neuer Akku für Magicshine

SR--71

Northrider
Dabei seit
28. Juni 2003
Punkte Reaktionen
114
Ort
Niedersachsen
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. September 2008
Punkte Reaktionen
2
...schon, aber es ist eine gute Lösung!

Ich habe an diesen Akku...

http://www.akku.net/Akku-Info/1.30.CAN.999.43,Akku für Canon Typ BP-945.html

...dieses Kabel angelötet:

http://www.mytinysun.de/shop/articl...g-60-cm.html?shop_param=cid=39&aid=SL900Z002&

...und somit kann ich es auch wieder an dem DX-Ladegerät verwenden.


Eine Alternative ohne zu basteln findest Du hier:

http://magicshinelights.de/mj-akkus/

interessant. Wie gestaltet sich der Umbau?
 
Dabei seit
27. September 2008
Punkte Reaktionen
2
Die Akkus von Magicshine sind mir bekannt. Suche Akkus die bei gleicher Leistung günstiger sind. Basteln würde ich zur Not auch solange es sich nur um Kabel handelt.
 
Dabei seit
27. September 2008
Punkte Reaktionen
2
Der "Umbau" ist denkbar einfach: Kabel abisolieren und an die Pole des Akkus löten. Fertig. Auf richtige Polung achten (Ich glaube, der Pin in der Mitte ist Plus. Dafür würde ich aber jetzt nicht meine Hand ins Feuer legen!).

das hört sich wirklich einfach an. + und - sollte eigentlich markiert sein. Auf den Bilder kann man es gut erkennen.
 
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
32
Ort
Kreis RE
beim löten sollte man aber, soweit mir bekannt, gerade bei LIon aufpassen. Heißt, nicht zu lange den Kolben am Akku halten wegen der Erwärmung.
 

Sven_Kiel

Bewegungsmensch
Dabei seit
29. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
3.239
Ort
<*)))><

Hi,

ich bin ja in #2 zitiert worden...das war ein voller Reinfall. Die Schutzschaltung waren defekt, der Akku liess sich nicht aufladen. Nach Ausbau/Überbrücken/Umlöten habe ich nun immerhin ca. 1 Stunde volle Leistung.

Hab mir anschliessend den Akku (den SR-71 übrigens auch hat):
http://www.akku.net/Akku-Info/1.30.CAN.999.43,Akku für Canon Typ BP-945.html
gegönnt...Kabel vom orig. Akku abgewetzt und angelötet. Das Ganze schön abgetaped, aufgeladen mit meinem Ladegerät und bin nun bei knapp 3 Stunden volle Leistung angelangt.

Bin mehr als zufrieden. :daumen:
 
Dabei seit
28. November 2011
Punkte Reaktionen
0
Das Kabel so angelötet, dass es erst entlang des Akkus läuft und dann mit Panzertape zwei Runden rum. Fertitsch.
Reicht das als Erklärung? Bild hilft eh nix, ist ja alles mit Panzertape umwickelt :cool:

wie lange hält der Canon Akku mit 6900Ah auf voller Stufe? Der Canon Akku hat 7,2 V. Die Magicshine Akkus haben aber 8,4. Ist das kompatibel. Ist eine höhere Voltzahl besser?
 
Dabei seit
12. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1
Oben Unten