Neues Santa Cruz 5010 im Test: Neuauflage des verspielten Trailbikes

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2.267
Standort
Waldkirch

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte für Reaktionen
2.098
Schade dass das 5010 jetzt auch den Lower-Link VPP Hinterbau hat...
Der Vorgänger hat sich wenigstens so zu den anderen Modellen unterschieden, aber schön ist es dennoch... grad in Rasberry Sorbet.
Genau das gleiche ging mir auch sofort durch den Kopf. Echt schade. Auch wenns schon gut aussieht, aber jetzt heben sich nur noch die Hardtails optisch vom Rest ab.
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
903
Standort
VS
Rein optisch gefällt mir das Mojo deutlich besser.

Die Buben das Blaue, die Mädchen das Rote...hammerkreativ...
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.844
War ja fast klar dass es so kommen wird.
das Blau sieht schon gut aus - aber ist das nicht die gleiche Farbe, die es auch mal beim Bronsen gab? Jetzt sieht halt jedes Fully gleich aus 🤷‍♂️ Da behalte ich lieber noch das Vorgänger Model. Find ich optisch irgendwie passender für die Federwegsklasse.

ich bin mal gespannt was mit dem nomad passiert
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
4.844
Muss eigentlich kaufen, mir fehlt noch ein SC. Mein Wunsch dass das 5010 ein Rahmen Update bekommt wurde erhört. Eigentlich wollte ich das Bronson, aber das 5010 super aus.
Sehn doch alle gleich aus (bis auf die Farbe) 🤣
130/140mm Federweg reicht für einiges und macht „einfache“ trails viel spaßiger wie mit nem bügeleisen durch zu rollen
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
269
Standort
Salzburg
Bin auch gespannt, was mit dem Nomad passiert! Nomad wäre mein Traumbike! Finde gut, dass SC und andere Hersteller noch spaßige Bikes mit 27,5 anbieten. :love: Die andere weinrote Farbe ist ja auch mal sehr schick. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
925
Standort
Hessen
als alter schon-seit-Skateboard-Santa-Cruz-für-alles Fan ist das eines der wenigen Produkte, wo ich absolut keinen Drang zum Geldausgeben habe. Finde es hässlich und schwer.
In der Kategorie ist das Mojo interessanter, noch besser ein Ripley als 29er oder ein Trek Fuel EX
 

everywhere.local

GenussShredder
Dabei seit
13. September 2008
Punkte für Reaktionen
40.400
Standort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Muss eigentlich kaufen, mir fehlt noch ein SC. Mein Wunsch dass das 5010 ein Rahmen Update bekommt wurde erhört. Eigentlich wollte ich das Bronson, aber das 5010 super aus.
Ja aber zusätzlich zum Bronson nur Spielerei für das, was ich regulär fahre. Cool wäre es trotzdem :D
 

rhnordpool

Rainer Wahnsinn
Dabei seit
14. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.460
Standort
Bad Kreuznach
Und wenn ich jetzt Divers wäre und ein Bike in Größe Xs, S oder M bräuchte, könnte ich mich zwischen dem Santa Cruz und der kalifornischen Frauenmarke Juliana Furtado entscheiden (ein Artikel weiter unten hier). Scheint das gleiche bike zum gleichen Preis zu sein.
 

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte für Reaktionen
269
Standort
Salzburg
Finde auch von der Ausstattung das Mojo alleine wegen dem Factory Fahrwerk bei den unteren Modellen geiler. Optisch gefallen mir aber beide sehr gut! 14Kg für ein Bike dieser Klasse ist schon heftig. Ist ja auch ein 27,5er. Hmm... :ka:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben