Neues CC Bike gesucht, gerne was ausgefallenes

Dabei seit
10. Juni 2007
Punkte Reaktionen
201
Ort
Bei Landshut
Um Gottes Willen, ligthning! Bitte lesen, was ich schrieb... @robzo fährt ein 20er Spark (oder 19er?). Die 19/20/21er Sparks sind noch die "alten", hübschen... erst das 22er ist das fette, m. E. grausliche (ich habe es mittlerweile einige Male auch in echt gesehen, und es ja - es ist schiach! ;)). Drum nannte ich es auch (ich gebe zu: etwas abfällig ;)) "Bazooka-Spark".
Wenn Du mit 110mm vorne leben kannst, wäre auch das "alte" Spark RC (etwas individualisiert) immer noch ein heisses Eisen, vor allen Dingen ein sehr schnelles.
Meines (2019 Nino Edition Rahmen, selbst aufgebaut) fahre ich noch mit 100er Gabel, werde aber immer wieder gefragt, was das für ein geiles Radl ist...

Sorry, da hab ich dich falsch verstanden.

Schande über mich:
Ich war heute auf der IAA und da waren ja auch viele Radlhersteller vertreten. So hatte ich die Möglichkeit das aktuelle Spark zu fahren (mit GX AXS + XT Bremsen, 5000 Euro) zu fahren. Schaut halt wuchtig aus, wiegt 11,5 kg, aber.... irgendwie hat es mir echt gut gefallen... :ka:

Und zweite gut Sache:
Beim Simplon Cirex hatte ich nicht nur wegen der Geometrie gehadert, sondern die beiden Farben (Rot und Blaugrün) haben mir nicht so getaugt. Und siehe da... das 2022er Modell ist in schwarz! Das sieht lecker aus! :)Bloß die Preise sind nochmal ca. +500 Euro gestiegen. Ca. 6.000 Euro für das Model mit GX AXS aber nur Deore Bremsen. Liefertermine ca. ab März.

Alternativ steht weiterhin das neue Cube im Raum, 4100 Euro für komplette XT Austattung und nur 10,7 kg.

Zwischen den dreien wird nun die Entscheidung fallen. (Denke ich).
 

Anhänge

  • PXL_20210910_074407925.jpg
    PXL_20210910_074407925.jpg
    324,2 KB · Aufrufe: 145
  • PXL_20210910_074604010.jpg
    PXL_20210910_074604010.jpg
    428 KB · Aufrufe: 145

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.645
Zu deiner Info
Das ist nicht das neue cirex sondern die sl Version. Welche leichter und teurer ist

Die anderen Farben gibt es weiterhin und die werden nur ein wenig mehr kosten.

Weiterhin... Kann ich dir aus Erfahrung sagen, daß wenn du es bestellst du mit einem Jahr rechnen. Beim sl sogar noch länger.


Und wenn du das spark erst bestellen musst... Bzw willst. Scott hat mittlerweile Liefertermine für 2022....Ende 2022.
Solltest du dir ein Händler suchen der es vorbestellt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
11.606
Ort
Allgäu
Jo, gut hingesehen, es ist der Fraser mit -17°. Habe ich nun sowohl am Spark RC als auch am Scale RC. Von den übrig gebliebenen Standard-Frasern mit -8° (https://r2-bike.com/SYNCROS-Vorbau-Lenker-Einheit-Fraser-iC-SL) gebe ich zumindest einen ab (70mm, einen behalte ich als Reserve oder einen neuen Aufbau... FM936? ;)).
Wie bist du mit dem Komfort zufrieden?
Bin da mit den RF Lenkern bisher super zufrieden, der Hauptgrund für Carbon Lenker an allen Bikes, bis aufs Dirt.

Der 800 gefällt mir schon lange, optisch sieht der negative XC aber deutlich besser aus.
So hatte ich die Möglichkeit das aktuelle Spark zu fahren (mit GX AXS + XT Bremsen, 5000 Euro) zu fahren. Schaut halt wuchtig aus, wiegt 11,5 kg, aber.... irgendwie hat es mir echt gut gefallen... :ka:
Hier gibt es unterschiedliche Geschmäcker, ich find es optisch richtig klasse. Leider noch nicht live gesehen. Mir hat auch schon das Bold optisch super getaugt.

AXS ist natürlich was feines. Klar funktionieren meine zwei mechanischen Eagle super, aber die AXS ist halt unauffällig und unaufgeregt perfekt in meinen Augen.
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.645
Sorry, da hab ich dich falsch verstanden.

