neues Communityprojekt: Rahmenbau in Süddeutschland - schon viele Beteiligte dabei

Dabei seit
11. Juni 2021
Punkte Reaktionen
13
Moin, hallo liebe Community,

unter einem etwas neu ausgerichteten Schwerpunkt - nimmt das Thema Rahmenbau in Süddeutschland gerade enorm Fahrt auf:

hier: https://www.rennrad-news.de/forum/threads/neues-community-projekt-rennadrahmenbau-in-süddeutschland-metall-maniacs-gesucht.175268/


Hintergrund: wir haben das Thema jetzt etwas umgebaut und erweitert:

Der Selbstbau-Thread. Die Idee dazu hatte ich bereits vor einiger Zeit, doch sie musste reifen. Thema dieses Threads ist, die Entstehung eines Fahrradrahmens zu dokumentieren und all das dazu gehörige Wissen und die Erfahrungen, die bei solch einem Projekt entstehen zu sammeln bzw. euch dabei einzubinden das fehlende Wissen, Ideen und Anregungen zusammen zu tragen.

Dabei geht es nicht nur um Wissen - das, wenn man hier austauscht ja auch im Austausch wachsen kann. Nein es geht um noch viel mehr.

Erläuterungen:
Bei ca 90 TSD usern kann man ja ggf. auch vielleicht sonst noch Teilen...
  • Ideen und Erfahrungen
  • ggf. sogar Beschaffung von Spezialteilen...
  • Also, wer hat Interesse am Thema - hier gibt es ggf. Synergien
  • Nötige Werkzeug-Grundausstattung
  • u.v.a.m.
  • GGF gibt es hier Vernetzungsgewinne - .. diese sind jedenfalls zu erwarten.

gibt jetzt zum Rahmenbau ja mittlerweile fast einige hundert Seiten, auf die Lehren wird aber nur ab und zu und am Rande eingegangen oder sie sind nur teilweise miterwähnt oder auch nur im Hintergrund zu sehen. Drum wollte ich hier mal einen Thread aufmachen zum Thema. Ich gliedere das Thema in mehrere Teilbereiche und linke zu wichtigen Ressourcen oder interessanten Anregungen:

Ende des Updates: wer mitmachen will - wer dabei sein will, der kann das gerne machen - er kann sich an dem wachsenen Thread ( und den vielen neuen Mimachern ) beteiligen

hier: https://www.rennrad-news.de/forum/threads/neues-community-projekt-rennadrahmenbau-in-süddeutschland-metall-maniacs-gesucht.175268/


Merke: also der Ansatz des Projekts ist nun etwas "weiter und offener"

der alte Ansatz:
[vorweg: bin neu hier... ich hoffe jetzt, dass ich hier das richtige Unterforum gewählt habe -

Es gibt ein kl. Projekt das ich im Winter anpacken will: für alle die hier (Rhein-Neckar-Raum zw. Heidelberg und Mannheim) in der Nähe wohnen u. ggf. Interesse haben. Wir wollen mit einer Gruppe junger Erwachsener eine Rahmenbau-Workshop durchführen:

Stahl ist als Material wieder in: Rad-Puristen, die schwören auf das klassische Material, das weitestgehend eigene Konstruktionen möglich macht und unendlich vielseitig ist - auch im Reparaturfall. Wer will, kann sich seinen individuellen Rahmen zusammenlöten. Das ist für Euch hier im MTB-Forum ja nix neues. Ihr seid hier _ insbesondere in diesem Subforum_ schon lange am Thema dran.


Wir wollen das mit einer Jugendgruppe nun in einem kleinen Projekt umsetzen: Wir wollen mit einer Jugendgruppe einen Radrahmen bauen.
Das Projekt: ein kleines "zivilgesellschaftliches Projekt" (NGO & non-Profit) im Rhein-Neckar-Raum (also Heidelberg, Mannheim) sucht noch stundenweise Berater & Ratgeber, interessierte Mitmacher.

Was vorhanden ist:
Wir haben: ...
  • eine richtig schöne Metallwerkstatt mit Schweißboxen und allem was eine Metallwerkstatt noch braucht.
  • eine Radrahmen-Bau-Lehre;
  • die Begeisterung von ca. 6 bis 10 jungen Erwachsenen, die sich einarbeiten wollen.

Das Vorhaben: In einer kleinen Gruppe von ca. 6 bis 10 jungen Leuten wollen wir an 5 Tagen uns in die Technik der Herstellung eines Radrahmens einarbeiten.

und diese dann
a. selber Zeichen ( vgl. RattleCAD.com )
b. einen Rahmen selber bauen - und dabei Erfahrungen sammeln
c. Umgang mit den Stahlrohren - Legionen und
d. mit Schweißgerät u.s.w.

