Neues Orbea Rallon 2022 im ersten Test: Orbea? Oh Yeah!

Neues Orbea Rallon 2022 im ersten Test: Orbea? Oh Yeah!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOS9PcmJlYV9SYWxsb24tMjk4Ni1zY2FsZWQuanBn.jpg
Der lang erwartete Nachfolger des beliebten Orbea Rallon 5 ist endlich da! Das neue Orbea Rallon 2022 kommt mit praktischen Storage-Lösungen, einer modernisierten Geometrie, 29"-Laufrädern und 170 mm Federweg an der Front sowie 160 mm am Heck. Alle Infos und einen ersten Testeindruck zu dem neuen Enduro-Bike gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Orbea Rallon 2022 im ersten Test: Orbea? Oh Yeah!

Wie gefällt euch das neue Orbea Rallon?
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.585
Ich bin 1.77 und der M Rahmen passt mir perfekt. Durch den steilen Sitzwinkel fühlt es sich evtl etwas kompakt an bei ausgefahrener Sattelstütze, das passt aber mMn perfekt um effizient hochzutreten. Bei der Größe fühlt der M Rahmen sich sehr ausbalanciert zwischen verspielt und laufruhig an. :) Zur Not geht ja mit dem Vorbau auch noch was...

Deswegen kaufen sich auch viele einen zu großen Rahmen weil sie im sitzen meinen das er zu klein ist.
 
Dabei seit
23. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
hab heut mein Rallon m20 aus 2022 erhalten und hab nur den Reifen hinten auf DD geändert und ein Insert verbaut.... bike wiegt jetzt mit Pedalen in XL schlanke 16,5Kg... was soll das?😂

Was wiegen eure Aufbauten so?
Cheers
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
290
Hab heute die Nachricht bekommen, dass mein unendlich oft verschobenes M10 MyO Custom am Weg zu mir ist (M10 MyO Dark Metallic Green mit Titanium Logo, Gr. L, mit Fox Float X2 Kashima und Race Face Turbine R Mullet Aufbau).
Da ich Ende Juni als Interimslösung bereits ein goldenes M20 gekauft hab (das ich im Bikemarkt hab) stell ich hier nochmal die Frage, ob jemand Lust/Bedarf nach einem nagelneuen M10 MyO hat. Eines von den beiden Rallons muss weg.
Bei Interesse --> P.N.
 
Dabei seit
16. November 2020
Punkte Reaktionen
123
hab heut mein Rallon m20 aus 2022 erhalten und hab nur den Reifen hinten auf DD geändert und ein Insert verbaut.... bike wiegt jetzt mit Pedalen in XL schlanke 16,5Kg... was soll das?😂

Was wiegen eure Aufbauten so?
Cheers
Hallo.
Ich hole heute mein Rad ab und wenn es fertig aufgebaut ist gebe ich dir bescheid. Hab ein Mteam mullet in XL.
Mfg
 
Dabei seit
16. November 2020
Punkte Reaktionen
123
Hab heute die Nachricht bekommen, dass mein unendlich oft verschobenes M10 MyO Custom am Weg zu mir ist (M10 MyO Dark Metallic Green mit Titanium Logo, Gr. L, mit Fox Float X2 Kashima und Race Face Turbine R Mullet Aufbau).
Da ich Ende Juni als Interimslösung bereits ein goldenes M20 gekauft hab (das ich im Bikemarkt hab) stell ich hier nochmal die Frage, ob jemand Lust/Bedarf nach einem nagelneuen M10 MyO hat. Eines von den beiden Rallons muss weg.
Bei Interesse --> P.N.
Coole Sache:)
Ich bekomme meines auch in dark metallic Green aber mit goldenen Schriftzüge.
Hau dann mal paar fotos rein sobald es fertig ist. Lg
 
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
29
Habt ihr ein paar Tipps was ich vor der ersten Ausfahrt bei dem Rallon checken sollte, wenn ich es aus dem Karton aufbaue? Fettet ihr noch diverse Stellen nach usw?? Ich würde mich jetzt mal als dazulernenden Anfängerschrauber bezeichnen :D
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
382
Ort
Innsbruck
Kurze Frage zur Feder beim Coil Dämpfer. Bei 78kg nackt bzw schätzungsweise ca 82kg fahrbereit eine 500er Feder im RS Ultimate 23?
Also bei meinem 21er Deluxe Coil brauchte ich wesentlich weniger als im Bluepaper angegeben. Dort sind ja auch die werte für Fox Dämpfer. Habe bei 82kg und 400er Feder und den vorgegebenen 2 Umdrehungen Verspannung gerade mal so 25% SAG. Kann aber auch sein, dass mein Dämpfer Schrott war. Wurde auf Garantie was dran behoben, kann aber aktuell nicht testen.
 
