• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Neues Santa Cruz Highball 2018 im Test: Aktueller, leichter, komfortabler?

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
2.563
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Mag ja sein. Aber die Einkaufsmacht, sowie administrativen Ressourcen der Gruppe werden sie sicher auch nutzen.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Irgendwie kann ich das nicht glauben mit den angegebenen Parts. Selbst wenn ich sehr konservativ rechnen würde bei den einzelnen Gewichten, dann komme ich da auf ca. 7,9kg ohne Pedale.
Es steht auch nicht dort, dass es sich um diese abgebildete Ausstattung handelt, sondern dass das Projekt getartet wird ;)
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.898
Standort
Nordbaden
Ein Aufbauthread wäre doch auch ne Idee! Gerne im LB-Forum. Schätze, bei <7,5 kg ist man auch dort gnädig, auch wenn die Messlatte nicht zuletzt durch Kai Greenes Wahnsinnsaufbauten hoch liegt...
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Würde mich auch interessieren, wie du bei dem eher schweren Rahmen auf sub8 kommst.
Was ist an 1020gr schwer?
Geplant sind vorallem Teile von Tune und Newmen, was genau wird sich die Tage entscheiden...7.5 kg sind unser Ziel, obs klappt wissen wir dann
 
Dabei seit
14. April 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lübeck
Teure und sehr leichte Carbonteile machen das möglich, wenn nicht mit Tune dann Schmolke.

Hier im Leichtbauforum sind schon extreme Beispiele für sub8 (teilweise sub7) MTBs. Der Sinn eines solchen Leichtbaus ist dann für viele nicht nachvollziehbar. Ein bunter Mix aus leichten Teilen, wo am Ende irgendwas aus MTB und Rennrad entsteht, wie z.B. ganz dünne Reifen mit 1.35" mit kaum Profil, 11-28er Rennradkassette und 50cm breitem Lenker.

Ich baue auch gerade ein SC Highball auf, soll leicht sein aber am Ende auch stabil genug und im Gelände fahrbar.
 
Dabei seit
31. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
237
Naja, gibt ja schon einige mit <1. und die 80-100g musst du auch wieder irgendwo einsparen.
Dafür hält der SC Rahmen aber auch! ;-)
Santa Cruz hätte ohne Probleme einen Rahmen mit einem Gewicht unter 1kg fertigen können. Dann hätte es aber keine lebenslange Garantie geben können.
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.027
Standort
Allgäu
Ich habe noch nicht gehört, das Scott, Canyon, Stevens, Ghost,... nennenswerte Probleme haben. Der Rahmen vom Canyon wiegt sogar unter 900. Mir ging es aber gar nicht um die Haltbarkeit, sondern um das Gesamtgewicht mit einem "Balllast von ca. 100g.

Außerdem kann Haltbarkeit bei so einem Projekt keine Rolle spielen. Dann müssten Syntace-Teile ran. Und nicht Gesamtgewicht unter 8kg.
 
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
238
Gibt es das Rahmengewicht auch mit Bild auf einer Waage? Glaube nur das was ich gesehen habe ;-)
 
Dabei seit
31. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
237
Ich hatte einen Vorserienrahmen an der Waage der nur leicht schwerer war als das versprochene Gewicht. Und das mit Steckachse, Sattelklemme usw.
 
Dabei seit
14. April 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lübeck
Gibt es das Rahmengewicht auch mit Bild auf einer Waage? Glaube nur das was ich gesehen habe ;-)
Ich habe einen SC Highball 29" CC in M (das Vorgängermodell), das Gewicht auf meiner Waage waren exakt 1420g. Dachte zuerst, das sei irgendwie zu viel, aber da ist schon der Cane Creek 40 Steuersatz im Steuerrohr, SRAM GXP Innenlager, SC Sattelstützenklemme sowie DT Swiss 142x12 Steckachse dabei gewesen. Nach Abzug der einzelnen Gewichte lt. der Datenbank hier, wiegt mein Rahmen ca. 1050g.

Der neue mit 1010g könnte also durchaus plausibel sein.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.108
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Dafür hält der SC Rahmen aber auch! ;-)
Santa Cruz hätte ohne Probleme einen Rahmen mit einem Gewicht unter 1kg fertigen können. Dann hätte es aber keine lebenslange Garantie geben können.
Oh, ihr habt also noch Rahmen aus...sagen wir mal...1985 in betrieb?

