Newmen Evolution A.30 mit alternativen Speichen. Vor- und Nachteile

Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
307
Ort
MTK
Um noch einmal zu Ursprungsfrage zu kommen:

Macht es Sinn mit CX-Ray oder kann man beruhigt "Original" D-Light nehmen?

Das die Washer mit verarbeitet werden müssen wurde ja ausgiebig diskutiert.....nur halt die Vor.-/Nachteile von CX-Ray nicht:ka:
 
Dabei seit
12. Januar 2016
Punkte Reaktionen
66
Kann mir hier jemand sagen, ob die Newmen SL A 30 mit 28 Löchern auch ohne Washer und nur mit DT Siwss Nippel eingespeicht werden darf?

Mein Bikeladen behauptet das wäre kein Problem und ich bin da skeptisch...
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Randberlin / Erkner
Kann mir hier jemand sagen, ob die Newmen SL A 30 mit 28 Löchern auch ohne Washer und nur mit DT Siwss Nippel eingespeicht werden darf?

Mein Bikeladen behauptet das wäre kein Problem und ich bin da skeptisch...

Das widerspricht den Garantiebestimmungen von Newmen, die der Meinung sind, dass ihre Alufelgen alle mit MG Washern aufgebaut werden müssen. Man kann das durchaus ohne probieren, sollte dann aber die Felge deshalb Risse bekommen, ist dafür keinerlei sicherer Anspruch auf Garantie/Crash Replacement vorhanden.
Die Washer würde ich also keinesfalls weglassen. Bei den Nippeln .... da könnte man durchaus drüber reden. Die MG Washer sind zwar auf Polyax von Sapim ausgelegt, aber welcher Nippel dort nun drauf steckt ist für die Felge ziemlich egal, kann sein, dass der Aufbau nicht ganz so einfach geht, wie mit den Polyax in Verbindung mit MG Washern, aber das ist ja eher Sorge des Laufradbauers als denn des Herstellers. Ich kann die Aussage deines Bikeladens also höchstens zu 50% stützen...
Vg
Hexe
 
Dabei seit
12. Januar 2016
Punkte Reaktionen
66
Mein Bikeladen hat mich übrigens grad informiert, dass sie doch die Washer und Sapim Nippel verwenden werden. Da gab es wohl schwammige Aussagen vom Newmen Tech Service...
 
Dabei seit
29. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.046
Ort
Randberlin / Erkner
mSAS2R9.png

... also ich finde die Aussage von Newmen ja eindeutig, warum fragt man da nach?
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
335
Um nicht extra einen neuen Thread aufzumachen, nutze ich mal diesen hier:

Für mein Jeffsy Mk2 29 möchte ich neue Laufräder aufbauen. Die verbauten eThirteen TRS race Carbonfelgen werde ich weiternutzen, aber mit Newmen Fade Naben. Hier wurden die verschiedenen Speichentypen links und rechts angesprochen und auch die Newmen Washer.

Mittlerweile baut Newmen die SL A 30 ja mit Sapim Race Speichen auf. Kann ich hier auf einer Seite die leichteren D Light nehmen oder ist das eher weniger zu empfehlen?

Ich wiege fahrfertig 80 kilo, habe aber trotzdem ein Händchen dafür ziemlich viel Material kleinzukriegen... daher möcht ich die Materialgrenzen nicht zu sehr ausreizen.

Ich habe bei eThirteen nachgefragt wegen Unterlegscheiben allgemein, sie empfehlen "irgendwas rundes" zu verwenden, um es mal frei zu übersetzen. Funktionieren hier die MG Washer, wären andere sinnvoller...?

Speichen werden zu 90% die Sapim Polyax D Squared in 16mm.
 

codit

carpe diem
Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte Reaktionen
889
Ort
Bensheim
Wenn der Felgenboden flach ist, dann geht das. Die Newmen-Unterlegsscheiben müssen plan gut aufliegen, sie können sich wegen ihrer Dicke nicht Durchbiegen und sich deshalb einem konkavem Untergrund nicht anpassen.
 
Dabei seit
17. Mai 2019
Punkte Reaktionen
335
Wenn der Felgenboden flach ist, dann geht das. Die Newmen-Unterlegsscheiben müssen plan gut aufliegen, sie können sich wegen ihrer Dicke nicht Durchbiegen und sich deshalb einem konkavem Untergrund nicht anpassen.
Das werde ich bei eThirteen erfragen.

Kann noch Jemand was zur angepeilten Kombination aus D Light und Race Speichen an den Laufrädern sagen?
 
Oben