Neues aus der Jurisprudenz: Triathlon Fahrer sind angehalten, die Augen offen zu halten.

Dabei seit
8. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Zürich / Schweiz
Neues aus der Jurisprudenz: Triathlon Fahrer sind angehalten, die Augen offen zu halten.

Kann nicht umhin, mit einem Schmunzeln auf vorliegende Rechtssprechung zu linken:
http://www.nzz.ch/zuerich/illegales-parkieren-ist-keine-koerperverletzung-1.18542289

Also immer die Augen schön offen halten. Was ich auch sonst jedem Teilnehmer im Strassenverkehr anraten würde. :D
Ich gebe zu, meine Häme stimmt mit dem Schmunzeln überein, das ich gelegentlich habe beim Sehen von Triathleten auf dem Rad, die vollends vertieft in die hohe Aufgabe die sie ausführen, rein gar nichts mehr von der Landschaft usw. mitzukriegen scheinen.

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.238
Du bist ein Kandidat für die Ignorierliste!
Das die MTB Fahrer immer Toleranz einfordern, aber für andere nur Häme haben, versteh ich nicht.

Die Anwältin hätte auch geklagt, wenn sie auf einem MTB, Cityrad, E-Bike, Pedelec oder ... gesessen hätte.

Und nochwas:
Es gibt MTB Fahrer, die sich beklagen, weil ein Stöckchen im Wald über dem Weg liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
7.325
Standort
Erfurt
ja, oder ein stück draht.


das mit der häme verstehe ich zwar nich ganz aber ok, mach nur.
 

Sir Galahad

D-d-d-dieter
Dabei seit
17. März 2007
Punkte für Reaktionen
554
Standort
Transilvanien
Da die Stöckchen mancherorts stämmige Ausmaße haben und der Draht dorten gern auf Kopfhöhe liegt, sind MTBler wirklich aufmerksamer. Außerdem haben wir auch für unseresgleichen nur Häme, Nichtgleichstellung anderer kann uns also nicht vorgeworfen werden :D
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.238
Da die Stöckchen mancherorts stämmige Ausmaße haben und der Draht dorten gern auf Kopfhöhe liegt, sind MTBler wirklich aufmerksamer. Außerdem haben wir auch für unseresgleichen nur Häme, Nichtgleichstellung anderer kann uns also nicht vorgeworfen werden :D
Das ist auch typisch:
Ich schreib von "Stöckchen" und gleich kommt der "Draht".
Die Wälder müssen voll lauter Drähten sein.
 

dickerbert

Seriöser Troll
Dabei seit
23. März 2007
Punkte für Reaktionen
807
Radfahren ist gefährlich! Beim Laufen oder Schwimmen wäre das nicht passiert.
 
A

Alpenjupp

Guest
In Amiland wär die Alte jetzt reich und alle finanziellen Sorgen los. Bliebe also nur noch ihr Kopfschuss über. :rolleyes:
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2.212
Hab sowas übrigens auch mal gemacht aber bewusst. War en Porsche 911 oder sowas. Der stand aufm Radweg und ich bin mitm Lenker beim vorbei fahren "irgendwie hängen geblieben". Die Beule und der Lack werden den einiges gekostet haben. Glaub der steht nicht mehr so schnell aufm Radweg, nur um nebendran kaffee zu trinken.
 
Oben