Neues Raaw Madonna V2.2 Enduro-Bike: Detailverbesserungen und verlängerte Garantie

Neues Raaw Madonna V2.2 Enduro-Bike: Detailverbesserungen und verlängerte Garantie

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9NYWRvbm5hX1YyLjIuanBn.jpg
Gut fünf Jahre nach dem Debüt bekommt das Raaw Madonna wieder ein Update spendiert: Die neue Version des Enduro-Bikes hört auf den Namen Madonna V2.2 und soll mit spannenden Detailverbesserungen begeistern. Alle Infos zum neuen Raaw Madonna V2.2 gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Raaw Madonna V2.2 Enduro-Bike: Detailverbesserungen und verlängerte Garantie
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.845
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Erstaunlich viele Detailveränderungen dafür, dass das V2 bei seiner Veröffentlichung von vielen Publikationen in den Himmel gelobt wurde.

Außerdem ist der Preis von 2400€ immer noch arschteuer für einen Aluminiumrahmen, speziell wenn man bedenkt, dass zu diesem Preis nicht mal ein Federbein mitgeliefert wird.
Zum Beispiel kostet das Privateer 161 Rahmenset inklusive Federbein 1800€ und das Commencal Meta AM Frameset inklusive Federbein liegt bei etwa 2100€.
Du kannst immer etwas billigeres kaufen;-) ob du damit genauso viel Spass hast ist wieder was anderes,
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.165
Ort
Nordbaden
Du kannst immer etwas billigeres kaufen;-) ob du damit genauso viel Spass hast ist wieder was anderes,
Ich verkneif mir jetzt sämtliche Schwabenwitze, die sich aufdrängen!

(Fahre allerdings selbst auch ein deutlich billigeres Bird!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Juli 2013
Punkte Reaktionen
460
Bedeuten die neuen Garantiebedingungen etwa auch das mein Rahmenset von Anfang 2020 die 5 jährige Garantie nachträglich erhält? Das wäre wirklich mal ein großes Plus und man müsste keine Bedenken mehr wegen der vereinzelten Risse in der Sitzstrebe haben.
 
Dabei seit
18. Mai 2021
Punkte Reaktionen
1.352
LAST Glen, Coal, etc. sind dir ein Begriff?
Ja, aber aus welchen Material besteht das Hauptmodell?
Mir geht es nicht um Varianten in Alu, sondern um die Haupt-Philosophie der Marke!
Ob Poropain, Cannondale, YT usw. mit ihren Alurahmen, diesen Vergleich meine ich nicht!
Ich weiss, damit bin ich nicht jedermann Freund... aber auch hoffentlich nicht Feind :)
 
D

Deleted 8566

Guest
Der LW muss immer zum Gesamtkonzept passen. Nur den LW zu verändern funktioniert nicht.
Man muss auch wissen, was der LW macht. Sonst müsste man ihn ja nicht ändern.
Ich denke, man könnt noch ein Mega-Madonna machen. :D
 
Dabei seit
17. April 2009
Punkte Reaktionen
203
Ort
Ober Ramstadt
Ja, aber aus welchen Material besteht das Hauptmodell?
Mir geht es nicht um Varianten in Alu, sondern um die Haupt-Philosophie der Marke!
Ob Poropain, Cannondale, YT usw. mit ihren Alurahmen, diesen Vergleich meine ich nicht!
Ich weiss, damit bin ich nicht jedermann Freund... aber auch hoffentlich nicht Feind :)
Was das Hauptmodell ist kann man auch geteilter Meinung sein. Ich denke sowohl vom Umsatz als auch von der Stückzahl her dürften bei Last die Alu-Bikes vorne liegen.

Aber gut, in deinem Vergleich dann ohne, in meinem mit Last ;)
 
Dabei seit
15. Juli 2013
Punkte Reaktionen
460
Ja. Steht auf PB so. Und das sind die heute upgedateten Garantiebestimmungen auf der Raaw Seite. Nix modell-/jahrgangsspezifisch, also für alle gültig.
Geil! Das Bike wird definitiv alt bei mir. Habe nichts auszusetzen und die Angst das es einen Ermüdungsriss im Sitzrohr gibt ist zumindest für die nächsten Jahre auch weg.
 
Dabei seit
23. Juni 2015
Punkte Reaktionen
348
zum vergleich, fanes 29 kostet 2999€ ohne dämpfer (aber ob der carbon hinterbau diesen preis rechtfertigt?) :oops:


wow, hatte früher mal paar Alutechs, auch Fanes und hab lange bei denen nicht mehr reingeschaut. Mein Fanes 4.0 hat ohne Dämpfer 2015 <1000€ gekostet :eek:

edit: Sorry, der neue ist ja Made in Germany. Damit ist aber auch der Vgl zum Raaw hinfällig.
 
Dabei seit
15. August 2018
Punkte Reaktionen
352
Das V2 war ja auch schon ein gelungenes Bike.
Ob ich jemals so was als Ergänzung zu meinem Last Glen kaufen werde wage ich aber zu bezweifeln.
Ich glaube wenn dann gibt's gleich ne Downhillmöhre, was mit kleinen Rädern.
Spindrift steht da weit oben.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.845
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Das V2 war ja auch schon ein gelungenes Bike.
Ob ich jemals so was als Ergänzung zu meinem Last Glen kaufen werde wage ich aber zu bezweifeln.
Ich glaube wenn dann gibt's gleich ne Downhillmöhre, was mit kleinen Rädern.
Spindrift steht da weit oben.
Spindrift ist doch aber keine dh Möhre
 
Dabei seit
4. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
112
wow, hatte früher mal paar Alutechs, auch Fanes und hab lange bei denen nicht mehr reingeschaut. Mein Fanes 4.0 hat ohne Dämpfer 2015 <1000€ gekostet :eek:

edit: Sorry, der neue ist ja Made in Germany. Damit ist aber auch der Vgl zum Raaw hinfällig.
naja so richtig made in germany aber dann doch nicht, wie hier beschrieben:

 
Dabei seit
16. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
503
Wie zuvor immer noch ein geiler Rahmen aber der Preis ....... ich habe mir letztes Jahr ein MDE Rahmen gekauft - made in Italy ist offensichtlich billiger - 2200.- (mit Custom Geo und ohne Dämpfer) wie made ich Taiwan. Und obendrauf - ich bin Werkzeugmacher also kenne ich mich mit Metallverarbeitung aus. Die Verarbeitungsqualität, Maßhaltigkeit und Toleranzen vom Italiener hat mich SEHR beeindruckt.
 
Oben Unten