Neues Specialized Enduro

Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
567
Super deluxe ultimate coil, eagle gx, brauchst keine kettenführung. ein sexy Zipp zero Moto mit Assegai DH und 220/220 scheiben sind geilooo =)
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
Carbonfelgen gehen mir leider zu schnell kaputt.

Die AXS Eagle ist schon im Zulauf und die Assegais sind auch meine Lieblingsreifen.

Erfahrungen mit dem Super Deluxe Coil im Enduro?
 
Dabei seit
16. September 2017
Punkte Reaktionen
8
Ich kann nur sagen, bügelt noch besser mit coil :daumen:
ED9447D3-AD45-4289-AC9E-40B1F6F07DB2.jpeg
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
3.241
Offen ist noch der Dämpfer (was empfiehlt sich da in der ~500€ Kategorie), Kettenführung und Laufradsatz...

Air nur Fox X2, oder ein andere Dämpfer mit der Lauffläche beim Trunnion-Auge, bei allen anderen, normalen Dämpfern schaufelst die dauernd voll Dreck und dann gehts dahin. Beim X2 ists immer schön sauber.

Meine Performance-Reifenfolge:
1. Fox X2 aus einem Reign29
2. DVO Topaz aus einem Reign 27,5 (ist dafür 2mal in 2 Monaten verreckt)
3. RS SuperDeluxe aus dem Speci Enduro selbst

Coil nur welche mit dicker Kolbenstange, sonst stirbt der den Yoke-Tod.
 
Dabei seit
17. Januar 2011
Punkte Reaktionen
310
Ich kann dir sowohl den X2 (wenn du es eher poppiger magst) oder den DHX2 (bügelt mehr) empfehlen. Ich fahre je nach Lust und Laune den einen oder den anderen. Kann mich nicht entscheiden welchen ich besser finde.
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
Voll gut! Dank euch! Ich schau mal, was ich bekomme und probiere mich durch die Coils.

Bei den Federn bin inzwischen bei den CaneCreek Valt gelandet, da relativ leicht und günstig.
 
Dabei seit
25. August 2014
Punkte Reaktionen
25
Ich würde einen Öhlins TTX Air 2 empfehlen. Zwar etwas teuerer aber meiner Meinung nach ist er ein Coil und Air in einen oder Mein Popometer ist schlecht 😂
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
Der Öhlins sieht auch interessant aus. Bis jetzt aber noch keinen selbst ausprobiert. Die Service Stories zu Markteintritt von Öhlins haben mich immer etwas abgeschreckt…

In der ~1000€ Preisklasse wäre für mich der EXT wohl gesetzt. Da ziere ich mich grad noch ein wenig die Kohle auf den Tisch zu legen ;)
 
Dabei seit
18. Juni 2014
Punkte Reaktionen
951
Der Öhlins sieht auch interessant aus. Bis jetzt aber noch keinen selbst ausprobiert. Die Service Stories zu Markteintritt von Öhlins haben mich immer etwas abgeschreckt…

In der ~1000€ Preisklasse wäre für mich der EXT wohl gesetzt. Da ziere ich mich grad noch ein wenig die Kohle auf den Tisch zu legen ;)

Dann wart noch 2 Tage bis du dich nicht mehr zierst und bestell den EXT :lol:
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
454
Ort
0711
Die gebrauchten seh ich auch immer mal wieder. Die persönliche Anpassung ist da dann halt nicht dabei, die ich dann schon gerne auch hätte. Keine Ahnung was genau gemacht wird, liege mit 190cm und 93kg fahrfertig aber auch eher im Grenzbereich

wenn mir nicht was ansprechendes die kommende Tage über den Weg läuft, wirds halt der EXT… ;);)
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
399
Ort
Ettlingen
Die gebrauchten seh ich auch immer mal wieder. Die persönliche Anpassung ist da dann halt nicht dabei, die ich dann schon gerne auch hätte. Keine Ahnung was genau gemacht wird, liege mit 190cm und 93kg fahrfertig aber auch eher im Grenzbereich

wenn mir nicht was ansprechendes die kommende Tage über den Weg läuft, wirds halt der EXT… ;);)
ich hatte mega Glück und hab einen bekommen der bis auf 1kg Körpergewicht und Flat statt Klick für mich und Rahmen passte.

