Neues Orange 329 Downhillbike in 29": Schneller als der Brexit

opossum

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
13. August 2006
Punkte für Reaktionen
805
Die Traditionsfirma aus Halifax präsentiert mit dem Orange 329 ihre Version eines 29er Downhillbikes. Dieses bietet neben einer angepassten Geometrie 190 mm Federweg am Heck und den für Orange typischen Eingelenker-Look. Alle Infos zum neuen Downhiller!


→ Den vollständigen Artikel „Neues Orange 329 Downhillbike in 29": Schneller als der Brexit“ im Newsbereich lesen


 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2.009
So ne hässliche Dämpferaufnahme im Unterrohr hatte Giant vor Jahren schon am Glory (2008/09 glaub ich). Hat das irgendwelche praktischen/technischen Vorteile? Die Optik kann kein Argument sein. Wobei Orange ja noch nie für schöne Bikes bekannt waren. Ist aber nur meine Meinung
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
691
So ne hässliche Dämpferaufnahme im Unterrohr hatte Giant vor Jahren schon am Glory (2008/09 glaub ich). Hat das irgendwelche praktischen/technischen Vorteile? Die Optik kann kein Argument sein. Wobei Orange ja noch nie für schöne Bikes bekannt waren. Ist aber nur meine Meinung
Ich vermute es geht hier vor allem darum einen Dämpfer mit viel Hub zu integrieren.
Meiner Meinung nach wäre aber genau hier mal Trunnion das richtige...
Dann wärs eventuell optisch auch ansprechender und würde so noch reinpassen...
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2.009
Ich vermute es geht hier vor allem darum einen Dämpfer mit viel Hub zu integrieren.
Meiner Meinung nach wäre aber genau hier mal Trunnion das richtige...
Dann wärs eventuell optisch auch ansprechender und würde so noch reinpassen...
Das könnte natürlich sein. :daumen:

Hehe stimmt, aber wer das Design seit Jahrzehnten beibehält wird auch nicht auf die neuesten Standards zugreifen:D Was hier zur Abwechslung mal Sinn machen würde.
 

MJK

...learn to swim.
Dabei seit
25. April 2005
Punkte für Reaktionen
206
Standort
Siegburg
So ne hässliche Dämpferaufnahme im Unterrohr hatte Giant vor Jahren schon am Glory (2008/09 glaub ich). Hat das irgendwelche praktischen/technischen Vorteile? Die Optik kann kein Argument sein. Wobei Orange ja noch nie für schöne Bikes bekannt waren. Ist aber nur meine Meinung
Ist doch praktisch... kann man nen Aufkleber drauf kleben. Mit europäischer Flagge oder so.
Und der Dreck kann ungehindert vom Vorderrad zum Dämpfer fliegen. Ist doch auf Dauer langweilig wenn der Dreck immer vom Hinterrad kommt.
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2.009
Ist doch praktisch... kann man nen Aufkleber drauf kleben. Mit europäischer Flagge oder so.
Und der Dreck kann ungehindert vom Vorderrad zum Dämpfer fliegen. Ist doch auf Dauer langweilig wenn der Dreck immer vom Hinterrad kommt.
Ah, das macht natürlich Sinn. Einfach mal Abwechslung:daumen:
 
Dabei seit
30. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
119
Standort
Torgau
So ne hässliche Dämpferaufnahme im Unterrohr hatte Giant vor Jahren schon am Glory (2008/09 glaub ich). Hat das irgendwelche praktischen/technischen Vorteile? Die Optik kann kein Argument sein. Wobei Orange ja noch nie für schöne Bikes bekannt waren. Ist aber nur meine Meinung
beim Eingelenker brauch man schon etwas mehr Dämpferhub irgend wie muss ja der Dämpfer dann in den Rahmen passen und der Dämpfer wandert dadurch auch etwas nach unten was den Schwerpunkt begünstigt. Schön sind die Orange Rahmen nicht mehr, dafür aber zeitlos.
 
Oben