Neues Pivot Trail 429: Evolutionsstufe für das Trailbike

Neues Pivot Trail 429: Evolutionsstufe für das Trailbike

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi9waXZvdC5qcGc.jpg
Pivot bringt die nächste Evolutionsstufe des Trail 429 und rückt das Trailbike auch optisch näher an den Rest der Modellpalette heran. Was vom alten Modell geblieben ist und was sich verändert hat, erfahrt ihr in diesem Artikel!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Pivot Trail 429: Evolutionsstufe für das Trailbike
 
Dabei seit
30. Mai 2011
Punkte Reaktionen
788
Dass hier Jahr für Jahr immer noch der Preisvergleich mit Versender gemacht wird ist so ermüdend..klar ist das viel zu viel Geld. Aber darüber immer und immer wieder zu diskutieren ist irrelevant. Wer es will, kauft es und wer nicht, kauft es eben nicht! Wer einmal ein Pivot gefahren und vor allem geschraubt hat, weiß aber auch was er da kauft..
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
400
Ort
Leipzig
Dass hier Jahr für Jahr immer noch der Preisvergleich mit Versender gemacht wird ist so ermüdend..klar ist das viel zu viel Geld. Aber darüber immer und immer wieder zu diskutieren ist irrelevant. Wer es will, kauft es und wer nicht, kauft es eben nicht! Wer einmal ein Pivot gefahren und vor allem geschraubt hat, weiß aber auch was er da kauft..
What? Selber schrauben? Bin jetzt davon ausgegangen dass bei dem Preis ein Mechaniker mit beiliegt... 😬
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.921
Ort
New Sorg
Dass hier Jahr für Jahr immer noch der Preisvergleich mit Versender gemacht wird ist so ermüdend..klar ist das viel zu viel Geld. Aber darüber immer und immer wieder zu diskutieren ist irrelevant. Wer es will, kauft es und wer nicht, kauft es eben nicht! Wer einmal ein Pivot gefahren und vor allem geschraubt hat, weiß aber auch was er da kauft..

Naja, wenn rein technisch gesehen, der Preis zur Leistung so weit differiert, dann kann man das schon jedesmal mehrfach erwähnen ;)

G.:)
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.720
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Dass hier Jahr für Jahr immer noch der Preisvergleich mit Versender gemacht wird ist so ermüdend..klar ist das viel zu viel Geld. Aber darüber immer und immer wieder zu diskutieren ist irrelevant. Wer es will, kauft es und wer nicht, kauft es eben nicht! Wer einmal ein Pivot gefahren und vor allem geschraubt hat, weiß aber auch was er da kauft..
Ich vergleiche nicht mit Versendern sondern mit einem Selbstaufbau. Für 13k kann man ein viel besseres Rad aufbauen, wenn man die Ausstattung betrachtet. Die Verarbeitung meines Rahmens ist makellos und ich wüsste nicht, was Pivot hier besser machen könnte.

Wenn die aber wirklich nicht für unseren Markt gemacht und in Übersee viel billiger sind, dann ist das ok.
 

Daniel_R_aus_S

Bloß it hudla!
Dabei seit
24. Februar 2018
Punkte Reaktionen
780
Ort
Allgäu
... Für 13k kann man ein viel besseres Rad aufbauen, wenn man die Ausstattung betrachtet. ...
Was willst du denn besser ausstatten? Fox Live valve, komplett xx1 axs (natürlich auch die Kassette 🙄) , Reverb axs, Reynolds/i9 Laufräder.

Abgesehen davon bezweifle ich, das das Bike viele zur UVP kaufen werden.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.720
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Was willst du denn besser ausstatten? Fox Live valve, komplett xx1 axs (natürlich auch die Kassette 🙄) , Reverb axs, Reynolds/i9 Laufräder.

Abgesehen davon bezweifle ich, das das Bike viele zur UVP kaufen werden.
Ich würde es wohl so aufbauen wie mein Deviate 2.0 wird nur an Stelle des LRS noch höher in die Schublade greifen und entweder PI-Rope Advanced oder Selbstbau mit Onyx Vesper und Beast Felgen.
 
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
511
Mal ehrlich, Menschen die wirklich Geld haben und denen die 13k € nicht jucken, haben das Geld meist nicht, weil sie es ausgeben. Wirklich reiche Menschen die dafür arbeiten müssen geben bestimmt viel Geld für gute Sachen aus, wenn es aber auch einen erkennbaren Mehrwert hat der den Preis rechtfertigt. Aber ein Bike für 13k € rechtfertigt sich durch nichts. Schon gar nicht so ein popeliges Pivot.
Wenn es mir auf einer Tour die Testikel graulen würde, wäre das ein Mehrwert. Aber trotzdem noch keine 13k € wert.
Ich glaub hier haben viele keinen Bezug mehr zu den Preisen. Vermutlich auch Krediten sei Dank.
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.979
Auf welchen rahmenpreis kommt man denn wenn man die uvp s zurückkalkuliert? Hält sich doch im rahmen, fox live ist nicht billig.