Hab aber noch einen X2 da, der geht demnächst mal zum Klausmann.
 
Dabei seit
6. September 2019
Punkte Reaktionen
4
Hat wer Interesse an einem passenden Fox X2 Performance?
Er wurde nie gehfaren, da er aus meinem Rahmen stammt und ich einen anderen Dämpfer Fahren werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
3.241
Falls jemand dem sackschweren Rahmen paar Gramm abnehmen will, zumindest ists inkl. lebenslanger Garantie ("Better Bolts® products are warranted to the original owner against manufacturing defects in materials and workmanship for the lifetime of the product.")


10% mit Gutschein: enduroownersgroup

1638824932828.png




Der Originalschraubensatz von BigS kostet max. 120€
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
567
mega nice da hast du mir aber ein schönes silber projekt für den winter aufgezeigt =) wobei die oilslik sehn auch brutal gut aus
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
54
Falls jemand dem sackschweren Rahmen paar Gramm abnehmen will, zumindest ists inkl. lebenslanger Garantie ("Better Bolts® products are warranted to the original owner against manufacturing defects in materials and workmanship for the lifetime of the product.")
"This kit is not lighter than stock aluminum bolts it is designed for on trail performance, durability, maintenance, a lifetime warranty, and rust free metallic properties. "
 
Dabei seit
21. September 2014
Punkte Reaktionen
37
Meins hat nach ner Woche Urlaub wieder arg geknackt, hab ich den Steuersatz und die beiden größten Achsen vom Hinterbau wieder rausgenommen, neu gefettet, wieder rein, jetzt passts erstmal wieder.
Hab nun auch mal die Achsen ausgebaut. Die untere sah auch so aus, als hätte sie noch nie Fett gesehen und daher war ich sehr optimistisch, dass das die Ursache fürs Knacken sein würde.

Dennoch war das Knacken damit noch nicht behoben. Ich habe danach nochmal die Kurbel abgebaut und mir das Innenlager angesehen. Eine Seite komplett festgefahren. Nach nur einem Jahr und ca. 2000 km - echt krass. Das geht mir ein bisschen zu schnell, um ehrlich zu sein.

War ein Race Face Cinch BSA 30 mm Innenlager 73 mm am 2020er S-Works mit der Race Face Next R Kurbel. Aus Panik - weil es am Wochenende biken gehen soll und nicht mehr viel Zeit ist - habe ich erstmal dasselbe wieder bestellt.

Hat jemand sonst eine qualitativ hochwertigere Empfehlung, sodass das Innenlager nicht nach einem Jahr den Geist aufgibt?
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.100
Hab nun auch mal die Achsen ausgebaut. Die untere sah auch so aus, als hätte sie noch nie Fett gesehen und daher war ich sehr optimistisch, dass das die Ursache fürs Knacken sein würde.

Dennoch war das Knacken damit noch nicht behoben. Ich habe danach nochmal die Kurbel abgebaut und mir das Innenlager angesehen. Eine Seite komplett festgefahren. Nach nur einem Jahr und ca. 2000 km - echt krass. Das geht mir ein bisschen zu schnell, um ehrlich zu sein.

War ein Race Face Cinch BSA 30 mm Innenlager 73 mm am 2020er S-Works mit der Race Face Next R Kurbel. Aus Panik - weil es am Wochenende biken gehen soll und nicht mehr viel Zeit ist - habe ich erstmal dasselbe wieder bestellt.

Hat jemand sonst eine qualitativ hochwertigere Empfehlung, sodass das Innenlager nicht nach einem Jahr den Geist aufgibt?
1 Jahr ist doch top für das Lager.
 
Dabei seit
21. September 2014
Punkte Reaktionen
37
Jau... für ein S-Works aber schon ein bisschen peinlich.

Bei meinem 301 habe ich nach 4 Jahren und 9000 km noch nicht wechseln müssen.

Daher habe ich mich auch noch nie mit dem Thema beschäftigt.

Kannste eins empfehlen?
 
Oben Unten