Neues von Magura - nur was? IBC-Shirt zu gewinnen

Wie schon bei der Mission Performance im vergangenen Jahr launcht Magura auch 2012 ein neues Produkt, indem einzelne Teile angeteasert werden und man zum miträtseln animiert wird. Dieses Mal geht es um ein Produkt für den Straßenbereich - Magura hat einen Videoclip als Teaser für die "nächste große Sache" aus Bad Urach veröffentlicht. Was genau sich dahinter verbirgt konnte ich Magura Marketingmann Götz Braun am Telefon nicht entlocken.


→ Den vollständigen Artikel "Neues von Magura - nur was? IBC-Shirt zu gewinnen" im Newsbereich lesen


 

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
11
Ort
daheim
die frage ist nur - brauch man hydraulische bremsen am rennrad? schon mal jemand bei tour de france o.ä. von zu schwachen bremsen gehört? wie soll denn die bremskraft auf die strasse gebracht werden?! und wie kompatibel ist das ganze mit den ultraleichtbau-laufrädern? einmal bremsen - alle speichen durch? :lol:

eine neue lösung für ein neues nicht existierendes problem... wachstum um jeden preis :lol:

Wird wohl ein Schaltwerk sein...
aha... was bewegt dich zu der annahme?
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte Reaktionen
1.963
Ort
Würzburg
Da sind keine Knöpfe drauf, das graue ist der Hintergrund welcher durch die Aussparungen zu sehen ist. Das sind einfach vier Löcher in dem roten Teil.
 

Akira

ich
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte Reaktionen
1.093
Ort
Magdeburg
das ist doch einfach zu erraten

Auf dem Bild ist ein beheizbarer Sattel zu sehen, welcher die beim Bremsen entstehende Wärme speichert und bei einer Mindestgeschwindigkeit von 24,23km/h wieder an den Hintern des Radfahrers abgibt. :)
 
D

Deleted 88586

Guest
Ich würde auch sagen, dass das eine hydraulische Schalteinheit ist. Auf dem Bild ist der Ausschnitt des neuen Schaltwerks zu sehen. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

dubbel

Guest
oder aber eben ne hydraulische disc, die mit den üblichen sti-hebeln kompatibiliert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
hoffentlich gibts beheizte Griff/Brems/Schalthebeleinheit dann werden die Finger nimma so eisig im Winter.

Das ganze wird dann kombiniert mit der Age, MT8 und den Griffen von Acros. Das alles auf Mineralöl Basis. Die Energie kommt aus einem Wärmetauscher im Bremssattel direkt am Kolben so das die Beläge die Wärme an die Griff Heizung weiter geben. Somit wird das Fading auf ein minimum reduziert. Ideal für dauer bremser.
Die Zielgruppe:
DauerbremsendemitdemMTBaufderStraßefahrendeGruppe sonsolvetenWeicheierndieimmerüberkalteHändebeimbikenjammern.

Ne im Ernst wird ne Rennrad Bremsschalteinheit liegt doch auf der Hand, Schalten und Bremsen Hydraulisch mit Mineralöl. Bremsscheiben am RR machen auch Sinn. So kann man endlich mal das Gewicht der Rotierenden Masse (Felge) viel geringer konstruieren. Das ist bisher auf Grund der Bremsflanke sehr hoch.
Auch Carbon und Hitze is ja ned so ideal von dem her eig ideal für RR.

Vorteile:
-Bremsen auch bei Regen super möglich
-in zukunft leichtere Felgen
-dadurch weniger rotiernde Masse
-es klappen auch Stoppies mitm RR

Nachteile:
-erstmal ein Mehr Gewicht da die Felgen immer noch schwer sein werden. später wird es sich ausgleichen (hoffentlich)
- Bremspower im überfluss, man kann die power gar nicht komplett auf die Straße bringen

was meint ihr?
 

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte Reaktionen
1.017
Ort
Öschelbronn
Das ist eine neue Marketingkampagne ... haben sie nun nach der Besten Bremse der Welt die Allerbeste gebaut?
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
0
aber hoffentlich wird das was Magura da wieder macht nicht schon wieder so ein ding wie bei der MT8. Viel gelaber und video hier video da und was kam raus, naja eine Bremse. Und Bremsen konnte man vorher ja auch schon....

Also weniger um den heißenbrei reden sondern einfach mal tatattaaa machen und präsentieren. sonst ist man nur wieder enttäuscht.
 
Dabei seit
31. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Ich denke, dass der Bildausschnitt einen neuen Bremsgriff zeigt, indem der Schalthebel einer hydraulischen Schaltung integriert ist. Magura entwickelte vermutlich das System (Bremse&Schaltung-->1Griff), um weitere Gramm am Bike zu sparen und vielleicht um die Schrauberei zu erleichtern...
Bei der hydraulischen Schaltung von Acros war ebenfalls nur ein Schalthebel vorhanden, also hat Magura beides verbunden, um jegliche Vorteile zu erzielen.
 
Oben Unten