Neues AM Fully

Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
Hallo leute.. ich fahr bisher en langweiliges xc bike aber des is so langsam todgefahrn..jetrzt kommen andauernd reparaturen dazu und ich find des lohnt sich jetzut nicht mehr..also soll ein neues, schickes All mountain Fully her.. hab mich schon ausgibig damit beschäftigt und mein Preislimit liegt bei 1999€ ;-)
Also es stehen mehrere Bikes zur auswahl aber ich kann mich einfach nich entscheiden.. einsatzgebiet..hmm also n alpencross is in planung also es muss ein Fully sein mit dem ich trails fahren kann, wo ich überall GUT hoch komm und viel spass beim runterfahren hab..auf nicht geteerten wegen versteht sich..hier meine auswahl:

1.Das Canyon Nerve AM 7.0 für 1999€
http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=781is natürlich en geiles bike super Preis für die Ausstattung..Aber großes manko für mich..VERSENDERBIKE!

2.Das Stevens Glide ES 2009 kostet 2299€
http://www.bikeandskate.de/shop/images/tn/g/gl/glide_es-1600x1200.jpg
auch spitzen ausstattung allerdings zu teuer und des SLX was dadrunter kommt hat "nur" ne recon 351 und en X-Fusion dämpfer drin.
würde allerdings nur 1699€ kosten.

3. Das Ghost AMR Plus 5700 für ca. 1990€ (habs auf der homepage nich gefunden)
http://www.starbike.com/images/Ghost/2009/hires/amr_plus_5700.jpg
da gäbs im grunde nichts zu meckern, aber die schalt und bremszüge verlaufen da bisschen ungeschickt

4. Cannondale Prophet für 1499 wär die billigste lösung
http://www.evanscycles.com/product_...e/cannondale-prophet-2-2009-mountain-bike.jpgnaja..die pike..avid juicy 3..

habt ihr noch weitere Ideen?
Vielen Dank schonmal!
Gruss Flo
 

juchhu

Testfahrer
Dabei seit
19. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Am Rande des Bergischen Landes
Hallo leute.. ich fahr bisher en langweiliges xc bike aber des is so langsam todgefahrn..jetrzt kommen andauernd reparaturen dazu und ich find des lohnt sich jetzut nicht mehr..also soll ein neues, schickes All mountain Fully her.. hab mich schon ausgibig damit beschäftigt und mein Preislimit liegt bei 1999€ ;-)
Also es stehen mehrere Bikes zur auswahl aber ich kann mich einfach nich entscheiden.. einsatzgebiet..hmm also n alpencross is in planung also es muss ein Fully sein mit dem ich trails fahren kann, wo ich überall GUT hoch komm und viel spass beim runterfahren hab..auf nicht geteerten wegen versteht sich..hier meine auswahl:
...
habt ihr noch weitere Ideen?
Vielen Dank schonmal!
Gruss Flo

  • Vorgaben für den Rahmen bzw. Dämpferanlenkung vorhanden?
  • Federweg am VR max.? Absenkbar durch z.B. UT oder 2-Step oder anderes Travelsystem? Lockout o.ä.?
  • Federweg am HR max.? Lockout o.ä. oder Plattformsteuerung?
  • Bremsen: Größe, Standfestigkeit, Bedienbarkeit?
  • Laufräder? Leicht oder stabil? Max. Reifengröße?
  • Schaltung? SRAM oder SHIMANO? X7-X9-XO oder SLX-XT-XTR?
 
J

jupp360

Guest
mir gefällt des von der geometrie her iwie nich..weiss au nich.. lieber schlicht und einfach..
Ok, gefallen muss es auch. Aber fahren solltest du es mal da es wirklich ein Klasse Bike ist.

Welche Händler hast du denn in der Nähe ? Dann würde ich dir erstmal raten die ein oder andere Probefahrt zu machen und dich beraten zu lassen.

Von deinen Aufgelisteten würde ich das Cannondale sehr gut finden oder noch das Stevens.

Ich vor kurzem ein Cannondale F1 (OK Hardtail) Probegefahren und war fasziniert von der Steifigkeit und der Verarbeitung.
Das STEVENS Glide hatte ich auch gefahren aber ich fand es irgendwie von der Geometrie so hoch, unhandlich, schaukelig .... vieleicht lag es auch daran das es ein Testrad war das schon ein paar Kilometer runter hatte.