Dabei seit
23. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Habt ihr ein paar Tipps was ich vor der ersten Ausfahrt bei dem Rallon checken sollte, wenn ich es aus dem Karton aufbaue? Fettet ihr noch diverse Stellen nach usw?? Ich würde mich jetzt mal als dazulernenden Anfängerschrauber bezeichnen :D
Puuuh, glaub jetzt nicht, dass du da irgendwas groß checken musst. Die werden das bike ja nochmal gecheckt haben vorm Versand, zumindest war das bei meinem radl von hibike so.

Ich würd mal checken dass der lenker gerade ist, die achsen angezogen sind und wenn du viel zeit hast die hauptlager vom rahmen mitm drehmomentschlüssel prüfen...

Wichtiger ist aber dass du die bremsen einfährst, wenn die neu sind, bremsen die noch nicht gut.

Cheers und viel Spaß ;)
 
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
29
Puuuh, glaub jetzt nicht, dass du da irgendwas groß checken musst. Die werden das bike ja nochmal gecheckt haben vorm Versand, zumindest war das bei meinem radl von hibike so.

Ich würd mal checken dass der lenker gerade ist, die achsen angezogen sind und wenn du viel zeit hast die hauptlager vom rahmen mitm drehmomentschlüssel prüfen...

Wichtiger ist aber dass du die bremsen einfährst, wenn die neu sind, bremsen die noch nicht gut.

Cheers und viel Spaß ;)
Ja Cockpit passte wie erwartet nix. Vor allem war das VR Bremse Kabel so verdreht das die gesamte Bremse nochmal runter vom Lenker musste. Das hab ich so auch noch nicht erlebt.
Wirkte wie hauptsache mal schnell alles auf den Lenker zimmern. 😅

Der goldene Lack is in Natura aber 👌
 
Dabei seit
11. Januar 2012
Punkte Reaktionen
170
Ort
Innsbruck
Ich würd mal checken dass der lenker gerade ist, die achsen angezogen sind und wenn du viel zeit hast die hauptlager vom rahmen mitm drehmomentschlüssel prüfen...

Achtung Klemmschraube bei den Hauptlagern lösen bevor die Lager nachgezogen werden. Danach wieder mit 15 nM festziehen. Wichtiger ist glaub die Lager und sonstige Schraubverbindungen nach 3-4 Ausfahrten mal zu überprüfen und entsprechend dem Bluepaper mit dem richtigen Drehmoment festzuziehen. 😉
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.400
Ort
Regensburg
Meins ist heute auch gekommen 🥳
4F8CC09C-30FE-4B46-8B44-C8F7F99E2ADA.jpeg


Eigentlich wollte ich die Bremsen direkt auf Code RSC umbauen aber jetzt muss ich mir erstmal einen Trigger mit Schelle und ne neue Remote besorgen. XT Trigger war zwar eh geplant aber das ganze I Spec EV Zeug ist auch hinsichtlich Matchmaker richtig kacke.
Wenn ich die Bremsen tausche werde ich wahrscheinlich direkt die Leitungen in Schaumstoff packen. Wirklich Führungen scheinen ja da nicht im Rahmen zu sein. Wie habt ihr das gemacht ? Alte Leitung mit neuer verbunden und durch ?
 
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
29
Übrigens war bei mir gegenüber der Specliste kein Fizik Sattel verbaut, sondern ein Selle Italia der relativ klein wirkt. Mal abwarten wie der so performt.
 
Dabei seit
16. November 2020
Punkte Reaktionen
123
Habe nun heute mein M-Team Mullet Größe XL geholt. Mein Händler hat es mir vor Ort freundlicherweise abgewogen. Mit tubeless setup ohne pedale 14,7kg.
 
Dabei seit
16. November 2020
Punkte Reaktionen
123
Hier noch ein paar Bilder. Leider kommt das grün bei dem Licht im Keller nicht so gut zur Geltung.
 

Anhänge

  • 20221104_175037.jpg
    20221104_175037.jpg
    247,8 KB · Aufrufe: 112
  • 20221104_175128.jpg
    20221104_175128.jpg
    253,3 KB · Aufrufe: 111
  • 20221104_175057.jpg
    20221104_175057.jpg
    256,8 KB · Aufrufe: 105
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.400
Ort
Regensburg
Ich wollte Mal probieren ob der ispec einsatz in die Matchmaler Schelle passt wenn man die etwas auffeilt.