Wichtige Aspekte hierbei auch:
  • Teambuilding
  • Arbeiten im Team
  • Gemeinsames Entwerfen
  • strukturiertes Arbeiten usw. usf.
  • agiles Team - arbeiten Hand in Hand in einer Gruppe
... usw. usf.( viele Dinge eben, die auch für die Kids (17 bis 22 Jahre alt) wichtig sind.


Was wir suchen: Leute mit Lust am Thema und mit Metall-Erfahrung moeglichst auch in Schweißen u.s.w. Das wäre klasse...

Interessierte melden sich einfach mal ...

zum Einlesen: .. hier ein paar einleitende Texte zum Thema Radrahmenbau...

https://bikeboard.at/Board/forumdisplay.php?259-Selberbruzzler
https://bikeboard.at/Board/showthre...uzzler-Thread-Eine-Chronologie-des-Scheiterns
https://bikeboard.at/Board/showthread.php?191527-rattleCAD


Wer in der Region (Rhein-Neckar) könnte sich vorstellen, hierbei mitzumachen und hätte in der Zeit Nov-Dez.-Jan etwas Zeit?

Freu mich von Euch zu hoeren.

Gern auch via PN
Steel_wheel

ps noch ein paar Impressionen - allgemeine zum Thema Radrahmenbau:
https://www.flickr.com/photos/44bikes/with/51099818819/
https://www.flickr.com/search/?text=kolb rahmenbau
https://www.flickr.com/photos/kolb-rahmenbau



Wie alles angefangen hat: Womit ich mich mehrere Wochen beschäftigt habe:

zum Thema Rahmenlehre-Bau - während ich in der Hauptsache mich an Tanner W orientiere; Das war für mich am Überzeugendsten. - diese hab ich umgesetzt - sie ist praktisch fertig.

die Lehre nach Tanner W


Steve von Pithybikes gibt hier einen sehr schönen Überblick:

auch Joe Roggenbruck:

Also - Wer nun ganz neu einsteigt - und sich noch ein paar Anregungen holen will
- man kann dies indem man die einschlägigen Foren ansieht und insbes. auch Flickr:

a. kolb-rahmenbau (Schweiz)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Juni 2021
Punkte Reaktionen
13
Moin, hallo liebe Community,



unter einem etwas neu ausgerichteten Schwerpunkt - nimmt das Thema Rahmenbau in Süddeutschland gerade enorm Fahrt auf:

hier: https://www.rennrad-news.de/forum/t...süddeutschland-metall-maniacs-gesucht.175268/


Hintergrund:
wir haben das Thema jetzt etwas umgebaut und erweitert:

Der Selbstbau-Thread. Die Idee dazu hatte ich bereits vor einiger Zeit, doch sie musste reifen. Thema dieses Threads ist, die Entstehung eines Fahrradrahmens zu dokumentieren und all das dazu gehörige Wissen und die Erfahrungen, die bei solch einem Projekt entstehen zu sammeln bzw. euch dabei einzubinden das fehlende Wissen, Ideen und Anregungen zusammen zu tragen.

Dabei geht es nicht nur um Wissen - das, wenn man hier austauscht ja auch im Austausch wachsen kann. Nein es geht um noch viel mehr.

Erläuterungen:
Bei ca 90 TSD usern kann man ja ggf. auch vielleicht sonst noch Teilen...
  • Ideen und Erfahrungen
  • ggf. sogar Beschaffung von Spezialteilen...
  • Also, wer hat Interesse am Thema - hier gibt es ggf. Synergien
  • Nötige Werkzeug-Grundausstattung
  • u.v.a.m.
  • GGF gibt es hier Vernetzungsgewinne - .. diese sind jedenfalls zu erwarten.

gibt jetzt zum Rahmenbau ja mittlerweile fast einige hundert Seiten, auf die Lehren wird aber nur ab und zu und am Rande eingegangen oder sie sind nur teilweise miterwähnt oder auch nur im Hintergrund zu sehen. Drum wollte ich hier mal einen Thread aufmachen zum Thema. Ich gliedere das Thema in mehrere Teilbereiche und linke zu wichtigen Ressourcen oder interessanten Anregungen:

Ende des Updates: wer mitmachen will - wer dabei sein will, der kann das gerne machen - er kann sich an dem wachsenen Thread ( und den vielen neuen Mimachern ) beteiligen


hier: https://www.rennrad-news.de/forum/t...süddeutschland-metall-maniacs-gesucht.175268/


Merke: also der Ansatz des Projekts ist nun etwas "weiter und offener"

Mehr dazu in dem Rennrad-news-thread - mehr IDEEN, Anregungen und Beteiligte kennenlernen.

Freue mich, wenn sich noch mehr melden.

VG Steel_wheel




 
Oben Unten