Neuer LRS fürs Enduro

D

Deleted 499340

Guest
Moin,

ich spiele mit dem Gedanken, meinem Rad einen neuen Satz Laufräder zu verpassen. Derzeit verbaut ist ein e13 TRS 28H (27,5" LRS ab Werk), der schon etwas mitgenommen ist. Ich muss recht oft Speichen nachziehen, ganz rund läuft er nicht mehr.
Ich suche einen LRS, der sehr stabil ist.
Ich wiege fahrfertig ca. 75KG, fahre Trails und Park. Mein Fahrstil tendiert Richtung festhalten und drüberballern.
Ich habe schonmal recherchiert und habe im Prinzip bei Naben und Felgen jeweils zwei Kandidaten in der näheren Auswahl:

Naben: DT Swiss 350 oder Hope Pro 4 Evo

Felgen: DT Swiss FR 560 oder Hope Tech DH (oder Fortus, ist das die neue Variante?)

Speichen: DT Swiss Competition oder Sapim Race, Strong (eher für E-Bikes, oder? Lohnt sich das?)

Bin natürlich für andere Vorschläge offen.

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Randberlin / Erkner
Also wenn die E13 TRS Felgen bei dir generell Dellenfrei durchkommen (?) sehe ich wenig Gründe, dermaßen hoch zu gehen bei den Felgen, also in Sachen Belastbarkeit und Gewicht.
In ihrer Stabilität nicht zu verachten, dafür aber keineswegs so schwer, wären

Syntace W28i/33i - W28i Felgenset wiegt ca. 1040g , W33i ca. 1110g

Newmen SL A30/EG30 - SLA 30 ca. 1040g , EG30 ca. 1120g (inkl. MG Washer)

DT Swiss EX511 - ca. 1140g (inkl. PHR Washer)

Zum Vergleich -
die FR560 wiegt ca. 1210g im Set (inkl. PHR Washer)

Die Hope wiegen sogar noch mehr, wenn ich mich nicht irre, sind ja aber auch 35er Felgen.

Bei den Speichen braucht es nicht unbedingt riesige Drahtdurchmesser - hier ist häufig das flexiblere Gerüst im Vorteil, was eben viel Arbeiten kann, ohne deshalb spröde zu werden. Laser, D-Light, Race - das wäre so die Speichen, die ich dir hier im Mix verbauen würde. Wenn du es selbst machen willst, wäre vermutlich ein komplettes Gerüst aus D-Light auch vollkommen ausreichend.

Vg
Hexe
 
D

Deleted 499340

Guest
Danke für deine Antwort, meine TRS haben vorne und hinten ordentlich Dellen, halten ihre Luft aber noch. Habe hinten sogar schonmal die Felge tauschen müssen, weil sie wegen einer dicken Beule nicht mehr tubeless ging. Hätte ich erwähnen sollen.
Gewicht ist für mich keine Sorge, ich fahre auch vorne und hinten downhill casings weil nichts anderes hält... Natürlich muss es aber nicht unnötig schwer sein. Ist ja schließlich ungefederte Masse
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Randberlin / Erkner
Danke für deine Antwort, meine TRS haben vorne und hinten ordentlich Dellen, halten ihre Luft aber noch. Habe hinten sogar schonmal die Felge tauschen müssen, weil sie wegen einer dicken Beule nicht mehr tubeless ging. Hätte ich erwähnen sollen.
Gewicht ist für mich keine Sorge, ich fahre auch vorne und hinten downhill casings weil nichts anderes hält... Natürlich muss es aber nicht unnötig schwer sein. Ist ja schließlich ungefederte Masse

Na gut, ändert aber tatsächlich wenig an meiner Aussage - alle genannten Felgen sind nicht dellenanfällig - die SL A30 ist da vermutlich noch diejenige, die am ehesten mal einen harten Treffer in Verformung ummünzt, die anderen sind schon sehr widerstandsfähig.
 
D

Deleted 499340

Guest
Ich denke, dass kommt auch zum Großteil von meinem letzten Bikepark Besuch. Habe da ein paar drops im bereich der 3m oder etwas mehr gemacht und einen boner log, wo die Landung ordentlich geschäppert hat. Habe neulich auch ne Speiche bei einem kleineren Drop ins flat gebrochen, ich glaube das hat mich paranoid gemacht, was das angeht :D

Edit: da du zu den Naben nichts gesagt hast, gehe ich mal davon aus, dass man mit beiden nichts falsch macht?
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Randberlin / Erkner
Ja, beide Naben sind zuverlässig und haltbar, in der Wartung nicht sonderlich kompliziert und auch in der Nachsorge recht gut zu handhaben, da Ersatzteile meist zu bekommen sind. (Hope ist da sogar herausragend, da dort immernoch Ersatzteile für ihre Vorgängermodelle angeboten und produziert werden...!)
Meiner persönlichen Meinung nach ist Hope in Sachen Preis/Leistung besser als DT350, schlussendlich wirst du sehen müssen, was für dich besser in den Geldbeutel passt. ;)
VG
Hexe
 
Oben