Neues bei Dx gefunden...Meinungen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Karlsruhe
Wenn es hält, was die Beschreibung verspricht, dann ist es der Tesla-Killer. Bitte kaufen und Erfahrungsbericht posten!
 

MSi

fliegendes Schwein
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Sieht nicht schlecht aus, allerdings gibt es doch ein paar Details, die mir nicht so gefallen:
- Strom "nur" 2400mA, Maximum ist bei der P7 2800mA. Mit den 900 Lumen wirds also nichts.
- Ein low mode wäre schön für längere Laufzeit.
- Im Akkupack stecken scheinbar 18650 mit nur 1800mAh, für ein paar Dollar mehr gäbs welche mit 2500mAh, das würde fast 40% mehr Laufzeit bringen.
- Eine Helmhalterung wäre toll

Auf jeden Fall interessant, aber jetzt ist eh erst mal Sommer, da brauche ich keine Lampe. Werde also abwarten, was sich bis zum Herbst noch tut.
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
687
Sieht ganz nett aus...du musst halt wie immer bei DX damit rechnen, dass die Qualität auch mal etwas schlechter ausfallen kann. Aber von den Daten her find ich das Lämpchen ganz OK. Ich frag mich nur, was die sich beim Low-Modus gedacht haben. Ich hätte was in Richtung 10% von "Volldampf" erwartet.
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
also wie bei allen dx, ne andere ksq (volldampf, 50% und standlicht mit 5-10%)?! und wenn man bock hat nen anderen akkupack. mir würden die 3 stunden locker reichen.
 
Dabei seit
5. September 2004
Punkte Reaktionen
994
Ort
Planet Erde
...- Im Akkupack stecken scheinbar 18650 mit nur 1800mAh, für ein paar Dollar mehr gäbs welche mit 2500mAh, das würde fast 40% mehr Laufzeit bringen...
Wieso 1800mAh? Das wäre bei 100% Wirkungsgrad;) Je nach KSQ können das schon 2000mAh (sehr gute KSQ) bis 2500mAh (schlechte KSQ) sein.

Sieht aber an sich schon nett aus, vor allem für den Preis:daumen:

Der Nikolauzi
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
Denke ich auch das es eigentlich nicht schlecht ausschaut, vor allem akku und ladegerät, sowie tasche fürs akkupack dabei. an die kühlung scheinen sie auch gedacht zu haben, reflektor aus alu und ne glaslinse.
jetzt scheint einzig die begrenzung auf 2400mA zu stören.
 
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eupen/BE
Ich sehe das der stecker des beigelieferten akkus ein amerikanisches model ist heisst also das man sich das was basteln muss mit zwei drähten und nem normalen stecker um den akku zu laden oder irre ich da?
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
ich schwanke....bestellen oder nicht bestellen, das ist hier die frage*grins*.
 
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
-
ich schwanke....bestellen oder nicht bestellen, das ist hier die frage*grins*.
Irgendwie sieht das Teil sogar wie ein Tesla-Klon aus. Für weniger als ein Fünftel des Tesla-Preises glaub ich kaum das das Teil 5mal schlechter ist.
Wenn Du bestelltst, dann bitte sofort zum Bericht:cool:
 
Dabei seit
13. August 2005
Punkte Reaktionen
24
Ort
Baden, Österreich
Ich sehe das der stecker des beigelieferten akkus ein amerikanisches model ist heisst also das man sich das was basteln muss mit zwei drähten und nem normalen stecker um den akku zu laden oder irre ich da?
Sorry, das ist jetzt natürlich offtopic, muss aber sein:

DAS IST DIE PRIMÄRSEITE, HIER KRIEGST DU DIE VOLLEN 220 VOLT AB!!!
Jeder der auch nur in diese Richtung nachdenkt sollte sich weit von Werkzeug, Lötkolben, usw., fernhalten


.. wie schon genannt, da gibt es Adapter
(und nachdem das LG einen Weitbereichseingang von 110-220 Volt hat, auch sonst nichts zu beachten)
 
Dabei seit
14. Januar 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
-
Wenn das Teil halbwegs gut ist, ist es für den Preis echt ein Kracher. Zumindest für den "Normalo" - dann lohnt sich Selbstbau eigentl. nicht mehr (naja noch wg. Spaß am Basteln)
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
die anmerkung von yellow Ö ist angebracht, 230 volt sind echt nicht lustig. vor allem nich bei 87 cent.
denke mal montag bestell ich eine.
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
hab gerade mal bei lupine geguckt (wußte ja net was ne tesla ist)...die leben ja in besonderen "luftigen höhen". mit abstand die preiswerteste lampe (340 euro), haben die den schuß net gehört?
dann lieber die gute kopie aus china*grins*.
 
Dabei seit
4. Mai 2006
Punkte Reaktionen
29
Schade, gerade heute ist meine Aurora P7 PlanB-Lösung fertig geworden. Ansonsten hätte ich den Tesla-Klon echt bestellt. Zwar kein Bastelspass aber immerhin mit Akkuzustandsanzeige, Akkutasche, Akku und Ladegerät. Was will man bei so einen Preis mehr?

Gruß
Jürgen
 
Dabei seit
15. September 2008
Punkte Reaktionen
121
Ort
Bad Schussenried
hab gerade mal bei lupine geguckt (wußte ja net was ne tesla ist)...die leben ja in besonderen "luftigen höhen". mit abstand die preiswerteste lampe (340 euro), haben die den schuß net gehört?
dann lieber die gute kopie aus china*grins*.


geben dir die chinesen dein geld für den einkauf?
bitte vergleiche so ein ding nicht mit deutscher ingenieurkunst!

gruß

karsten
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
@kadikater...nein tun sie nicht.
deutsche ingeneurskunst? versteh mich bitte nicht falsch, die ist manchmal auch der absolute griff ins klo (beispiel, ist das stufenlose getriebe von audi namens multitronic)
 
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Eupen/BE
zu yellow_ö :

Jo das mit den 230V volt primärseite ist mir schon klar gewesen wollte dich jetzt nicht erschrecken.
hab halt nur nicht so weit überlegt das es dafür auch preisgünstige adapter gibt.
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
3
Das Ding sieht ja optisch schon mal sehr gut aus. Wenn die ersten positiven Feedbacks hier kommen, dann ist das Ding bestellt. Wird sich sicherlich gut zu meiner umgebauten P7 machen. Allerdings habe ich momentan nicht das Geld das Versuchskaninchen zu spielen...

Und falls bis Herbst keine revolutionäre, neue Emitter auf den Markt kommen, ist das sicherlich DIE Bike-Funzel, unter der Voraussetzung, dass sie nicht gleich auseinander fällt.
 
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
wie gesagt mal schauen, werd denk mal montag bestelllen...ist sicher besser als solch led funzeln wie sigma power black etc...
 
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
19
ist das überhaupt ne richtige Alternative zur Selbstbau P7???
Die Lichtquelle ist ja die gleiche - somit dürfte in Sachen Leuchtkraft überhaupt nur ein minimaler Unterschied sein! oder sehe ich das falsch????
 

MSi

fliegendes Schwein
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Wieso 1800mAh? Das wäre bei 100% Wirkungsgrad;) Je nach KSQ können das schon 2000mAh (sehr gute KSQ) bis 2500mAh (schlechte KSQ) sein.
Der Nikolauzi
Verdammt, da hast du natürlich recht. Den Wirkungsgrad hatte ich glatt vergessen. Und das mir (naja, zum Glück weiß hier keiner was ich studiert habe...:D)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten