Nie wieder platte Reifen? Das Doppelkammersystem zum Selbstbauen!

Nie wieder platte Reifen? Das Doppelkammersystem zum Selbstbauen!

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNC8wNi8xNjUyMTk2LXc3N3VkdXdxdTh1Yi1mZWxnZW5nbGNrMi1sYXJnZS5qcGc.jpg
Innovationen entspringen großen Entwicklungsabteilungen? Weit gefehlt: Immer wieder erleben wir auf MTB-News.de innovative Lösungen in Form von spannenden Diskussionen, einfachen aber effizienten Problemlösungen und nicht zuletzt in der crowd-basierten Entwicklungsarbeit am Internet Community Bike. So steckt in vielen von uns das Potential zum kreativen Querdenker und Lead User, der einen Schritt weiter geht und eine Lösung für latente Probleme findet. Der heimische Keller, durchtüftelte Wochenenden und so mancher Fehlversuch sind hier die Mittel der Wahl. Eine dieser Ideen möchten wir heute vorstellen: Nie wieder Platten am Mountainbike.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Nie wieder platte Reifen? Das Doppelkammersystem zum Selbstbauen!
 

Grinsekater

Nerd in disguise
Dabei seit
24. August 2002
Punkte Reaktionen
4.006
Ort
Spessarträuber
Wäre es nicht möglich den Schlauch einfach wegzulassen und so den Schlauchreifen zu montieren? Eine Art +Tubeless? Schutz für die Felge und zwei Luftkammern die mit unterschiedlichem Druck gefahren werden können.
Der Tubelessreifen wird ins Felgenhorn gepresst und bei einem Durchschlag schützt der Schlauchreifen die Felge.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.831
Ort
Stuttgart
Ist das ein Triathlonschlauchreifen, also für 571er Laufräder?

Ganz billig ist die Lösung ja nicht, der Conti kostet ja gut 35 Euro.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.497
Ort
Innsbruck
Meine Flow EX ist nicht so breit. Vielleicht probiere ich es mal am HR. Das kürzen und kleben stelle ich mir gar nicht so einfach vor. