Neues MTB, Hardtail oder Fully?

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.193
Ort
München
...drum hatte der liebe robzo bereits in Post #38 auf Seite 2 das dort immer noch verfügbare Trance 1 aus 2021 in M verlinkt. Das würde gut passen, ist im Budget und wäre für den Einsatzzweck genau richtig (wurde aber von einem Forums-User hier gleich als Gurke und untauglich bezeichnet :ka:)


Aber "nur" wegen des LRS und besonders der Naben...die werden ja von so ner Klitsche hergestellt, die keine Ahnung von Komponenten hat, und standardmäßig massenhaft in Bikes bis 3.500,-€ eingebaut.
Man hört immer wieder, dass die reihenweise nach ein paar hundert Kilometer bereits kaputt gehen 😉
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
9.775
Ort
Albtrauf
Aber "nur" wegen des LRS und besonders der Naben...die werden ja von so ner Klitsche hergestellt, die keine Ahnung von Komponenten hat, und standardmäßig massenhaft in Bikes bis 3.500,-€ eingebaut.
Man hört immer wieder, dass die reihenweise nach ein paar hundert Kilometer bereits kaputt gehen 😉
... und nicht zu vergessen die minderwertige und völlig untaugliche SLX-Kassette!
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.193
Ort
München
Hat man das auch aufgebohrt wie ich gerade sehe. Richtig lang die Kiste mit steilen Sitzwinkel. Falls ich es aber richtig verstehe steht dort 27.5 aber laut BB Drop ist das ab M wieder ein 29 und geht klar die Richtung wie die anderen Modelle darüber. Lang und lange Kettenstreben. 1.800 Euro mit Dropper ist eine Ansage. Aber die Parts sind halt wenig prickelnd. Vermutlich auch 15,5kg+
wenn das mit 29" stimmen würde, wäre das ne coole Kiste zum Upgraden...bis auf Gabel, Reifen und keine Ahnung ob der Deluxe Select was taugt, ist die Austattung doch recht gut?...Gabel und Reifen bekommst für netto 300€ ubgegradet...dann hast nen ordentliches Fully für 2.100€ 👍
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
9.775
Ort
Albtrauf
wenn das mit 29" stimmen würde, wäre das ne coole Kiste zum Upgraden...bis auf Gabel, Reifen und keine Ahnung ob der Deluxe Select was taugt, ist die Austattung doch recht gut?...Gabel und Reifen bekommst für netto 300€ ubgegradet...dann hast nen ordentliches Fully für 2.100€ 👍
Auf verschieden Händlerseiten ist es ab M in 29 Zoll.
Allerdings das Gewicht? Da ist Ghost ja gerade nicht so gut dabei und wenn ich an ein vergleichbares Focus Thron denke...
Ruckzuck hast Du 17 Kg zusammen.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
9.775
Ort
Albtrauf
@Martin_19 hier noch eine Möglichkeit. Ist offiziell das Damenmodell, aber außer Griffe und Sattel ist da nichts frauenspezifisches dran. Der TwinLoc macht das Spark zum Kletterkünstler (fahre selber eines) und 13,3 Kg ist nicht schlecht. Auch wenn Du eigentlich M bist, könnte das Spark Dir in L knapp passen. Wie war Deine Schrittlänge? Ich fahre das L mit SL 87 und habe 6- 7 cm Sattelauszug.


Oder doch M

 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.193
Ort
München
Auf verschieden Händlerseiten ist es ab M in 29 Zoll.
Allerdings das Gewicht? Da ist Ghost ja gerade nicht so gut dabei und wenn ich an ein vergleichbares Focus Thron denke...
Ruckzuck hast Du 17 Kg zusammen.
stimmt👍...sehr geil, habt ihr gut aufgepasst😀... @Orby der Rahmen sieht sehr britisch aus...könnte fast als Bird Eather durchgehen, müsste man mal wiegen die Kiste, wenn unter 16kg kann man was draus machen.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.010
Aber "nur" wegen des LRS und besonders der Naben...die werden ja von so ner Klitsche hergestellt, die keine Ahnung von Komponenten hat, und standardmäßig massenhaft in Bikes bis 3.500,-€ eingebaut.
Man hört immer wieder, dass die reihenweise nach ein paar hundert Kilometer bereits kaputt gehen 😉
Reicht doch, geh das mal zu Fuß 🤔
 
Dabei seit
1. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
0
Ort
Basel
Im letzten Winter habe ich mir, weil noch ein Laufradsatz und ne 130mm Fox34 da lagen ein Alltagsbike auf Basis von einem NS Surge Evo aufgebaut.
Vom Pumptrack über Dirtjumps bis zu ausgedehnten Feierabendrunden im Schweizer Mittelgebirge hat das Paket bis jetzt voll überzeugt, und der Arbeitsweg macht auch mehr Spass.
Das könnte man mit dem Budget auch mit guten Parts aufbauen, ist aber Stahl und 27,5" / 26 ".
 

Anhänge

  • 20210308_190712.jpg
    20210308_190712.jpg
    282,7 KB · Aufrufe: 41
Dabei seit
25. Juli 2021
Punkte Reaktionen
14
An sich mag ja auch mein Aim Rahmen nicht unbedingt schlecht sein, aber zwei Sachen limitieren da.
Einmal die 1 1/8 Gabel Aufnahme wofür es keine vernünftigen Federgabel mehr gibt und das keine Steckachse möglich ist.
120-140mm Federweg vorn wäre klasse, zur Zeit muss ich mich aber mit 100mm Rock shox Recon Gold zufrieden geben, aber immer noch besser als die original Suntour.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
8.010
Es gibt Adaptersteuersätze von 1/1/8 Semi auf 1.5. Das untere Lager sitzt dann aussen aufgesetzt.
Und es gibt 135x10 "Thru Bolt". Hier wird eine 10mm Achse ganz durchgeschoben, passt in die Ausfallenden des Rahmens.
Naben findet man noch, musste ein bisschen suchen.
Ich bin grad am suchen für vorne. 9x100.
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
511
Ohne mehr Details zu Deinem Aim ist es schwierig einzuschätzen, ob Du für Deine Trailanforderungen eher mit besserem Hardtail oder eher mit Fully glücklich wirst. Für Alltag/Arbeitsweg und gute Wege ist das Fully jedenfalls die schlechtere Wahl. Die Serienausstattung ist Billigstklasse und in mehrfacher Hinsicht trailuntauglich, dagegen wäre jedes HT ab 1500 € ein Segen. Die erwähnte Recon Gold ist gute Mittelklasse, so viel wird sich da mit einer Oberklassegabel nicht mehr tun, vielleicht mit 120mm noch etwas, besser aber vermutlich 130mm. Wenn sonst schon wirklich alles gut bzw. sogar besser als die Recon Gold ist, bin ich skeptisch, ob Dir ein HT reicht und ein Fully nicht besser wäre.
Für etwas anspruchsvoller bergab hilft gerade bei XC/HT mit steilerem Lenkwinkel ein Dropper Post sehr viel und ist für mich sowas wie der Step zwischen HT und Fully, hast Du sowas schon dran?

Als leichter Fahrer würde ich auch aufs Gewicht achten, ein nicht zu schweres XC bis Trail Fully mit mittelmäßigen Kompenten und erträglichen Laufrädern fängt neu so bei 4000 an. Z.B. das schon erwähnte Cube Stereo 120 ™ scheint von den Komponenten her gut, aber die Laufräder sind gruselig, zu schwer und zu schmal. Sowas will schon ich 100kg Kloß nicht länger bergauf bewegen müssen, als 70-75kg Fahrer erst recht nicht.

Da ich es noch nicht gelesen habe, sicherheitshalber noch die blöde Frage wegen “Alltag”, Schutzbleche und Gepäckträger sollen hoffentlich nicht dran? ;-)
 
Oben Unten