Ich beobachte das sowohl spezialized als auch pivot händler mehr räder verkaufen könnten als sie bestellen können. Von daher bestimmt einfach angebot und nachfrage den preis.
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
840
Ich beobachte das sowohl spezialized als auch pivot händler mehr räder verkaufen könnten als sie bestellen können. Von daher bestimmt einfach angebot und nachfrage den preis.
Richtig und ich befürchte, dass das erst der Anfang ist. Die derzeitige Situation wird die Preise noch weit in die Höhe schnellen lassen. Ein Händler hat letztens einem Freund von mir sein vor einigen Monaten bestelltes Norco Optic ausgeliefert und in einem Nebensatz bemerkt: "Sei froh, dass du es heuer gekauft hast, nächstes Jahr werden die Preise empfindlich steigen."
 
Dabei seit
19. Juni 2011
Punkte Reaktionen
161
Ort
Stuttgart
Richtig und ich befürchte, dass das erst der Anfang ist. Die derzeitige Situation wird die Preise noch weit in die Höhe schnellen lassen. Ein Händler hat letztens einem Freund von mir sein vor einigen Monaten bestelltes Norco Optic ausgeliefert und in einem Nebensatz bemerkt: "Sei froh, dass du es heuer gekauft hast, nächstes Jahr werden die Preise empfindlich steigen."
ja, bin auch ganz froh dass ich mein SB Ende letzten Jahres noch bestellt habe. Aufgrund der schlechten Teile Versorgung hatte ich sogar das Glück die Tune Laufräder ohne Aufpreis zu bekommen, mittlerweile kosten die optional 300€ mehr im Konfigurator bei Pivot
 
Dabei seit
3. Februar 2021
Punkte Reaktionen
221
Versteh die Aufregung nicht, wenn man mal die Fox-Live und sonstige E-Goodies abzieht, mittlerweile normale Marktpreise von entsprechenden Bike Firmen (Leider )

An meinen Orbea für über 7000 war sogar die billigste Sunracre Kasette und auch nur Deore Shifter dran. Aber ist ja nichts neues, das XT Schaltwerk ist schon seid über 20 Jahren der Lockvogel der Schaltgruppenblender :p

Und das mit steilen Sitzwinkeln sehe ich mittlerweile eher problematisch und finde die Geodaten sehr interessant für ein Trail-Bike.

Auch wenn ich sehr viele Höhenmeter machen muss, sobald es entspannt in der Ebene weiter gehen muss, lastet oft sehr viel Druck auf den Händen und die Tourentauglichkeit leidet.

Nebenbei, finde ich es sieht in silber richtig schick aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Juni 2011
Punkte Reaktionen
161
Ort
Stuttgart
Was Pivot für mich von anderen Herstellern abhebt: ich hätte in meinem nahen Umkreis auf ca. 10 Demo Events im Lauf des letzten Jahres gehen können und dabei so gut wie jedes Modell in jeder Größe Probefahren können.
Eins dieser Events habe ich auch besucht und dabei mein jetziges Bike gefunden. Bei den anderen Herstellern die mich interessierten gab es teils nicht mal nen Rahmen zu besichtigen geschweige denn die Möglichkeit ein komplettes Bike auf den Trails unter richtigen Bedingungen Probe zu fahren.
Das mag auch der Pandemie geschuldet sein dass letztes Jahr viele andere Events ins Wasser gefallen sind, aber dennoch bieten das nicht viele Hersteller an
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. November 2018
Punkte Reaktionen
64
Mal ehrlich, Menschen die wirklich Geld haben und denen die 13k € nicht jucken, haben das Geld meist nicht, weil sie es ausgeben. Wirklich reiche Menschen die dafür arbeiten müssen geben bestimmt viel Geld für gute Sachen aus, wenn es aber auch einen erkennbaren Mehrwert hat der den Preis rechtfertigt. Aber ein Bike für 13k € rechtfertigt sich durch nichts. Schon gar nicht so ein popeliges Pivot.
Wenn es mir auf einer Tour die Testikel graulen würde, wäre das ein Mehrwert. Aber trotzdem noch keine 13k € wert.
Ich glaub hier haben viele keinen Bezug mehr zu den Preisen. Vermutlich auch Krediten sei Dank.
Da hast du wohl recht. Die Menschen sind arm, weil sie versuchen, reich auszusehen. Kredite befeuern das.
 
Oben