Neues Pivot Shadowcat im ersten Test: Leichtgewichtige Trail-Mieze

Neues Pivot Shadowcat im ersten Test: Leichtgewichtige Trail-Mieze

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wMi9QaXZvdC1TaGFkb3djYXQtVGl0ZWwtMjgzMC1zY2FsZWQuanBn.jpg
Mit dem neuen Modell Shadowcat stellt Pivot einen leichtgewichtigen Nachfolger des Mach 5.5 vor. 160 mm Federweg an der Front werden mit dem bekannten DW-Hinterbau mit 140 mm Federweg, kleinen 27,5"-Laufrädern und einer äußerst modernen Geometrie kombiniert. Wir liefern euch erste Eindrücke vom neuen Pivot Shadowcat!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Pivot Shadowcat im ersten Test: Leichtgewichtige Trail-Mieze

Was sagst du zu Pivots Ansatz beim neuen Shadowcat?
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von scylla

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
4. März 2004
Punkte Reaktionen
432
Ort
Gurzelen, Schweiz
Die Farbe der Schattenkatze gefällt mir sehr gut. Ich find's schade, dass Pivot nicht gleich eine Mullet-Option anbietet. Ich denke, Mullet mit v+h 140mm Federweg könnte interessant sein. Sehr schade finde ich die geringe Reifenfreiheit von bloss 2.4"!! Das ist ein deutlicher Rückschritt vom Mach 5.5, welches ebenfalls mit Boost 148 Hinterbau bis 2.8" ging und ich immer mit 2.6" Reifen gefahren bin. Das macht einen Mullet-Umbau auch nicht leichter....
 
Zuletzt bearbeitet:

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
2.165
Ort
VS
"Normaler" boost standard, daß man das bei Pivot noch erleben darf.
Gabel auf 150mm, dann passt es auch mit dem Sitzwinkel.
Eigentlich cool, aber Preis/Ausstattung...phew...🤪
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.043
Ort
New Sorg
Besonderheit Überstandshöhe? Sie ist zwar gering, aber sie ist höher als das Mach 6 für Männer ;)

Reifenfreiheit ist natürlich ein grobes Manko, aber zumindest ists kein Superdupernuperboost mehr sondern nur noch normal geboostert.

G.:)
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
30.623
Ort
Europa
Nachdem ich nebenan ein von @Sackmann geschossenes Foto von einem komplett eingefederten Switchblade gesehen habe, wo der Hinterreifen mit dem nicht mal auf Anschlag versenkten Sattel ins Gehege kommt:
Habt ihr den Einfeder-Test auch mal am Shadowcat gemacht @Gregor?
Wenn schon ein superkurzes Sitzrohr (was ich ansich sehr begrüßenswert finde) als Vorteil für kleine Menschen genannt wird, wäre es vor allem hinsichtlich der Kollision am Schwestermodell interessant zu verifizieren, in wieweit das dann auch tatsächlich nutzbar ist.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.829
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Nachdem ich nebenan ein von @Sackmann geschossenes Foto von einem komplett eingefederten Switchblade gesehen habe, wo der Hinterreifen mit dem nicht mal auf Anschlag versenkten Sattel ins Gehege kommt:
Habt ihr den Einfeder-Test auch mal am Shadowcat gemacht @Gregor?
Wenn schon ein superkurzes Sitzrohr (was ich ansich sehr begrüßenswert finde) als Vorteil für kleine Menschen genannt wird, wäre es vor allem hinsichtlich der Kollision am Schwestermodell interessant zu verifizieren, in wieweit das dann auch tatsächlich nutzbar ist.
Das ist do h nen selling Point bei Pivot, macht das DH Rad auch
 

Flussradler

Jeder nach seiner Fasson
Dabei seit
9. Februar 2020
Punkte Reaktionen
199
Schönes Bike 🙂👍 die ersten Fahreindrücke klingen nach wendig, leicht, agil und machen Laune das Radl mal selbst zu testen. Das Race XT finde ich zweckmäßig ausgestattet, dem fehlt eigentlich nix, auch wenn’s eigentlich mehr ein SLX ist.

Die DTSwiss-Laufräder auf den Fotos gibt es bei uns nicht?
 
Dabei seit
26. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
676
Preis wie immer, das war zu erwarten, aber das einzig offen laufende Kabel so zu verlegen..
Wer 650B favorisiert ok, aber ich lese bei dem Test doch einen nicht ganz so großen Einsatzbereich heraus.
Ob 29 oder 650, ein Trailbike muss auch bei anspruchsvolleren Trails und höheren Geschwindigkeiten
Spass machen, denke hier ist die Katze ziemlich limitiert im Vergleich zu anderen.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
6.774
Fast perfekter Rahmen. Gefällt mir sehr gut, nur der Lenkwinkel, wozu das? Der gehört flacher, dann läuft das Ding auch.
Works Components Angle Set -1,5° rein, gescheiter Dämpfer und dann ist´s richtig fein.
Die Ausstattungen, naja. Fox Fit statt Grip2 ist ja so ein richtiger Schwachsinn.
Preise ..., Pivot halt.
 
Dabei seit
15. Januar 2010
Punkte Reaktionen
502
Ort
Aargau/Schweiz
dachte ich auch, meine tochter gefällts! wissen einfach noch nicht ob die "flight mod axs version" oder nicht. hab sie zur wahl gestellt ob ich ihr nicht doch in 10 jahren das erste auto auf den geburtstag schenken soll anstelle eines mtb? antwort steht noch aus! :bier:
 

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte Reaktionen
3.596
Ort
Ilmenau
Nachdem ich nebenan ein von @Sackmann geschossenes Foto von einem komplett eingefederten Switchblade gesehen habe, wo der Hinterreifen mit dem nicht mal auf Anschlag versenkten Sattel ins Gehege kommt:
Habt ihr den Einfeder-Test auch mal am Shadowcat gemacht @Gregor?
Wenn schon ein superkurzes Sitzrohr (was ich ansich sehr begrüßenswert finde) als Vorteil für kleine Menschen genannt wird, wäre es vor allem hinsichtlich der Kollision am Schwestermodell interessant zu verifizieren, in wieweit das dann auch tatsächlich nutzbar ist.
Ganz versenkt haben wir nicht getestet, allerdings klappt es so wie auf den Bildern des Testbikes zu sehen ganz gut. Pivot hat allerdings auch extra den WTB High Tail-Sattel ausgestattet, der hinten ja stark ausgeschnitten ist und Platz schafft.
 
Oben Unten