Von lebenslanger Garantie kann man natürlich ersmal reden...ebenso von lebenslanger Ersatzteilversorgung. Ob das dann wirklich in einigen Jahren so is, weiß man jetzt einfach noch nicht. Zur Erinnerung...SC gehört einer großen, recht anonymen Gruppe. Muss nix heißen, kann aber irgendwann zu ner Änderung der Politik führen...
 
  • Like
Reaktionen: aka

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Oh, ihr habt also noch Rahmen aus...sagen wir mal...1985 in betrieb?

Von lebenslanger Garantie kann man natürlich ersmal reden...ebenso von lebenslanger Ersatzteilversorgung. Ob das dann wirklich in einigen Jahren so is, weiß man jetzt einfach noch nicht. Zur Erinnerung...SC gehört einer großen, recht anonymen Gruppe. Muss nix heißen, kann aber irgendwann zu ner Änderung der Politik führen...
Nein, von 1985 leider nicht...wird aber nur daran liegen, dass es Santa Cruz erst seit 1993/94 gibt :D
Natürlich weiss niemand was in 10 Jahren ist.....momentan auch besser so.....
 
Dabei seit
6. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
209
Ich hätte mal eine Frage zum Test. Es wurde geschrieben dass die Syntace Sattelstütze ihren Teil zum Komfort beiträgt, um dann zu berichten, dass das Testrad mit einer Schlechtwetter-Dropperpost aufgebaut war? Ja was denn nun?

Ansonsten sind die Farben für meinen Geschmack mal wieder grauenhaft. Im Gegensatz zu was man die Tage so sonst noch an veröffentlichen Bikedesigns gesehen hat.
 

seblubb

hat die Hybris erfunden
Dabei seit
23. September 2015
Punkte für Reaktionen
11.035
Standort
ungaynau
Ich hätte mal eine Frage zum Test. Es wurde geschrieben dass die Syntace Sattelstütze ihren Teil zum Komfort beiträgt, um dann zu berichten, dass das Testrad mit einer Schlechtwetter-Dropperpost aufgebaut war? Ja was denn nun?
Das weiße ist mit der Syntace, lila mit Dropper ;)
 
Dabei seit
14. April 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lübeck
Ansonsten sind die Farben für meinen Geschmack mal wieder grauenhaft. Im Gegensatz zu was man die Tage so sonst noch an veröffentlichen Bikedesigns gesehen hat.
Dem muss ich auch zustimmen, finde die SC Farbgestaltung 2015/2016 bisher am besten war, also mir den grellen Farben Pink, Cyan, Gelb, Grün. Die aktuellen in den dunklen und bräunlichen Tönen. Aber nicht alle, das 5010 in Rot und Hightower in Orange finde ich schick.
 

Fortis76

Team: witttraining
Dabei seit
30. März 2012
Punkte für Reaktionen
444
Standort
Karlsruhe
Thema Rahmengewicht ist halt so ne Sache. Da werden Rahmen verglichen mit unterschiedlicher Größe und auch mal mit sowie ohne Zubehör.
Wie z.B. Schaltauge, Steckachse, Rahmenschutz, Tuganschläge, Liner usw., kann man oft sehr schwer vergleichen. Und eine gewisse Streuung ist ja auch vorhanden.
 
Dabei seit
14. April 2014
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Lübeck
Ich finde den integrierten Kettenstrebenschutz bei SC sehr gut gelöst. Ähnlich wie bei Giant. Bei allem meinen anderen Bikes musste ich dann mit Neoprenfüllen oder anderen Materialien dafür sorgen, dass die Kette die Strebe nicht zu sehr in Mitleidenschaft zieht.

Klar, wenn man alle abschraubbaren Teile entfernt inkl. des Kettenstrebenschutzes, dann könnte man sicher auf <900g bei einem M Rahmen kommen.
 

pro-wheels

www.komking.de
Dabei seit
26. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
430
Standort
Bruchsal
Bike der Woche
Bike der Woche
Update 1: Fox 32 Factory SC, I9/Reserve25 Laufradsatz - Eagle XX1 - 8.85kg
Geändert wird noch: Sattel - Cockpit - Kurbel - I9 Naben auf Tune oder DT 240
Kurbel ist eine X1 Eagle Dub verbaut diese wiegt übrigens 660gr, genau wie die alte XX1 GXP!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben