Neues schaltwerk schaltet nicht

Dabei seit
28. Februar 2011
Punkte Reaktionen
48
Hi,
Bin auf Reise und mein 10fach shadow deore schaltwerk war bereits beschädigt (das Teil am schaltauge leicht verbogen)so dass es nur noch die 4 schwersten gänge schalten konnte. Deswegen Neues schaltwerk 10fach shadow deren gekauft und ranmontiert. Meiner Meinung nach stimmt da alles bis dass der schaltzug etwas knapp ist aber immer noch geklemmt wird. Auf jeden Fall schaltet jetzt gar nix mehr. Also überhaupt keine Reaktion am schaltwerk. Deswegen noch mal das alte kaputte ranmontoert und das schaltet immer noch die 4 gänge wie gehabt. An was kann das bei dem neuen schaltwerk (https://www.mount7.com/teile/schalt...altwerk-deore-rd-m5130-10-fach-linkglide.html ) liegen?
Werkstatt ist keine Option und schaltauge ist zumindest nicht seeehr verbogen. Schalthebel deore. 1x10 kombi

Danke!
 
Dabei seit
29. August 2001
Punkte Reaktionen
950
Ort
Danndorf
Wurde der Zug richtig verlegt?
1655388182891.png

Ist der Zug irgendwo geklemmt?
 
Dabei seit
28. Februar 2011
Punkte Reaktionen
48
Das sieht wie eine Lösung aus. Mein Zug reicht nur bis ca. zur inbus-feststellschraube, braucht also nach deiner Blaupause 3cm mehr länge. Kann es da dran liegen dass wirklich gar nix am schalzwrrl ankommt? Ich kann doch irgendwie über eine Einstellung am hebel mehr zug freigeben oder? Genug für 2 bis 3 cm?

Dank schon mal für deinen Tipp!
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.865
Gibt's irgendwo einen Knick ohne eine Quetschstelle an der Schaltzugaussenhülle?
Falls ja, dann hast du zumindest das Problem gefunden. Denn wenn die Aussenhülle den Schaltzug einklemmt, dann bleibt der Schaltzug intern hängen.

Desweiteren solltest unbedingt schauen, daß der Schaltzug exakt so wie vorgesehen am Schaltwerk verlegt ist, sonst kann der Zug auch da hängenbleiben.
 
Oben Unten