da ich lange Beine habe kommt der Sitzwinkel für längere und steile Anstiegenicht nicht hin. Für den Weg den Berg runter gibt es für mich nichts zu moppern.
Also warte ich noch. Vielleicht tut sich beim Capra ja noch etwas.
 
Dabei seit
10. März 2019
Punkte Reaktionen
0
Sieht irgendwie auf den Bildern so aus also hätte das Capra keine Zeb Ultimate, wenn man sich das Bild mit Nahaufnahme auf die Kartusche anguckt ist da nur eine normale zusehen und keine RC2 oder bin ich blind ? 😂
LG
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
69
Ort
Regensburg
Das ist/war ja seit jeher das Argument, dass Bikes ohne Pedale kommen.
Hab nur nie verstanden, was an Pedalen jetzt so viel anders als an Reifen, Lenker, Sattel oder Griffen sein sollte bzw. warum der Produktmanager nicht einfach auch direkt Pedale dazu konfiguriert, wenn die anderen Teile ja auch dran sind :ka::D
Oder Sattel und Griffe weg lassen 🤷‍♂️😉
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
664
Ort
Salzburg
Mir gefallen die Bikes! Am besten das Jeffsy in Silber mit der roten Lyrik. Den Preis finde ich für die Ausstattung und den Carbonrahmen auch in Ordnung. In Summe ein stimmiges Paket! Wenn die Verfügbarkeit wirklich gut ist, wird das Jeffsy Blaze sicher zahlreich gekauft werden. :daumen:
 
Dabei seit
31. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1
Kommt da eigentlich noch was im Februar? Ich warte auf eines mit EP8 Motor. Das Shred mit dem alten E8000 is ja lustig.
 
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
16
Fährt jemand mit ein Izzo Blaze ? Die Geometrie ist modern, es ist gut für Bergauf u bekommt kleine Reserven dazu.
Meine Sorge ist nur, dass dieses Plus an Federweg oft nicht zum Rad passt .... habe zum Beispiel bei einer Special Edition vom Stumpjumper erlebt, dass der gesamte Charakter verloren gegangen ist und das sonst neutrale Fahrrad Bergauf wie ein Kamelritt gefahren ist.
Sonst reizt mich das Rad.
 

r4n

Dabei seit
10. August 2020
Punkte Reaktionen
109
Fährt jemand mit ein Izzo Blaze ? Die Geometrie ist modern, es ist gut für Bergauf u bekommt kleine Reserven dazu.
Meine Sorge ist nur, dass dieses Plus an Federweg oft nicht zum Rad passt .... habe zum Beispiel bei einer Special Edition vom Stumpjumper erlebt, dass der gesamte Charakter verloren gegangen ist und das sonst neutrale Fahrrad Bergauf wie ein Kamelritt gefahren ist.
Sonst reizt mich das Rad.
So habe ich auch mal gedacht. Jedoch fällt beim Blaze der Lockout für das Federbein weg, was meiner Meinung nach genau in die Richtung geht, dass es dann nicht mehr so bergauf-tauglich ist.
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte Reaktionen
176
Ort
Karlstein
So habe ich auch mal gedacht. Jedoch fällt beim Blaze der Lockout für das Federbein weg, was meiner Meinung nach genau in die Richtung geht, dass es dann nicht mehr so bergauf-tauglich ist.
Achso...wenn man den Lockout am Dämpfer umlegen muss anstatt am Lenker ist ein Rad nicht mehr Bergauftauglich :oops:
Wieder was gelernt.
 

r4n

Dabei seit
10. August 2020
Punkte Reaktionen
109
Achso...wenn man den Lockout am Dämpfer umlegen muss anstatt am Lenker ist ein Rad nicht mehr Bergauftauglich :oops:
Wieder was gelernt.
Schreib halt einfach, der Dämpfer ist immernoch blockierbar, nur nicht per Remote.
Dann schreibe ich: Ok, dann habe ich das falsch verstanden und wieder was gelernt. ;)
Für mich war das nicht klar.

Also - @Willer82 hat Recht und ich lag falsch, der Dämpfer im Blaze kann blockiert werden.
 

Willer82

Love the Ride
Dabei seit
23. November 2013
Punkte Reaktionen
176
Ort
Karlstein
Schreib halt einfach, der Dämpfer ist immernoch blockierbar, nur nicht per Remote.
Dann schreibe ich: Ok, dann habe ich das falsch verstanden und wieder was gelernt. ;)
Für mich war das nicht klar.

Also - @Willer82 hat Recht und ich lag falsch, der Dämpfer im Blaze kann blockiert werden.

Ok, wusste nicht das du das nicht wusstest. Gibt ja auch Leute die das ernst meinen. Also wenn kein Remote am Lenker ist, dann ist das Bike nicht Upphillfähig 🤦‍♂️
 
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
16
Ok, wusste nicht das du das nicht wusstest. Gibt ja auch Leute die das ernst meinen. Also wenn kein Remote am Lenker ist, dann ist das Bike nicht Upphillfähi

Dass ein Lockdown möglich ist war mir schon klar.
Ich meinte nur, ob das Fahrrad Charakter verliert?
Ist jemand beide gefahren ? Der direkt Vergleich wäre sehr spannend.
Ich habe in meiner Frage auf das Specialized Stumpjumper Downvill angespielt.
Da wurde auch nur Feder u Dämpfer Elemente geändert. Bergauf ist das stark spürbar. Auch das das Heck ist nicht mehr wippfrei ist.... das mag manche für das mehr an Downhill nicht stören und das ist ok. ich mag nur Wippen überhaupt nicht u daher meine neutrale Frage, auf die leider bisher keiner Antworten konnte.
 
Oben