Bei dem Stumpjumper Testrad war ich überrascht welche Unterschiede es geben kann in der Geometrie.
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
canyon:
RahmenNew Nerve All Mountain, 7005 Series Aluminium, Opti-Sized Alloy Tubeset DämpferFOX Float RP 23 X-Sleeve GabelFOX 32 TALAS RLC, 1.5 Tapered Steerer SteuersatzFSA 55-3 Canyon internal headset 1 1/2 - 1 1/8 SchaltwerkSRAM X.9 Long Cage UmwerferShimano SLX E-Type SchaltgriffeSRAM X.9 Matchmaker BremsgriffeAvid Elixir R BremsenAvid Elixir R 203/185 NabenShimano Deore XT ZahnkranzShimano Deore 11-34 FelgenSun Ringlé EQ 27 SVD ReifenSchwalbe Fat Albert 2,4" / Nobby Nic 2,4" KurbelnShimano Deore XT FC-M 770 Hollowtech II Kettenblätter42/32/22 InnenlagerShimano Deore XT VorbauSyntace F119 (31,8) LenkerEaston EA 50 685 mm GriffeCanyon Bracelets SattelSelle Italia XR SattelstützeSyntace P6 Aluminium Pedale- - - Farbeacid green
traffic white
sand blasted anodized black
RahmenhöhenS (16,5"), M (18,5"), L (20,0"), XL (22,0") Gewicht
12,90 kg



stevens:
Chassis Federbein X Fusion O2 PVA, Lockout, 130mm Steuersatz
FSA Ahead Integrated Orbit Z 9, 1 1/8" Bremsen
Shimano SLX BR-M665 Disc 180/180mm Rohrmaterial
Aluminium 7005TB Superlite Gabel
Rock Shox Recon 351, 85-130mm Lockout Antrieb Kurbelsatz
Shimano SLX FC-M660, 44-32-22 Schaltung h Shimano SLX RD-M662 SGS Umwerfer v
Shimano SLX FD-M661 Kette
Shimano CN-HG73 Cassette
Shimano CS-HG80 11-32 Entfaltung
1.4 – 8.4 m Laufräder Naben Shimano SLX FH/HB-M665 Felgen
Mavic XM117D 32 L Speichen
DT Swiss Competition 2.0-1.8mm Reifen
Schwalbe Nobby Nic Evo, 26x2.25", faltbar Cockpit Lenker
Oxygen Scorpo SL Riser, Alu 7075, 63 cm Vorbau
Oxygen Scorpo, 31.8mm, stainless bolts Sattel
Oxygen Speedline 3, Litefoam, Cromoly Gestell Sattelstütze
Oxygen Scorpo 380mm Schalthebel
Shimano SLX SL-M660 Bremshebel
Shimano SLX BL-M665 Daten Gewicht
12.8 kg Größen
16, 18, 20, 22" Farbe(n)
Grey Black

Ghost:
Rahmen:7005 T6 OTP Active SCLGabel:FOX Forx 32 Talas RL 100-120-140 mmFederelement:X-Fusion O2 PVA 140 mmSteuersatz:RitcheyVorbau:Ritchey Comp OSLenker:Ritchey Comp OS, 670 mmSattelstütze:Ritchey CompSattel:GHOST VL 1133-2Pedale:-Bremsen:Shimano SLX Disc 180 mmBremshebel:Shimano SLX DiscSchalthebel:Shimano SLX SLSchaltwerk:Shimano XTUmwerfer:Shimano SLXKassette:Shimano DeoreKurbelgarnitur:Shimano SLXInnenlager:Shimano SLXNaben:Shimano SLX CLSpeichen DT Swiss 1,8Felgen:Alex XD-Lite DiscReifen:Schwalbe Fat Albert Front/Rear 2.25Rahmenhöhen:44, 48, 52, 56 cmFarbe:grey/black/greyGewicht:13,5 kg (RH 44 ohne Pedale & Flaschenhalter

Cannondale:
RahmenProphet 140 mm
GabelRockShox Pike 409
Rear ShockFOX Float R FelgenMach1 Sub Zero
NabenFormula DC91 & DC58 SpeichenDT Swiss Champion
ReifenHutchinson Toro, 26x2.35"
PedaleWellgo w/ clip and strap
TretkurbelnShimano M521, 22/32/44
KetteShimano HG53
KassetteSRAM PG-950, 11-32
Tretlagerincl. w/ crank
UmwerferShimano SLX
SchaltwerkSRAM X-9 SchalthebelSRAM X-5
LenkerCannondale C3
VorbauCannondale C3 SteursatzFSA Orbit Z, 1"1/8
BremsenAvid Juicy 3
BremshebelAvid Juicy 3 SattelFi'zi:k Nisene III Wing Flex Sattelst¨tzeCannondale C4GrößenS,M,L,X
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
also ich hab en ghost-, cannondale-, nen scott-, nen stevens-, und nen Meridahändler in der nähe..merida kommt mir iwie so teuer vor
 

juchhu

Testfahrer
Dabei seit
19. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Am Rande des Bergischen Landes
Hast Du schön kopiert. :D

Wenn eines der Räder passt, dann nimm es doch.

Die Frage ist doch nur, was willst bzw. brauchst Du? ;)

Z.B. wie viel Federweg brauchst Du?
Welchen durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad haben Deine Touren?
Mehr Tour (S0-S1), mehr AM (S2-S3) oder eher Enduro aufwärts (S3-)?
Die Einteilung habe ich jetzt willkürlich gewählt.

Das ist z.B. ein Enduro-Bike, mit dem ich letzte Woche abwärts sehr viel Spass hatte und aufwärts auch noch sehr gut zurecht gekommen bin.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jupp360

Guest
Bei welchem Händler würdest du am liebsten kaufen ?
Bist du schon bei einem Kunde von einem früheren Rad ?

