Neues Canyon Strive 2019 im Test: Shapeshift-Racer auf großem Fuß

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
648
Standort
Reutlingen
Mit einem neuen Race-Enduro hat sich Canyon viel Zeit gelassen. Nun folgt vier Jahre nach der Vorstellung der ersten Version das brandneue Canyon Strive 2019 – inklusive Shapeshifter 2.0, 29"-Laufrädern und zahlreichen Updates. Wir haben auf den steinigen Trails rund um Málaga getestet, ob das neue Canyon Strive ein würdiger Nachfolger geworden ist!


→ Den vollständigen Artikel „Neues Canyon Strive 2019 im Test: Shapeshift-Racer auf großem Fuß“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
Und da stirbt Canyon für mich erneut...
- erst die Lieferung eines fahruntüchtigen Torques in 2013
- dann die "Patzer" mit der Ersatzteilversorgung bei Carbonrahmen
- Lager im alten Strive, die nach der ersten Ausfahrt festgerostet sind
- und jetzt 29" only... na herzlichen Glückwunsch

Mein nächstes Geld bekommt Lapierre, die sind mir sympathischer!
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
949
Standort
Jena/Köln
Warum kein 26''? Bei den Preisen kann ich ja gleich ein Santa Cruz kaufen! Sieht aus wie ein Trek! Hat Canyon euch für den Artikel bezahlt? Immer dieses Marketing-BlaBla.:aufreg:

So... ich denke damit wäre dann alles abgehakt und wir können jetzt in die sachliche Diskussion starten :)
 

fone

Nicht klug aber schön.
Dabei seit
15. September 2003
Punkte für Reaktionen
6.579
Standort
München
Very nice!

Das Tretlager ist übrigens ganze 2mm tiefer als zb. beim Hightower LT.
Shapeshifter find ich immer noch nicht richtig sexy aber sonst sehr geil.
 
Dabei seit
11. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
85
Standort
Lörrach
Mich würde interessieren ob alten Strive mit neuen Shapeshifter 2.0 ausrüsten kann.
 
Dabei seit
30. August 2013
Punkte für Reaktionen
1
Warum kein 26''? Bei den Preisen kann ich ja gleich ein Santa Cruz kaufen! Sieht aus wie ein Trek! Hat Canyon euch für den Artikel bezahlt? Immer dieses Marketing-BlaBla.:aufreg:

So... ich denke damit wäre dann alles abgehakt und wir können jetzt in die sachliche Diskussion starten :)
Wo kriegt man denn ein SantaCruz zu diesem Preis??
 

525Rainer

motivierter anfänger
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.134
Das Gewicht ist ein Qualitätsmerkmal bei Carbonrahmen. Viele opferlagen schützen.
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
477
Vor allem die Ausstattungen find ich für meinen Geschmack mal ziemlich gelungen.
Das kommt relativ selten vor.

Edit: gerade die Ausstattungen und Farben auf der Homepage angeschaut. Ich nehm alles zurück!
Topversion totale kirmesbude. Keine einzige Gabel mit Grip2 etc...

Der shapeshifter an sich klingt schon cool. Für meinen Geschmack würde ich dafür gar keine Fernbedienung brauchen sondern per Druckknopf/Hebel auf der Wippe fänd ich wohl eleganter.

Die Nummer eine unbekannte Geometrie bei einem pressecamp abzufragen find ich sehr lässig. Da würde ich gerne mal ein paar Tipps sehen.
Die Mitarbeiter lachen sicher wochenlang noch beim Mittagessen drüber :)

Einige Fragen bleiben aber für mich:

Der sitzwinkel sieht real aber wirklich ziemlich flach aus?!
Ehrlich gemeinte Frage:
Warum genau macht man das bei neu entwickelten Rädern? Was soll der technische oder ergonomische Vorteil dabei sein?
Vor allem mit dem shapeshifter System wären reale 75 und 77 grad (oder in der Richtung) doch vermutlich optimal?

Gabs von Canyon eine Aussage warum hier der kabelkanal auf dem
Unterrohr wieder weggelassen wurde?
Kann ich den shapeshifter jetzt direkt zu Fox senden wenn’s ein Problem gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
777
Standort
MSP
Ganz schön dicker Brummer. Optisch spricht es mich leider auch überhaupt nicht an, ist für mich also kein Bike das den "haben will" Reflex auslöst.
 
Oben