Hab's aber noch nicht umgesetzt
Das hatte ich auch gesehen, allerdings ist der Trigger dann auf der falschen Seite bzw steht nach oben.
Insgesamt muss ich noch über Black Friday und co einige Teile sammeln, die ich auch am geklauten Nukeproof hatte.
Oneup oder Nukeproof Lenker mit 35mm Rise, SQ Lab Sattel, 210er Oneup und leichtere Laufräder mit 6loch Aufnahme. Zeb Ultimate liegt bereit bis es den 170er Airshaft bzw. nur die Feder ohne Buttercups gibt.
Mal sehen ob ich dir newmen sl a30 mit 350er Naben bei slowbuild nochmal kaufe.

Da merkt man erst was so Ratten einem klauen können 🤬
 
Dabei seit
1. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
594
Ort
FFB
Meins ist heute auch gekommen 🥳
Anhang anzeigen 1580142

Eigentlich wollte ich die Bremsen direkt auf Code RSC umbauen aber jetzt muss ich mir erstmal einen Trigger mit Schelle und ne neue Remote besorgen. XT Trigger war zwar eh geplant aber das ganze I Spec EV Zeug ist auch hinsichtlich Matchmaker richtig kacke.
Wenn ich die Bremsen tausche werde ich wahrscheinlich direkt die Leitungen in Schaumstoff packen. Wirklich Führungen scheinen ja da nicht im Rahmen zu sein. Wie habt ihr das gemacht ? Alte Leitung mit neuer verbunden und durch ?
Schönes Bike, hast Du den Rock Shox Dämpfer gleich nachgerüstet? Will mir auch ein Rallon zulegen und bin noch am überlegen ob Air oder Coil ?

Gruss Marco
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte Reaktionen
2.400
Ort
Regensburg
Ja ich hatte aus dem Fahrrad.de Sale einen passenden ergattert. Habe aber auch noch einen SDU Coil und einen DHX in passendem Maß hier liegen. Werde aber erstmal den SDU testen.
Buchsen habe ich vom Float X übernommen.
 
Dabei seit
23. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Habe nun heute mein M-Team Mullet Größe XL geholt. Mein Händler hat es mir vor Ort freundlicherweise abgewogen. Mit tubeless setup ohne pedale 14,7kg.
Geiler Hobel!

Bin bei meinem M20 auch langsam dahinter gekommen, wieso es so schwer ist... die standard-laufräder wiegen um die 2,2kg (grob berechnet, lrs mit reifen und co gewogen und dann alles abgezogen lt R2 gewichten)

Das ist halt schon heftig im Vgl. Zu anderen Laufrädern...
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.866
Geiler Hobel!

Bin bei meinem M20 auch langsam dahinter gekommen, wieso es so schwer ist... die standard-laufräder wiegen um die 2,2kg (grob berechnet, lrs mit reifen und co gewogen und dann alles abgezogen lt R2 gewichten)

Das ist halt schon heftig im Vgl. Zu anderen Laufrädern...
So heftig is das jetzt auch net. Sinnvoll
Kannst da vielleicht 200-300g sparen. Aber dann is das Rad auch keine 2 kg leichter 😉
 
Dabei seit
23. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
So heftig is das jetzt auch net. Sinnvoll
Kannst da vielleicht 200-300g sparen. Aber dann is das Rad auch keine 2 kg leichter 😉
Naja wennst nen sla30 von newmen verbaust, sind das eher 400-500g die du da einsparst... und rotierende ungefederte masse macht ja doch einiges aus. Auf die 14,7 kg komm ich eh nicht, dafür sind einfach zu viele Budget-Parts am Radl, aber ich glaub dass ein guter Lrs neben Bremsen und dem Fahrwerk mit am wichtigsten sind.

Die deore bremsen sollen mit metallbelägen ganz gut sein, die fox 37 performance wird gegen meine "alte" mezzer pro getauscht, der dämpfer ist intern gleich wie der factory float x, man kann nen LSC Knob nachrüsten recht easy.

Kann so glaub ich ne ganz gute gesamtpackung werden 😊
 
Dabei seit
23. Juli 2018
Punkte Reaktionen
4
Da kann man jetzt streiten ob das ein richtiger Enduro lrs ist.
Am Ende kommt es wohl auf das Fahrergewicht an und wie hart dieser das Rad ran nimmt.
Geb ich dir Recht. Glaub dass er mit HR Insert und DD Karkasse aber ganz gut für mich als ambitionierten Hobbyfahrer mit 95kg reicht...

Kommt ja auch immer auf die Sendung an die man betreibt 😅 und da bin ich ganz entspannt am weg.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.866
Naja wennst nen sla30 von newmen verbaust, sind das eher 400-500g die du da einsparst...
Eben nicht. Hab mir vor ein paar Wochen ein bauen lassen.
Sl a30 Felgen, Neue dt 350 nabe und sapim Race Speichen (32 Stück pro Laufrad). VR wiegt 970g und das HR 1020g. Macht zusammen ca. 2kg. Das sind zu deinen 2,2kg aber keine 500g 😉
 
Oben Unten