Neues Jahr, neues Fully

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Nomadbiker

    Nomadbiker No Shuttle!!

    Dabei seit
    03/2016
    Kann ich da ma mitfahren??:bier:
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Hat das Tyee AM ein ähnlich tiefes Tretlager wie das Tyee Enduro? Weil wenn das so wäre, werden technische Trails nicht einfacher...
     
  4. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    Ich glaube, es ist der gleiche Rahmen, nur mit anderen Dämpfern...
    Ob das taugt, können die Tyee-Fahrer im Propain-Forum sicherlich beantworten.
     
  5. burki111

    burki111

    Dabei seit
    07/2014
    er schrieb ja, dass er durchaus noch 1000€ drauflegen könnte und dann ist durchaus auch z.B. das Rapcon (mein Händler gibt da immer zumindest 10% Rabatt) drinn.

    Ich halte übrigens diese ständige und höchst überflüssige Diskussion bzgl. 1x11/12 und 2x10/11,... nur noch ätzend.
     
  6. ANBOJA

    ANBOJA

    Dabei seit
    07/2011
    :D :D :D



    btw: Ich habe mir auch bewusst ein Rad mit 2x11 gekauft, bei einer Probefahrt mit einem mit 1x11 hatte ich das Gefühl es würde mir an Bandbreite mangeln.........
     
  7. systemgewicht

    systemgewicht

    Dabei seit
    04/2015
    100% Steigung sind 45 Grad.
    Theoretisch wäre das möglich. Aber nur mit SEHR tiefem Schwerpunkt.
     
  8. ANBOJA

    ANBOJA

    Dabei seit
    07/2011
    Bei der im Straßenverkehr üblichen Angabe hast Du da wohl recht, streng mathematisch betrachtet wären 100 % Steigung aber eine Senkrechte.
     
  9. rhnordpool

    rhnordpool Rainer Wahnsinn

    Dabei seit
    06/2013
    Auch mathematisch sind 100% = 45° (x-y-Graph 1 Schritt auf x-Achse nach rechts ergibt 1 Schritt auf der y-Achse nach oben, gleiches für 2/2, 3/3 etc. = ergibt ne 45° Linie vom Nullpunkt. Alles andere wäre mir neu. Kannst Du mal Deine "Mathematik" erläutern?
    Abgesehen davon würd ich auch gern mal sehen, wie jemand 45° berghoch fährt (mal abgesehen von ner Minirampe, bei der man vielleicht vorher bergab auch noch Schwung holen konnte).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. DirtWizard

    DirtWizard

    Dabei seit
    03/2017
    Hi Bestager,

    es wurde ziemlich am Anfang schon geschrieben, ging aber wohl unter. Das Scott Genius könnte ziemlich genau deine Anforderungen erfüllen...

    https://www.bike24.de/p1148421.html

    Was dem Rad in meinen Augen ein Alleinstellungsmerkmal verschafft, ist das dreistufige, vom Lenker aus steuerbare Fahrwerk. Eine Funktion, die ich nicht mehr missen möchte. Geht es nur Bergauf kannst du das Fahrwerk komplett sperren, geht es technisch zu, kannst du es zumindest straffen.
    Ich persönlich würde beim Kauf über einen Händler versuchen eine 11-42er Kasette heraus zu schinden. Die 11-40er ist mir bei sehr technischen, steilen Rampen ein Ticken zu wenig.

    Gruß Michi
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2017
  11. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    [QUOTE="DirtWizard, post: 14431273, member: 421621"
    Ich persönlich würde beim Kauf über einen Händler versuchen eine 11-42er Kasette heraus zu schinden. Die 11-40er ist mir bei sehr technischen, steilen Rampen ein Ticken zu wenig.[/QUOTE]

    Da kann man immer schön, je nach persönlichen Wünschen kombinieren.. Ich z.B. habe meine 11-40er mit einer artfremden 36/24-Kurbel verknüpft. Das passt mir bestens...
     
