Neues Bike für Freundin: Eure Erfahrungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Deleted 301905

Guest
Genau das war's, wollte nur das hören. Hast du toll alles zusammenzitiert. Glückwunsch.
Brauchst nicht mehr antworten. Trolle packe ich auf Igno.

Vielen Dank an den Rest hier für die Tips!
 

WarriorPrincess

Schleppanker
Dabei seit
21. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.053
Ort
92348 bei NM i.d.Opf.
Genau das war's, wollte nur das hören. Hast du toll alles zusammenzitiert. Glückwunsch.
Brauchst nicht mehr antworten. Trolle packe ich auf Igno.

Vielen Dank an den Rest hier für die Tips!
Also wenn du @Martina H. als Troll auf die Ignore-Liste packst, machst du definitiv nen Fehler!
 
Dabei seit
5. Januar 2011
Punkte Reaktionen
1.406
Ort
Mittelrhein
Hast du ne Empfehlung?! Aktuell hat sie (die neueren) Nobby Nic's drauf.
Die Laufräder sind halt "nur" Mavic Crossmaxx mit 25er Maulweite. Ich könnte jetzt vorne nen 2,4er Highroller II nehmen (ist sogar im Angebot) und hinten einen Dissector in 2,4 Die fahre ich
Wie unter dir schon geschrieben würde ich auch die Mary empfehlen, allerdings in der alten soft Variante weil die neuen "super" schwer sind. Falls nicht mehr zu bekommen, könntet ihr auch einen Kenda Hellkat ATC nehmen, fährt sich sehr ähnlich zur Mary und ist noch verhältnismäßig leicht. Maxxis bin ich noch nicht gefahren, was man so liest könnte ein DHR passen aber auf keinen Fall einen DHF, da ist der Kanal zwischen Mittel- und Außenstollen zu groß, das fährt sich grauenvoll als Anfänger!
Fahre auch 25mm, sollte in meinen Augen kein Problem sein.
Den Nobby würde ich hinten erstmal lassen, sonst wirds zu anstrengend und der Spaß leidet 😉 Falls doch Bikepark würde ich auch wie oben schon erwähnt den Hans Dampf für hinten nehmen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben