Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?

Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNy9VNUExMjIyLUhEUi5qcGc.jpg
Auf Oiz folgt Alma: Auch das Race-Hardtail Orbea Alma erhält ein Update zum Modelljahr 2021. Das komplett neu entwickelte Rad profitiert auch vom neuen OMX-Carbon-Verfahren und bietet neben einer veränderten Geometrie viele interessante neue Features. Jeder Hardtail-Fan sollte sich das Alma genau anschauen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Orbea Alma 2021: Schnell, schneller, Alma OMX?
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
66
eigentlich hatte ich mich ja schon auf das Trek Prokaliber 9.8 eingeschossen, aber jetzt ist doch der Sparzwang irgendwie zurückgekehrt und ich befasse mich doch wieder mit dem Alma. Lieferzeit mal aussen vor...
Hab jetzt mal das M30 und das M20 verglichen:
M20: Listenpreis 2.639€
M30: Listenpreis 2.149€
+194€ Option DT Swiss x1900
+ 50 € Tausch auf XT Kurbel (entweder durch Händler oder selber mit Verkauf auf ebay)
= ca. 2.400 €
ca 250€ Ersparnis dafür "nur" SLX Hebel statt XT, OC1 Vorabau statt OC3 (der OC3 sieht schon irgendwie geil aus...) und RockShox SID anstatt F32.
Die Hebel sind vernachlässigbar, der Vorbau ebenso (wäre nur Optik) und den Unterschied zwischen SID und F32 werd ich glaub ich nicht groß merken. RockShox wartungsärmer als Fox...

Rentiert sich das ???
 

Phillip

Nein.
Dabei seit
19. September 2003
Punkte Reaktionen
295
Ort
Köln
eigentlich hatte ich mich ja schon auf das Trek Prokaliber 9.8 eingeschossen, aber jetzt ist doch der Sparzwang irgendwie zurückgekehrt und ich befasse mich doch wieder mit dem Alma. Lieferzeit mal aussen vor...
Hab jetzt mal das M30 und das M20 verglichen:
M20: Listenpreis 2.639€
M30: Listenpreis 2.149€
+194€ Option DT Swiss x1900
+ 50 € Tausch auf XT Kurbel (entweder durch Händler oder selber mit Verkauf auf ebay)
= ca. 2.400 €
ca 250€ Ersparnis dafür "nur" SLX Hebel statt XT, OC1 Vorabau statt OC3 (der OC3 sieht schon irgendwie geil aus...) und RockShox SID anstatt F32.
Die Hebel sind vernachlässigbar, der Vorbau ebenso (wäre nur Optik) und den Unterschied zwischen SID und F32 werd ich glaub ich nicht groß merken. RockShox wartungsärmer als Fox...

Rentiert sich das ???

Sorry, da bin ich prinzipiell raus. Ich habe mir Aluminium bestellt, entsprechend bin ich in anderen Preisregionen unterwegs. =)

Zum Thema Bremshebel: Die M7100 (SLX) können soweit ich weiß genau das Gleiche wie die M8100 (XT). Die Griffweite lässt sich bei der SLX genauso werkzeuglos verstellen wie bei der XT - und die Druckpunkteinstellung der XT soll für den Popo sein. Entsprechend würde ich da definitiv die günstigere Variante nehmen.

wenn dir die teureren Laufräder eher zusagen, würde ich diesen Aufpreis bezahlen wollen. So umgehst du auch ein späteres Nachrüsten und den Hickhack mit dem Verkauf der alten Laufräder.

die Frage zur Federgabel ist schon fast religiös. =) wenn du dir die nicht selbst beantworten kannst, würde ich hier im Forum auf keine vernünftige Antwort hoffen... du weißt ja: fünf Leute mit sieben verschiedenen Meinungen. =)
Ich hatte nie Probleme mit Rock Shox und würde die SID nehmen.

generell gilt: wenn du dir ein Rad von der Stange kaufst und nichts individuell konfigurierst, wirst du weniger warten und eher fahren können.
 

Phillip

Nein.
Dabei seit
19. September 2003
Punkte Reaktionen
295
Ort
Köln
An deiner Stelle würde ich diese Fragen auch nochmal im Alma-Forum stellen. Dort erreichst du erfahrungsgemäß mehr Fahrer als hier.

 
Dabei seit
25. April 2008
Punkte Reaktionen
187
Ort
Grafing bei München
eigentlich hatte ich mich ja schon auf das Trek Prokaliber 9.8 eingeschossen, aber jetzt ist doch der Sparzwang irgendwie zurückgekehrt und ich befasse mich doch wieder mit dem Alma. Lieferzeit mal aussen vor...
Hab jetzt mal das M30 und das M20 verglichen:
M20: Listenpreis 2.639€
M30: Listenpreis 2.149€
+194€ Option DT Swiss x1900
+ 50 € Tausch auf XT Kurbel (entweder durch Händler oder selber mit Verkauf auf ebay)
= ca. 2.400 €
ca 250€ Ersparnis dafür "nur" SLX Hebel statt XT, OC1 Vorabau statt OC3 (der OC3 sieht schon irgendwie geil aus...) und RockShox SID anstatt F32.
Die Hebel sind vernachlässigbar, der Vorbau ebenso (wäre nur Optik) und den Unterschied zwischen SID und F32 werd ich glaub ich nicht groß merken. RockShox wartungsärmer als Fox...

Rentiert sich das ???

Du meinst das M25, oder?

Die habe ich mir auch angeschaut. Das Procaliber war auch in der Wahl aber der Mehrpreis waren mir die Bontrager Laufräder, die eh weggekommen wären, nicht wert.
Die SID spricht mich mehr an als die Fox, die Hebel würde ich eher auf XT tauschen wegen der Option mehrere Gänge zu springen. Die hat die SLX imho immer noch nicht.
Jenseits der möglichen Upgrades finde ich persönlich den Steuersatz problematischer. Der FSA im M30 ist zwar auch OK, das M25 hat aber einen Acros BlockLock verbaut. Bei Carbonrahmen finde ich den schon sinnvoll und die Lager sind sicherlich auch wertiger.
 

Phillip

Nein.
Dabei seit
19. September 2003
Punkte Reaktionen
295
Ort
Köln
Danke, das meinte ich damit.
Bei der Schaltqualität tut sich sonst ja wenig zwischen allen Gruppen und XT/SLX sind gewichtstechnisch fast gleich.


SLX SL-M7100 Rapidfire Plus Schalthebel 12-fach:​

Multi Release (nur rechter Schalthebel): erlaubt das Schalten von mehreren Gängen in einem Schaltvorgang - sowohl in schwerere als auch in leichtere Gänge (nur rechter Schalthebel).

... das Ganze für 27€ (SLX), also preislich auch völlig im Rahmen.
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
66
Ok. Danke für die Rückmeldungen. Aber leider hat es sich für mich wahrscheinlich erledigt. Ich hab heute alle Orbea Händler abtelefoniert die einigermaßen in der Nähe sind. Keiner hat was geordert...Lieferzeit bei Bestellung nachwievor Juli
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.419
Ort
Augusta Vindelicorum
Jenseits der möglichen Upgrades finde ich persönlich den Steuersatz problematischer. Der FSA im M30 ist zwar auch OK, das M25 hat aber einen Acros BlockLock verbaut. Bei Carbonrahmen finde ich den schon sinnvoll und die Lager sind sicherlich auch wertiger.

Genau der Steuersatz ist schonmal eine Sache und ich finde den Sattel auch besser. Wobei ich da sogar noch das Upgrade auf den Selle Italia gebucht habe und die 1650er Laufräder + Carbonlenker. Gabel und Hebel wären mir wumpe, ich wollte ab Werk nochmal leichtere Laufräder und die Option für die 1650er gibts beim M30 ja nicht.

Mein Ende August bestelltes M25 (mit eben Sattel, Laufrädern und Lenker Upgrade) steht aktuell auf Mitte März.
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
66
Hi Schrotty,
ich bin 187 groß und habe zufällig auch SL 91. Weil es im Sommer nur das L gegeben hat habe ich es mir in L gekauft. Die Sattelstütze muss dann schon ziemlich wiet heraus. Vorbau habe ich in 90mm genommen. Ist dann wirklich sehr sportlich, aber genau so wollte ich es eigentlich.
Ich habe ein paar Seiten zuvor ein Bild gepostet, da kannst du sehen wie es aussieht. Mittlerweile habe ich zu absenkbaren Sattelstütze gewechselt, die brauchts einfach an sehr steilen Passagen ansonsten überschlägts mich dauernd... Probe sitzen ginge auch, Nähe Innsbruck..
Anhang anzeigen 1162333
Roman
Im Alma Forum komme ich mit meiner Frage leider nicht recht weiter. Darum die Frage konkret an dich weil dein Rad ja genau das gleiche ist wie ich es bestellen will.

Ist die verbaute OC2 Sattelstütze aus Carbon mit Alu Kopf oder komplett aus Alu ?
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.419
Ort
Augusta Vindelicorum
ist das jetzt ironisch gemeint mit der Sattelstütze? :p ich weiß nicht wie viel sowas normal wiegt
Für knapp 20€ bekommt man ne Alustütze von Ritchey mit 320g :)
So zum Vergleich.
Ich hab mir ne vergleichsweise günstige Reverse Carbonstütze geholt (27.2mm, 400mm), die wiegt mit Alukopf 210g.
Highend-Carbonstützen gibts für unter 100g bei Schmolke.
Highend-Alu von Tune zB gibts für unter 160g bei den Dimensionen (würde mich aber nicht trauen, die zu fahren) :D
Also weder Tune noch Schmolke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. August 2012
Punkte Reaktionen
12
Im Alma Forum komme ich mit meiner Frage leider nicht recht weiter. Darum die Frage konkret an dich weil dein Rad ja genau das gleiche ist wie ich es bestellen will.

Ist die verbaute OC2 Sattelstütze aus Carbon mit Alu Kopf oder komplett aus Alu ?
Ich hab die Stütze gegen eine versenkbare getauscht. Wenn du, so wie ich, das Rad in L nimmst und die Sattelstütze dann ziemlich ausgezogen ist, macht eine hydraulische sehr viel Sinn. Ansonsten bleibt man(n) auf kleinen steilen Trails sehr oft beim Sattel hängen.. Nicht gut...
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
66
Könnt ihr euch zu dem Naturgrün Skinwalls vorstellen ? Gefallen mir grundsätzlich immer sehr gut , aber zu jeder Farbe passen sie einfach nicht.
Bei dem Naturgrün bin ich sehr unschlüssig ob das gut ausschaut...🤔
 
Oben