Neues Pivot Mach 6: 27,5″-Enduro mit eingebauter Spaß-Garantie

Neues Pivot Mach 6: 27,5″-Enduro mit eingebauter Spaß-Garantie

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMi9waXZvdC1zY2FsZWQuanBn.jpg
Das 27,5"-Enduro Mach 6 der US-amerikanischen Edelschmiede Pivot Cycles bekommt ein umfassendes Update. Der Abfahrts-Alleskönner liefert knapp 160 mm Federweg am Heck und legt den Fokus ganz besonders auf maximalen Fahrspaß. Wir haben alle Infos für euch!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Pivot Mach 6: 27,5″-Enduro mit eingebauter Spaß-Garantie
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.722
Ort
New Sorg
Größe L war ja bis vor kurzem noch XL und XL eher nicht so begehrt. Auch wenns hier im Forum evtl, anders ausschaut, aber XL ist immernoch die Größe die sich am wenigsten rentiert.


G.:)
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
736
Genau, das wird die nachfrage der Kunden regeln. Leider orientiert die sich meist an dem Marketing gesülze der Hersteller ... selber ERfahren und dann entscheiden macht kaum noch einer :(
Aber so ist das ja bei allem, Autos, Haus, Boot, Ski usw usw immer besser höher schneller. Kann man eigentlich nur den Hut ziehen vor so viel cleverem Marketing ... ;)

Ich weiß nicht ob man überall immer gleich Verschwörungen der bösen Industrie, oder dumme Kunden unterstellen muss.
Vielleicht ist es ja einfach so dass die Hersteller merken dass sich 650b bei großen Menschen nicht mehr so oft verkauft als dass es rentabel ist die Größen noch anzubieten. Bei 29er andersrum.

Ich z.B. bin knapp 2m uns ich bin froh über 29er. Mir kommt nix anderes mehr ins Haus.
 

AndiG72

May the fork be with you
Dabei seit
30. Juni 2007
Punkte Reaktionen
488
Ort
Rosenheim
Bis größe L "kleine Bikes" ? ist es mittleriweile "normal" XL+ zu fahren ? 🤔 also bin ich mit meinem 1,80m, wo ich perfekt auf n L passe also auch klein? o_O

Aber ehrlich gesagt find ich die entwicklung gut, n 1,50m Zwerg muss doch kein 29" fahren, genauso wird für n 2m riese n 29" auch sinniger sein.
Ich weiß nicht, ob das ausschlaggebend ist. Dirtbikes fährt auch keiner in 29“ und auch beim Mtb lässt sich nicht jeder gerne eine zweite Sitzkerbe in den Poppes fräsen ;)

Aber klar - 26“ sah bei großen Leuten echt doof aus und es ist gut, dass man jetzt die Auswahl hat. Die Bike Bravos versuchen halt ständig, einem zu vermitteln, dass 27.5 tot ist. Da freut man sich gelegentlich über Sätze wie „Jeder weiß, dass 27,5″-Laufräder auf dem Trail mehr Spaß machen“.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.777
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Bis größe L "kleine Bikes" ? ist es mittleriweile "normal" XL+ zu fahren ? 🤔 also bin ich mit meinem 1,80m, wo ich perfekt auf n L passe also auch klein? o_O

Aber ehrlich gesagt find ich die entwicklung gut, n 1,50m Zwerg muss doch kein 29" fahren, genauso wird für n 2m riese n 29" auch sinniger sein.
Na ja, wenn L mit 480mm die größte Größe ist bei Pivot...das ist bei anderen schon lange ne M. Da fehlt defintiv ne XL, wenn nicht sogar XXL
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
6.393
Na ja, wenn L mit 480mm die größte Größe ist bei Pivot...das ist bei anderen schon lange ne M. Da fehlt defintiv ne XL, wenn nicht sogar XXL
Man könnte auch einfach mal abwarten und schauen was noch kommt. Eventuell kommt ja noch ne 29" version davon - ab größe L oder so... :ka:

Die Bike Bravos versuchen halt ständig, einem zu vermitteln, dass 27.5 tot ist. Da freut man sich gelegentlich über Sätze wie „Jeder weiß, dass 27,5″-Laufräder auf dem Trail mehr Spaß machen“.
Bravos halt...
Da ist alles unter 160mm auch unfahrbar...

ich denk eine Marke, egal welche, wird kein Produkt auf den Markt bringen, dass sich nicht verkauft... und da darf man ja nicht nur den europäischen Markt betrachten.
 