Schande über mich:
Ich war heute auf der IAA und da waren ja auch viele Radlhersteller vertreten. So hatte ich die Möglichkeit das aktuelle Spark zu fahren (mit GX AXS + XT Bremsen, 5000 Euro) zu fahren. Schaut halt wuchtig aus, wiegt 11,5 kg, aber.... irgendwie hat es mir echt gut gefallen... :ka:

Und zweite gut Sache:
Beim Simplon Cirex hatte ich nicht nur wegen der Geometrie gehadert, sondern die beiden Farben (Rot und Blaugrün) haben mir nicht so getaugt. Und siehe da... das 2022er Modell ist in schwarz! Das sieht lecker aus! :)Bloß die Preise sind nochmal ca. +500 Euro gestiegen. Ca. 6.000 Euro für das Model mit GX AXS aber nur Deore Bremsen. Liefertermine ca. ab März.

Alternativ steht weiterhin das neue Cube im Raum, 4100 Euro für komplette XT Austattung und nur 10,7 kg.

Zwischen den dreien wird nun die Entscheidung fallen. (Denke ich).



Is wie das simplon nur in lieferbar..
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.645
ich versteh das problem ni.
das merida is black - geo wie das cirex - verfügbar in m und L
schlauch raus - leichte felgen dran machen.
und es ist ausgefallen

zum cirex un spark hab ich dir oben was geschrieben.
der markt ist leer. es kommt, wenn man nicht vorbestellt hat, vor mitte 2022 nix.
 

MF3

Dabei seit
10. Juli 2016
Punkte Reaktionen
75
Das Merida sieht genial aus. Zuschlagen sag ich da. Hab mit meinem Händler für Orbea usw. geredet. Sein E Mtb hat ca 8-10 Monate Lieferzeit
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
2.501
Ort
Dornbirn
Wie bist du mit dem Komfort zufrieden?
Bin da mit den RF Lenkern bisher super zufrieden, der Hauptgrund für Carbon Lenker an allen Bikes, bis aufs Dirt.
Die Lenker sind schon etwas steifer, das schon. Mit guten Griffen kann man Einiges kompensieren, mit den von Scott originalen mitgelieferten Syncros-Griffen ist das traditionell zu hart. Meine Favoriten sind ESI und Absolut Black. Vom Handling her finde ich die Lenker schlicht unschlagbar, auch wenn Steifigkeit sowie Design letzten Endes auch etwas Geschmacksache sind. Das Scale hat sich mit dem Lenker beim letzten Nationalpark-BM (4000 Hm/141 Km) wieder glänzend bewährt, bin vorher immer den normalen -8° gefahren.

@_Olli... Sehr schick, das Merida! Hatte ich auch nicht auf dem Schirm. LW 68,5, damit übrigens wie "altes" Spark RC ;)
 

Anhänge

  • Cockpit_Scale1.jpg
    Cockpit_Scale1.jpg
    427,8 KB · Aufrufe: 106
  • Cockpit_Scale3.jpg
    Cockpit_Scale3.jpg
    547 KB · Aufrufe: 74

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
2.501
Ort
Dornbirn
Oder wieder selbst aufbauen... der Rahmen des Cirex könnte von Flybike stammen... weiß jemand, wo Merida die Rahmen herstellt/herstellen lässt?

Der hier ist sehr ähnlich, aber etwas länger (Geometrie wie Synonym bzw. FM936, aber Dämpfer oben, leichterer Rahmen).
Vertrieb: http://www.carbonda.com/mountain/full-suspension/130.html
Hersteller: http://www.flybike-asia.com/product/179.html

Übrigens... Scott lässt bis zum RC Pro (immerhin 6.490,-) die "schwere" HMF-Faser verarbeiten... erst ab dem RC Worldcup (7.990,-) ist die HMX Faser angesagt... somit wird mit RC Pro, RC Team Issue kein wirklich leichtes Bike möglich sein bzw. nur mit massivem Aufwand... wo man dann preislich eh schon fast beim RC WC liegt...
Flybike/Carbonda verlangt für Superlight ca. 250,- Dollar Aufpreis.
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.645

m und l lieferbar
Expert version
 

_Olli

BadBoy
Dabei seit
25. August 2016
Punkte Reaktionen
2.645

hier ein aktueller test zum merida

der rahmen is der selbe wie oben beim verlinkten. und als DC aufgebaut.
 
Dabei seit
10. Juni 2007
Punkte Reaktionen
201
Ort
Bei Landshut
Ich weiß... und irgendwo hab ich auch E-Bike geschrieben.... :D

Je länger und öfters ich das angeschaut habe, desto mehr hab ich gefallen an der cleanen Optik gefunden. Irgendwie schaut nach einer Weile ein offener Dämpfer altbacken daneben aus. Wieviel davon Einbildung und wieviel Realität ist... wer weiß das schon :lol:
Und die Ausstattung mit SID, XT Bremen, GX AXS, ... ist für das aktuelle Preisniveau wirklich ganz gut.

Und letztlich passt es ja dann doch zum Thread-Titel... es ist "ausgefallen".
 
Oben Unten