Nicolai Helius AC - Aufbau

Dabei seit
3. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1
Hallo zusammen.

nachdem ich jetzt eine ganze Weile recht wenig gefahren bin und diese tolle Hobby so sträflich vernachlässigt habe, soll es nun mit neuem Elan und natürlich einem neuen Bike wieder losgehen.

Kurz zu meiner Person:
Ich bin etwa 1,92m (Schritthöhe 94cm) groß und plane das Bike hauptsächliche für ausgedehnte Touren vom CC bis AC Bereich einzusetzen. Dies umfasst für mich auch mal nen kurzen Sprint über asphaltierte Straßen, aber natürlich auch schöne Trails inkl. Aufstieg und Abfahrt. Sollte also gleichermaßen auf geraden Strecken, als auch bergauf und bergab gut rennen.

Nach einiger Recherche in diesem tollen Forum dachte ich dabei an das Nicolai Helius AC. Neben einigen ziemlich festen Eckpunkten wie SRAM 10-fach, Hammerschmidt, Magura Louise und Rock Shox RT3, gibt es da dennoch ein paar Teile bei denen ich unschlüssig bin und gerne eure Meinung wüsste, bevorzugt mit Begründung. :D

1. Die Gabel
Gedacht habe ich hierbei an folgende Optionen.
- Rock Shox Reba RLT Ti Air U-Turn
- Rock Shox Lyrik RC2L Coil U-Turn
- Fox Racing Shox 32 TALAS 110-150 FIT RLC
Hierzu sei noch gesagt, dass mein Gewicht zur zeit bei 85kg liegt.

2. Die Laufräder
Hierbei geht es insbesondere um die Naben und die Achssysteme. Grundsätzlich stehen folgende Naben im Raum
- DT Swiss 240s
- Hope Pro 2
Beides sind in meinen Augen sehr schöne Naben, die für meinen geplanten Einsatz sicher geeignet wären, aber welche liegt eurer Meinung nach an der Spitze?
Außerdem fällt mir die Wahl bzgl. der Montagesysteme schwer. Steckachse - Ja oder Nein und wenn ja....welche. Grundsätzlich lässt sich das Nicolai ja mit einer Aufnahme für 135x12 oder 150x12 bestellen. Wie genau sieht es hier mit den beiden größen im Vergleich aus?

3. Rahmnegröße
Letztes Thema wäre die Rahmengröße. Hat jemand ähnlicher Statur vllt. ein Helius AC? Bin unschlüssig ob L oder doch eher XL.

:confused::confused::confused:
Fragen über Fragen. Ich bin jedem dankbar, der was produktives zu dem Thema beizutragen hat. Vielen Dank.
 
Dabei seit
23. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Böblingen
Hallo,
stelle Deine Fragen noch mal im Nicolai Forum, da gibt es dann mehr Feedback. Die Lyrik baut zu hoch fürs AC, die passt besser zum AM. Es gab mal einen Test der Steifigkeiten in einer Bike Zeitschrift, da hat 15mm nichts gebracht, also entweder Stabiler SchnellSpanner oder 20mm Steckachse. Der Hinterbau ist 135mm.
Ich habe mir mein AM ohne Steckachse bestellt, weil ich eventuell mal eine Rohloff drin ausprobieren will. Mein LRS ist etwas stabiler (DT340 20mm vorn & QR hinten mit FR 6.1). Habe Größe L gewählt bei 188cm / 91cm. Der Rahmen kommt mir etwas kurz vor, bin aber noch nicht viel damit gefahren.
Grüße,
Bartenwal
 
Oben