Dabei seit
28. April 2015
Punkte Reaktionen
1.447
Ort
Rosbach
Geo des Mach 6 in L (low) entspricht in etwa meinem 2019 SC Bronson in XL (low), reach ist mit 485mm sogar identisch.
ich fahre das mit 1.90m, da kann also von L und klein bei Pivot keine Rede sein

Der Reach des Pivot relativiert sich allerdings etwas wenn man den winzigen Stack betrachtet (596mm)...verstehe ich ohnehin nicht - wenn man ein besonders verspieltes Rad haben will nimmt man doch eher einen höheren Stack?!
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.722
Ort
New Sorg
Na ja, wenn L mit 480mm die größte Größe ist bei Pivot...das ist bei anderen schon lange ne M. Da fehlt defintiv ne XL, wenn nicht sogar XXL

Naja, da fällt mir jetzt nur Nicolai ein und Länge hat nicht nur Vorteile, besonders wenn man ein verspielteres Rad auf den Markt bringe will.

G.:)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.722
Ort
New Sorg
Der Reach des Pivot relativiert sich allerdings etwas wenn man den winzigen Stack betrachtet (596mm)...verstehe ich ohnehin nicht - wenn man ein besonders verspieltes Rad haben will nimmt man doch eher einen höheren Stack?!

Wenn man den Stack jetzt um 2cm per Spacer erhöht, dann wirds noch verspielter, weil der Reach sich ja dann verkürzt :D

G.:)
 
Zuletzt bearbeitet:

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.777
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Naja, da fällt mir jetzt nur Nicolai ein und Länge hat nicht nur Vorteile, besonders wenn man ein verspielteres Rad auf den Markt bringe will.

G.:)
Da gibt's schon deutlich mehr als nur Nicolai. Und schon ist es die Wahl zu haben, gibt ja auch einfach grössere Fahrer. Und Mal im Ernst, sie wenigtens wissen gar nicht wozu sie das angeblich so verspielte Bike brauchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juli 2017
Punkte Reaktionen
68
Ein schönes Rad, wenn die unermessliche Gier der Hersteller nur nicht solche Blüten hervorbringen würde.
Hier einfach einmal ein Beispiel,
was man für unter 10000€ kaufen kann.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.237
Ein schönes Rad, wenn die unermessliche Gier der Hersteller nur nicht solche Blüten hervorbringen würde.
Hier einfach einmal ein Beispiel,
was man für unter 10000€ kaufen kann.

Das Teil wiegt 250kg. Also bitte...
 
Dabei seit
14. Juli 2017
Punkte Reaktionen
68
interessiert keinen Schwanz ob man für den Preis ein Motorrad bekommt.
Pivot versucht auch sicher nicht mit irgendeinem grandiosen P/L verhältnis zu punkten
deine Worte sprechen so wunderbar für dich
Das Teil wiegt 250kg. Also bitte...
Es macht nur deutlich, welche technologische Leistung und welche hochkomplexe Technik man für diesen Preis kaufen kann und als Gegenüberstellung, die Leistung von Fahrradherstellern, die ein Wenig „Plastik“ mit Großserienanbauteilen für über 13k€ anbieten.
 
Zuletzt bearbeitet:

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
27.563
Ort
Nürnberg
Ein schönes Rad, wenn die unermessliche Gier der Hersteller nur nicht solche Blüten hervorbringen würde.
Hier einfach einmal ein Beispiel,
was man für unter 10000€ kaufen kann.

kein Öhlins oder GRIP2

Die Federelemente lassen sich übrigens nur in Federbasis und Zugstufe variieren

und
Lenkkopfwinkel 65 Grad, Nachlauf 99 mm, Federweg v/h 120/116 mm

ist doch unfahrbar der Bock :rolleyes:
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
9.237
deine Worte sprechen so wunderbar dich

Es macht nur deutlich, welche technologische Leistung und welche hochkomplexe Technik man für diesen Preis kaufen kann und als Gegenüberstellung, die Leistung von Fahrradherstellern, die ein Wenig „Plastik“ mit Großserienanbauteilen für über 13k€ anbieten.
Ich kauf lieber ein Bike für 10k€.
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte Reaktionen
369
🤤🤤🤤 Traumrad für mich und in der M DIE perfekte Geo für mich ..... braucht jemand ein Nicolai G1 in der S? 🤣
 

Flauschinator

Chickenliner
Dabei seit
16. September 2018
Punkte Reaktionen
266
Ort
Da in Hessen, wo andere Urlaub machen
War froh als ich mein Pivot Phoenix wieder los hatte, aber schön sind sie.
Geschmäcker sind verschieden ;)

Ich hab mich diesen Sommer auf einem Testevent ins Switchblade verliebt und recherchiere aktuell, wo man am meisten Geld für eine Niere bekommt.
 
Oben