Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan-Gravel-Bike bei Decathlon

Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan-Gravel-Bike bei Decathlon

Decathlon hat ein Titan Gravel Bike aus Dedacciai-Fertigung angekündigt. Das neue Triban GRVL 900 Ti kommt mit Shimano GRX 1x11-Gravelgruppe und soll für 2.400 € vorbestellbar sein. Hier die Infos.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Triban GRVL900 Ti: Dedacciai Titan-Gravel-Bike bei Decathlon
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.975
In der Konsequenz gelebt, dürftest Du überhaupt kein Online Shopping machen und nicht bei Supermarktketten einkaufen.

Ich stimme Dir zu, das wäre schön. Auf der anderen Seite ist der Service bei den meisten kleinen Läden unterirdisch. Ich bin noch immer auf der Suche nach einem lokalen Fahrradladen, bei dem ich guten Service bekomme, auch ohne dort vorher Bikes zu gekauft zu haben.
Kommst du aus Stuttgart? Dann könnte ich dir einen nennen.
 
Dabei seit
28. August 2019
Punkte Reaktionen
36

OT: In Düsseldorf soll "Schicke Mütze" richtig toll sein. War aber selbst noch nicht dort und kann entsprechend nichts dazu sagen.

Zum Bike: Gefällt mir richtig gut. Für das Geld gibt es kaum was Vergleichbares. Wie so oft bei Decathlon.
Gibt eigentlich fast keinen Laden, der mehr fürs Geld bietet.
 
Dabei seit
4. November 2012
Punkte Reaktionen
86
Kommst du aus Stuttgart? Dann könnte ich dir einen nennen.
Den wüsste ich aber gerne.
Ich kenne da nur einen und der ist kein Radladen sondern eine Garagenwerkstatt.

Finde das bike durchaus interessant, brauch nur wenige Befestigungspunkte und der Preis ist gut. Klar es gibt PlanetX aber da ist die Garantieabwicklung aufwändiger. Nur blöd dass ich absolut kein Platz für ein weiteres Rad habe
 
Dabei seit
20. August 2013
Punkte Reaktionen
68
Ort
Stuttgart
Ich bin noch immer auf der Suche nach einem lokalen Fahrradladen, bei dem ich guten Service bekomme, auch ohne dort vorher Bikes zu gekauft zu haben.

Ich wäre ja schon froh gewesen, von meinem Laden, bei dem ich gekauft habe, guten Service zu bekommen. Kurzer Abriss: Ich wollte ein bestimmtes Rad einen halben Tag Probe fahren, also sechs Händler der Region angeschrieben (und natürlich auch gleich gesagt, dass ich gerne die Fahrt bezahle). 50m auf dem Hof rumfahren bringt mir leider nichts. Von vieren kam gar keine Antwort, von einem recht bekannten hier "wir bieten keine Probefahrt an" (aha, kaufe ich also die Katze im Sack?) und der letzte bot es dann gegen 50,- € an. Dort habe ich dann letztlich auch bestellt ohne im Preis zu verhandeln, weil ich den Händler (a) unterstützen wollte und (b) auf guten Service gehofft hatte. Einzig die Pedale, Tubeless-Umbau und andere Griffe wollte ich gerne haben. Rad sei in vier Tagen da. Hinterher waren's dann drei Wochen, falsche Pedale und falsche Griffe. Einige Anfragen (habe 1x pro Woche nachgefragt, kam teils auch gar keine Antwort mehr) und Wochen später hatte ich wenigstens die richtigen Pedale, bei den Griffen habe ich irgendwann die Lust verloren. Auf Google übrigens 4,4 Sterne.

Den wüsste ich aber gerne.

Mein persönlicher Favorit ist Freeride Mountain in Schorndorf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
4.425
Ort
Dehemm
Ich wäre ja schon froh gewesen, von meinem Laden, bei dem ich gekauft habe, guten Service zu bekommen. Kurzer Abriss: Ich wollte ein bestimmtes Rad einen halben Tag Probe fahren, also sechs Händler der Region angeschrieben. 50m auf dem Hof rumfahren bringt mir leider nichts. Von vieren kam gar keine Antwort, von einem recht bekannten hier "wir bieten keine Probefahrt an" (aha, kaufe ich also die Katze im Sack?) und der letzte bot es dann gegen 50,- € an. Dort habe ich dann letztlich auch bestellt ohne im Preis zu verhandeln, weil ich den Händler (a) unterstützen wollte und (b) auf guten Service gehofft hatte. Einzig die Pedale, Tubeless-Umbau und andere Griffe wollte ich gerne haben. Rad sei in vier Tagen da. Hinterher waren's dann drei Wochen, falsche Pedale und falsche Griffe. Zig Anfragen (teilweise wurde gar nicht mehr drauf reagiert) und Wochen später hatte ich wenigstens die richtigen Pedale, bei den Griffen habe ich irgendwann die Lust verloren. Auf Google übrigens 4,4 Sterne.



