Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
835
Standort
Reutlingen
Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders

Neu aufgelegt, optisch ganz anders – und doch vergleichbar mit dem Vorgänger? Pivot schickt das neue Switchblade mit 29"-Laufrädern, 160 mm Federweg vorne, 142 mm am Heck und Flip Chip ins Rennen. Wir haben das edle Carbon-Bike für unseren ersten Test über die steinigen Trails auf Gran Canaria gescheucht!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Pivot Switchblade 2020 im Test: Edle Neuauflage des spaßigen Allrounders
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Asphaltsurfer

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.456
Hilfreichster Beitrag
Absolut tolles Teil. Wenn es dem Firebird nur ein wenig ähnelt, ist es ein absolutes Spaßgerät mit dem DW-Hinterbau.
Aber mit den schmal am Sitzrohr anschließenden Links und dem damit geringen Hebel, den der Rahmen den Kräften des Hinterbaus entgegen bringt, ist es für mich nicht mehr relevant. Dafür durfte ich den Firebirdrahmen zweimal zu oft tauschen (das aber problemlos und zügig). Bei zugegeben hohem Fahrergewicht.
Ich kenne einen Händler, der Pivot auch deswegen wieder ausgelistet hat.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.964
Halb insta war auf gran canaria.
Was ein geiles rad. Da ist jetzt alles dabei was angesagt ist. Mixed wird sich definitiv durchsetzen, gerade sitzrohre auch und boost wird sterben. Nächstes jahr zieht S nach. Denk hat schon angeteasert.

Ich nehm mir mal vor das ding in der maximalversion bei einem event zu testen. Da passt einfach alles. Da ich mir live zeugs nicht leisten kann wirds bei mir unten grip2, oben grip mit remote.
Pivot preislich out of reach. Aber als inspiration cooles teil.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
3.921
Oma, fang an zu stricken!
Einmal non Pivot angefixt.....

Im Ernst, was hat es mit dem anderen "Innenleben" des DPX2 auf sich?
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.887
Standort
Wien
Ist jetzt das 27,5 oder das 29er Modell getestet worden?
Wahrscheinlich oder ziemlich sicher, das 29er, da lang, schnell und zum stressigen und spaßigen Ballern geeigneter.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.851
Echt einfach nur schönes Bike. Ich habe mich schon lange gefragt, warum Pivot den Dämpfer nicht genau so einbaut, das würde viel besser passen, aussehen, den Schwerpunkt senken und man bekommt endlich etwas mehr Progression in die Pivot-Hinterbauten. (hätten sie mich mal eher fragen sollen :D)
Finde es echt richtig gelungen bis auf den Super Boost Plus Standard.
Mag irgendwer als sinnvoll erachten, aber einen anderen "Standard" zu verwenden und wieder Einschränkungen bei der Laufradwahl nervt deutlich mehr, als die minimal-Vorteile bei der Steifigkeit bringen. Und es gibt Boost Räder auf dem Markt die für meinen Geschmack genug Reifenfreiheit haben. Der blaue Rahmen ist echt schick, das kotzgrün für ein so teueres Rad, ..., naja, die Geschmäcker sind verschieden.
 

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
835
Standort
Reutlingen
Oma, fang an zu stricken!
Einmal non Pivot angefixt.....

Im Ernst, was hat es mit dem anderen "Innenleben" des DPX2 auf sich?
Noch keine Details. Ich hake aber nochmal nach. Soll mehr Ölfluss ermöglichen.

Sehr schönes Bike. Wird es da auch Framekits geben?
Fürs erste nicht, aber in Zukunft wahrscheinlich schon!

Ist jetzt das 27,5 oder das 29er Modell getestet worden?
Wahrscheinlich oder ziemlich sicher, das 29er, da lang, schnell und zum stressigen und spaßigen Ballern geeigneter.
29“ bin ich gefahren ;)
 
Dabei seit
14. November 2018
Punkte für Reaktionen
48
WOW! Das gefällt mir schon echt ausgesprochen gut! Die Formensprache find ich schöner wir beim Vorgänger. Ist bekannt, ob es auch eine ALU Variante geben wird?
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.964
So geht reifenfreiheit. Andere nabe einspeichen fertig. Wo ist das problem.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
5.964
Ungünstiger vorstellungstermin heute. Das spezi wird das internet gewinnen.

@ibc-redaktion da ihr die beiträge zum elektro leichtkraftrad gelöscht habt, soll das heissen wir solln alle im emtb news schreiben? Macht halt mehr beiträge hier zu oder probiert es einfach mit gewinnspielen. Klappt beim podcast auch. :-/
 
Dabei seit
15. März 2016
Punkte für Reaktionen
11
Im Datenblatt Größe M gewogen, ist die Größe auch gefahren worden?
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
817
[Sorry fürs OT:]
@IBC_Redaktion Könnt ihr es wirklich nicht sein lassen regelmäßig Motorrad Artikel hier auf der Bike Seite zu bringen? Da kam heute schon der Zweite innerhalb weniger Tage. Ihr habt selbst die Trennung gewählt um nicht alle Nutzer hier zu verlieren, dann haltet euch bitte auch daran.
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.812
Standort
Würzburg
Ungünstiger vorstellungstermin heute. Das spezi wird das internet gewinnen.

@ibc-redaktion da ihr die beiträge zum elektro leichtkraftrad gelöscht habt, soll das heissen wir solln alle im emtb news schreiben? Macht halt mehr beiträge hier zu oder probiert es einfach mit gewinnspielen. Klappt beim podcast auch. :-/
Alter! Wieviel Fliesenkleber ziehst du dir jeden Tag rein? So ein Stumpfsinn in jedem Thema.
 

Helselot

Auffi und owi!
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
159
Standort
Salzburg
Schönes stimmiges Rad! Gefällt mir ausgesprochen gut! Dürfte ein toller Allrounder sein. :D
 
Dabei seit
15. September 2010
Punkte für Reaktionen
24
Schade dass es scheinbar überall in 29" getestet wurde ... der Vergleich zum SB140 auf 27,5 würde mich interessieren.

Kann man nur hoffen im Frühjahr mal irgendwo auf die Testflotte zu treffen.
 
Dabei seit
19. März 2012
Punkte für Reaktionen
437
Sollte ich irgendwann der Meinung sein nur noch Sündhaft teures Plaste macht mich besser, so wäre das Rad hier erste Wahl. Jetzt noch ein Kofferraum für Kleinkram und mein Bauch wäre morgens Klebrig und im Mundwinkel hätte ich Schaum :daumen:
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
817
Das Bike wäre als Rahmenkit ohne das (inzwischen) exotische Nabenmaß echt interessant. Aber die Komplettbikes sind halt doch ein bisschen zu abgehoben. Da bietet Ibis das bessere Paket, auch wenn das Switchblade optisch sehr viel ausgewogener ist als das Ripmo.
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
144
Schönes Rad. Das die Formensprache dem Firebird 29 folgt, ist sehr zu begrüßen.

Wird auch interessant, wie sich jetzt die Produktpalette bei Pivot verschiebt. Switchblade und Mach 5.5 spielen ja jetzt, in 27,5, vom Federweg in der gleichen Liga. Das Firebird 27.5 ist hingegen von der Homepage verschwunden.

Wenn das Mach 6 oder das Firebird 27.5 im gleichen Design wiederbelebt wird kommt wieder Bewegung in meine Habenwillliste.
 
Oben