Neuer Laufradsatz Gravel - Luxusprobleme

nosaint77

biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter
Dabei seit
19. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
1.104
Ort
Oberfranken
und da merkst du keinen Unterschied, ob die Felge 19mm oder 25mm Maulweite?
Bist du tatsächlich mal beides gefahren oder funktioniert die schmale Felge für dich schlicht ausreichend gut?

Felix

19mm funktioniert ausreichend gut, sehe da kein Bedarf. Am MTB hab ich 30mm in Verbindung mit 2,3“ Felgen, bin also kein genereller Verweigerer was moderne Felgenbreiten angeht ;)
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.841
Ort
Dresden
19mm funktioniert ausreichend gut, sehe da kein Bedarf. Am MTB hab ich 30mm in Verbindung mit 2,3“ Felgen, bin also kein genereller Verweigerer was moderne Felgenbreiten angeht ;)
Du hälst also 25mm für 45mm breite Reifen für Quatsch, weil dir 19mm ausreichen, du aber die breitere Felge noch gar nicht probiert hast? Danke fürs Gespräch!

Gruss, Felix
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.841
Ort
Dresden
Du suggerierst in deinem Post, dass es keinen merklichen Unterscheid macht und dann kommt raus, dass du den Unterscheid gar nicht kennst.
Früher haben wir in Höhlen gelebt, ging auch...
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.850
Ort
Mülheim
Schmeise dann mal die Erase Naben in den Raum, fährt bestimmt nicht jeder und mit na Carbonfelge mit 21-25mm Maulweite und entsprechenden Speichen, sollte es deinen Ansprüchen entsprechen.
Zu beziehen bei diversen Laufradbauer, siehe auch den Faden hier im Forum.

MfG pseudosportler
 
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
245
@felixthewolf Hab ich irgendwo behauptet, 25mm wären Quatsch? Ich hab nur gesagt, 19mm Felgen funktionieren mit 45er Reifen. Danke ebenso fürs sinnfreie Gespräch.
Du hast völlig recht, es funktioniert einfach und ist lange so gefahren worden, wenn man den Leuten nichts sagt würden sie auch nichts merken. Wenn man neu gekauft und heute aus vielen Felgen wählen kann nimmt man natürlich breite 22-24c Felgen.
Vor der Felgenbreitendiskussion sind die Leute jahrelang ihre vorgeschriebenen 33er auf 15c Felgen gefahren und alles war gut. Die NRW Cup Serie 19/20 bin ich auf 18c Felgen DT Swiss PR1400 mit 33er Contis durchgefahren und habe den großen Pokal mitgenommen-kann also nicht soooo schlecht sein.
 
Dabei seit
15. März 2018
Punkte Reaktionen
63
Ich bin mit meinem Aerycs-Laufradsatz sehr zufrieden und der Preis ist mit 900 € für einen Carbon-Laufradsatz echt in Ordnung.


Wenn Dir das Gewicht zu hoch ist, kannst Du auf eine leichtere Nabe wechseln (dann wird's aber auch teurer). Selbiges hab ich gemacht und mich für eine DT Swiss 240 entschieden.
 

Anhänge

  • 20210301_174141.jpg
    20210301_174141.jpg
    504,8 KB · Aufrufe: 37
Oben