Ansonsten von deinem genannten Einsatzzweck wäre ein All-Mountain schon ideal. Von den genannten Marken wären für mich das die Favoriten:

1. Cannondale Prophet 1 (rund 2000,- €)
2. SCOTT Genius (liegt aber über deinem Limit bei rund 2300,- €)
3. SCOTT Spark (40 oder 50)
4. STEVENS Glide

Schade das du keinen Specialized Händler in der Nähe hast .... denn im Vergleich mit den oben genannten wäre der Wurzelspringer (Stumpjumper FSR Comp) sicher die bessere Wahl (auch presilich).
 
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
schau dir doch mal das ghost amr 7500 an müsste lang oder eben das plus. mit verhandeln müsstest eigentlich auch an die 2000 hinkommen:daumen:
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
Bei welchem Händler würdest du am liebsten kaufen ?
Bist du schon bei einem Kunde von einem früheren Rad ?

Ansonsten von deinem genannten Einsatzzweck wäre ein All-Mountain schon ideal. Von den genannten Marken wären für mich das die Favoriten:

1. Cannondale Prophet 1 (rund 2000,- €)
2. SCOTT Genius (liegt aber über deinem Limit bei rund 2300,- €)
3. SCOTT Spark (40 oder 50)
4. STEVENS Glide

Schade das du keinen Specialized Händler in der Nähe hast .... denn im Vergleich mit den oben genannten wäre der Wurzelspringer (Stumpjumper FSR Comp) sicher die bessere Wahl (auch presilich).
ich hab mir vorher ein Bulls gekauft, aber die Fullys sind nich so der kracher.. am liebsten wär mir das canyon nerve 7.0 aber dadurch dass es ein versender bike is fällts raus..l
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
Hast Du schön kopiert. :D

Wenn eines der Räder passt, dann nimm es doch.

Die Frage ist doch nur, was willst bzw. brauchst Du? ;)

Z.B. wie viel Federweg brauchst Du?
Welchen durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad haben Deine Touren?
Mehr Tour (S0-S1), mehr AM (S2-S3) oder eher Enduro aufwärts (S3-)?
Die Einteilung habe ich jetzt willkürlich gewählt.

Das ist z.B. ein Enduro-Bike, mit dem ich letzte Woche abwärts sehr viel Spass hatte und aufwärts auch noch sehr gut zurecht gekommen bin.
ich hab mit fullys keine erfahrung aber ich bin deswegen auf die All mountains gekommen weil ich glaub dass ich mit denen auch den besten allrounder bekomm.. ein Tourer is nich so geeignet, wenn ich mal bock auf ein wurzelweg hab, oder eben n paar kicker springen.. und wenn ich mir en enduro oder en freerider hol komm ich einfach nich mehr so leicht den berg hoch glaub ich .. von daher hinten 140mm vorne 140mm absenkbar auf 100mm .. dann wär ich glücklich
wie gesagt..ich werd jetzt testfahren gehn die nächsten tage..
zur schwierigkeit meiner touren..bisher kann ich nich viel abseits der straßen touren, mit meiner suntour nrx6500..:) aber ich glaub so zwischen S2-S3 triffts ganz gut
 
Dabei seit
17. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Waldsassen
da macht einer aber gewaltig werbung für ghost^^ bist du teamfahrer?
oder hast du ein sponsoring?
Gruss FLo
Nööö leider nicht :lol:

Aber ich komm aus Waldsassen(Heimat von Ghost) und außerdem wohnt Johannes Fischbach (4x Worldcup Ghost-Rider) auch gleich um die Ecke, sodass man mit ihm auch ordentlich Touren fahren kann, was ordentlich Spaß macht und man viel lernen kann. :daumen:
 

bikeop

onkl tistof
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Graz, AT
giant reign1
cube stereo k18
trek fuel ex 7 (8?)
lapierre zesty 314
commencal meta 553

alle von der geo her fuer deine geplanten einsatzzwecke geeignet (commencal mit einschraenkung).:)

greez aus den alpen
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
Nööö leider nicht :lol:

Aber ich komm aus Waldsassen(Heimat von Ghost) und außerdem wohnt Johannes Fischbach (4x Worldcup Ghost-Rider) auch gleich um die Ecke, sodass man mit ihm auch ordentlich Touren fahren kann, was ordentlich Spaß macht und man viel lernen kann. :daumen:
und dadurch würdest du schöne rabatte auf ghostbikes bekommen?? ;-)
 
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
was haltet ihr eich von merida? zu teuer oder?
ne merida is bei ner guten ausstattung bei 2700
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Reutlingen
hey also.. ich hab das prophet 1 2009 bestellt von cannondale.. kommt am 22.5.
ghost is anscheinend ******* im service und canyon war mir zu heikel..
stevens zu teuer, und nur 130mm..
freu mich auf mein bike:) grüße Floo
 
Oben