Newmen Advanced 318.40 Carbon Riser Lenker

Dabei seit
16. September 2015
Punkte Reaktionen
36
Weiß zufällig jemand ab wann es den zu kaufen gibt? Auf der Hp steht nichts. In der Best of von World of MTB ist er schon drin.
 
Dabei seit
21. November 2011
Punkte Reaktionen
54
Wie entfernt man am besten die Details vom Lenker? Hat hier jemand bereits Erfahrung? Mir ist das zuviel Text.
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.305
Ort
Innsbruck
Welcher der beiden 318.40 Lenker ist denn der komfortablere?
Advanced oder Evolution SL?

Bin noch nie einen Carbonlenker gefahren, wäre aber neugierig. Gewicht wäre/ist vollkommen egal. Lenker würde auf 760mm gekürzt werden.
Aktuell fahre ich einen Spank Spike 50mm Rise, der mir allerdings recht steif vorkommt.

Einsatzbereich Innsbruck und Umgebung auf einem Nicolai G16, Fahrergewicht knapp 67kg, falls das auch eine Rolle spielt.

Lohnt sich Carbon oder macht sich der Unterschied nur im Gewicht bemerkbar und die Steifigkeit ist gleich? Oder ist der Alu womöglich sogar komfortabler?
 
Dabei seit
29. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
491
Ort
Ilmenau
Welcher der beiden 318.40 Lenker ist denn der komfortablere?
Advanced oder Evolution SL?

Bin noch nie einen Carbonlenker gefahren, wäre aber neugierig. Gewicht wäre/ist vollkommen egal. Lenker würde auf 760mm gekürzt werden.
Aktuell fahre ich einen Spank Spike 50mm Rise, der mir allerdings recht steif vorkommt.

Einsatzbereich Innsbruck und Umgebung auf einem Nicolai G16, Fahrergewicht knapp 67kg, falls das auch eine Rolle spielt.

Lohnt sich Carbon oder macht sich der Unterschied nur im Gewicht bemerkbar und die Steifigkeit ist gleich? Oder ist der Alu womöglich sogar komfortabler?

Im Komfort der beiden wirst du wenig Unterschiede merken, befürchte ich. Preislich wäre der günstigere meine Wahl.

Ja, ein Lenker aus Carbon ist meist komfortabler aber nicht weniger steif. Das bedingt sich einfach meist durch das Material. Die meisten Hersteller legen ihre Komponenten so aus, dass ein Carbonlenker ggü. einem Alu-Lenker mehr Flex hat. Eine Ausnahme scheint hier auch so ein bisschen Spank Vibrocore zu sein, die wohl sehr komfortabel als Alu-Lenker sind, sind aber auch schwerer.

Eine Kombination aus Carbon-Lenker und Reifen mit passendem Luftdruck vorne filtern schon die meisten Mikro-Vibrationen raus, bevor die Federgabel überhaupt aufwacht. Ich persönlich bin auf meinem 26er damals sehr gerne einen Lenker aus Carbon gefahren (die Specialized Eigenmarke) und war sehr zufrieden. Hab damit mal den einen oder anderen kleineren Drop (bis 40/50 cm in Flat) mitgenommen. Keine Probleme.
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.305
Ort
Innsbruck
Okay das heißt
wenn Gewicht egal ist: Newmen Alu Lenker
wenn Gewicht relevant und/oder Geld egal: Newmen Carbon Lenker?

Wenn's so einfach ist, bin ich natürlich auch zufrieden :D
 
Dabei seit
29. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
491
Ort
Ilmenau
Naja ... Ich würde die beiden Alternativen anders zusammen stellen. Voraussetzung: Preis egal.

Alu: Wenn dir Komfort egal ist.
Carbon: Wenn dir Komfort wichtig ist.

Das Gewicht sitzt bei einem Lenker an einer Stelle im System Fahrrad, an dem es vglw. wenig ausmacht. Aber die Komforteigenschaft enorm beeinflusst. Klar, sparst du mit einem gutem Carbon-Lenker mal gerne 100 bis 150 Gramm auf der Waage, je nach Breite evtl. sogar noch mehr. Allerdings bringen dir beim Fahrverhalten schon 100 Gramm weniger Reifen, geringerer Luftdruck o.ä. mehr Effekt.

Bzgl. der Stabilität machen sich immer noch viele Leute Sorgen um ihren Lenker. Das würde ich nun wieder gar nicht.

1. Fahre ich persönlich nicht so hart, als dass ich eine dermaßen regelmäßige oder Dauerlast ausübe, die den Lenker überlasten kann.
2. Kein Hersteller heutzutage mit Kommunikationswegen, die sich in Stunden über den Globus verbreiten, kann sich leisten, ein Teil auf den Markt zu bringen, was nicht hält. Basta.

Fazit: Wenn bei mir die Entscheidung anstünde, ob ich Carbon oder Alu als Material für den Lenker nähme, wählte ich immer Carbon. Aber zu bedenken gilt es, dass die wenigsten Hersteller bisher in der Lage sind, die egtl. positiven Eigenschaft mit gewissem Flex in ihre Produktlinien mit 35mm Klemmdurchmesser zu bringen. Diese Teile sind bisher ausnahmslos steif, steifer, am steifsten und bockhart.
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.305
Ort
Innsbruck
Alu: Wenn dir Komfort egal ist.
Carbon: Wenn dir Komfort wichtig ist.

Danke für die Rückmeldung!

Jetzt bin ich nur ein wenig verwirrt, weil ich in der Zwischenzeit auch über diese Aussage hier gestolpert bin:

Steifigkeit absteigend:
Advanced SL, Advanced, Evolution SL

Ich blicke nicht mehr durch :D

@Plumpssack , da du ja vermutlich offiziell die Frage beantworten kannst, wie siehst du das denn:

Welcher der beiden 318.40 Lenker ist denn der komfortablere?
Advanced oder Evolution SL?

Bin noch nie einen Carbonlenker gefahren, wäre aber neugierig. Gewicht wäre/ist vollkommen egal. Lenker würde auf 760mm gekürzt werden.
Aktuell fahre ich einen Spank Spike 50mm Rise, der mir allerdings recht steif vorkommt.

Einsatzbereich Innsbruck und Umgebung auf einem Nicolai G16, Fahrergewicht knapp 67kg, falls das auch eine Rolle spielt.

Lohnt sich Carbon oder macht sich der Unterschied nur im Gewicht bemerkbar und die Steifigkeit ist gleich? Oder ist der Alu womöglich sogar komfortabler?

Danke!
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.305
Ort
Innsbruck
Oder kann alternativ @MG die Frage oben beantworten? Ansonsten schreib ich euch auch gerne eine Mail. Aber da die Information sicher auch für andere Interessenten spannend wäre, würde ich es begrüßen, wenn man es im Forum beantworten könnte :)
 
Oben