Mein persönlicher Favorit ist Freeride Mountain in Schorndorf.
OT Ich habe zwei Bikes bei GoCycle in Münster gekauft, obwohl ich dafür 6h im Auto sitzen musste (pro Fahrt). Vorher war ich bei diversen Läden in meiner Region gewesen und niemand war gewillt, mir ein Bike individuell aufzubauen. Bei GoCycle top Beratung und selbst mitgebrachte Teile hat er ohne Diskussion verbaut
@FabianSo Danke für den Tipp :daumen: Schicke Mütze - ich werde mal hingehen
 
Dabei seit
9. März 2016
Punkte Reaktionen
5
Eigentlich sollte ja die Produktinformationen den Vorrang haben, aber lasse mich auch hierzu mal kurz ein. Kaufe dort, wo ich das bekomme, was ich suche, unabhängig von Marke, Preis und Händler, nur PL und FT sollten stimmen. Suche schon länger neues Zweirad mit Ti Rahmen für Straße und glaube hier eine gute Alternative zu finden, denn Preis geht für das Paket vollkommen in Ordnung
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
1.975
Den wüsste ich aber gerne.
Ich kenne da nur einen und der ist kein Radladen sondern eine Garagenwerkstatt.

Finde das bike durchaus interessant, brauch nur wenige Befestigungspunkte und der Preis ist gut. Klar es gibt PlanetX aber da ist die Garantieabwicklung aufwändiger. Nur blöd dass ich absolut kein Platz für ein weiteres Rad habe

Der Laden, den ich meine findest du hier: https://radtheke.de/

Und zum Thema kein Platz für ein Bike: Solange du die Küche noch nicht ausgebaut hast, gilt die Ausrede mit "absolut kein Platz mehr für ein weiteres Rad" nur bedingt. :D :bier:
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
396
Ort
El Medano
siehe aufkleber unten am sitzrohr.
...heißt aber noch lange nicht das die Räder da auch zusammen gesetzt werden, siehe Focus "made in Germany" der Rahmen kommt aus Asien, alle Teile kommen "vorproduziert" also richtige Länge der Kabel, Bremsleitungen etc fertig an, der Rahmen wird noch lackiert und dann bei Derby Cycle in Cloppenburg zusammen gesetzt. Könnte mir durchaus vorstellen das es auch den umgekehrten Weg gibt, zur Endmontage nach Indonesien zurück. Ist doch aber grundsätzlich völlig egal, solange das Endergebnis gut ist und der Preis stimmt.. wer kann und will soll doch die lokalen Edelschmieden unterstützen, wer nicht will oder kann weil Gründe dagegen sprechen und trotzdem was schönes will kann doch durchaus ein solches Rad von Decathlon fahren.
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte Reaktionen
1.138
Ort
Malmsheim
Wäre ja vllt. interessant. Nur wer hat denn eine Stütze mit 27,2mm daheim rum liegen. Denn meine Vario Stütze will ich bei keinem Rad mehr missen. Dafür dann aber nicht eine daheim sowieso rum liegende verwenden zu können sondern mal wieder was neues kaufen zu müssen wäre für mich ein absolutes No-Go. Was spricht denn hier gegen eine 30,9mm Stütze? Diese vielen unterschiedlichen Durchmesser gehen ja eh schon auf die Nerven aber mit 30,9mm deckt man ja wenigstens alle MTB ab.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.066
...heißt aber noch lange nicht das die Räder da auch zusammen gesetzt werden, siehe Focus "made in Germany" der Rahmen kommt aus Asien, alle Teile kommen "vorproduziert" also richtige Länge der Kabel, Bremsleitungen etc fertig an, der Rahmen wird noch lackiert und dann bei Derby Cycle in Cloppenburg zusammen gesetzt. Könnte mir durchaus vorstellen das es auch den umgekehrten Weg gibt, zur Endmontage nach Indonesien zurück. Ist doch aber grundsätzlich völlig egal, solange das Endergebnis gut ist und der Preis stimmt.. wer kann und will soll doch die lokalen Edelschmieden unterstützen, wer nicht will oder kann weil Gründe dagegen sprechen und trotzdem was schönes will kann doch durchaus ein solches Rad von Decathlon fahren.
bei dem angebotenen rad ist doch einzig das rahmenset entscheidend.
selbst wenn ein rad komplett montiert vom hersteller kommt, würde ich immer alle schrauben usw. kontrollieren.

ich würde es auch in einzelteilen und für weniger geld nehmen.
 
Oben