  12. Baitman

    Baitman

    Dabei seit
    10/2010
    Es sind 3 Stufen... ;)
     
  13. DirtWizard

    DirtWizard

    Dabei seit
    03/2017
    Ich habe meinen Beitrag berichtigt. :)
     
  14. bastifunbiker

    bastifunbiker Rated S for superfast

    Dabei seit
    09/2008
    wow.
    100% = 1
    y=(1)x ->
     
  15. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Willkommen in der Generation Pisa :hüpf:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Abragroll

    Abragroll Bürger zwecks Bike

    Dabei seit
    07/2011
    Nicht auszudenken, wieviel Prozent dann eine Senkrechte ist... :eek: .
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  17. memphis35

    memphis35

    Dabei seit
    03/2008
    An der Frage sind die schon verzweifelt
    [​IMG]
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  18. Abragroll

    Abragroll Bürger zwecks Bike

    Dabei seit
    07/2011
    Also:

    45° = 100%
    Dann sind 90° (logisch!) 200% :cool: .

    Wenn ich also nach Hause will, brauch ich mir nur eine 400%ige Steigung suchen - und schon geht es zurück :i2: .
     
  19. Bener

    Bener Vaginatarier

    Dabei seit
    06/2004
    Ich fahr nur waagerecht! :oops:
     
  20. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Genau, 45 Grad natürlich.
    Man muss unterscheiden, weil mit Anlauf auch steileres geht, aber natürlich nur eine Gewisse Distance.
    Irgendwann rutscht entweder das Hinterrad, oder man macht nen Wheelie.
    Nen zu steilen Hang kann man z.B.: diagonal fahren, dann ists weniger steil,...
    Mir macht sowas Spass, gehört zur Tour dazu... :ka:

    Ich brauche dazu 34 Zähne hinten und 22 vorne. Mehr geht nicht - es geht eh der Grip aus, oder das Bike steigt.
    Wenn jemand einen noch langsameren Gang braucht, ists wahrscheinlich lange Strecken bergauf, kurz vor schieben.
     
  21. aufgehts

    aufgehts

    Dabei seit
    01/2008
    100% Steigung sind 45 Grad.
    Theoretisch wäre das möglich. Aber nur mit SEHR tiefem Schwerpunkt.

    ab 45 grad ist eigentlich steigeisen-gelände :D
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  22. ANBOJA

    ANBOJA

    Dabei seit
    07/2011
    Wenn Du auf 100 m in der waagerechten 100 m Höhenunterschied hast, hast Du in der Diagonalen (45 °, dem stimme ich zu) deutlich mehr Weg zurück gelegt (Satz des Pythagoras hilft beim ermitteln, um der Pisa-Generation auf die Sprünge zu helfen).
    Legst Du aber auf reell zurückgelegten 100 m die 100 hm zurück, dann ist das eine Senkrechte und bleibt auch eine.


    Cheerio
     
  23. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    Vielleicht könnte man jetzt die Steigungsdiskussion beenden und dem TE wieder Antworten auf seine Fragen liefern, bevor er sich voll ausklingt.
     
  24. ANBOJA

    ANBOJA

    Dabei seit
    07/2011
    Er hat die Randbedingungen gesetzt (Laufradgröße, 2-fach Antrieb, kein Cube, Budget, max. Gewicht und Federweg). Es kamen Vorschläge für diverse Radels und natürlich auch die üblichen "Bekehrungsversuche".
    Jetzt muss der TE was aus den Vorschlägen machen, oder auch noch andere angucken und ggf. zur Probe fahren.
    Eventuell teilt er uns dann hier auch mit was es geworden ist.
    Ich selbst habe mich mit ähnlichen Kriterien für ein Rocky entschieden. Ja ich weiß das die Dinger ziemlich teuer sind, aber bei einem Vorjahresmodel wird es erträglicher...........
     
  25. fastclimber

    fastclimber

    Dabei seit
    10/2016
    Ich habe das Giant Trance 1.5 (2017). Ich finde das Rad geht ordentlich bergauf, Schaltung ist 2x11, Gewicht mit Pedalen dürfte bei deiner Rahmengröße <14kg sein.
     
  26. Schneewolf

    Schneewolf

    Dabei seit
    07/2011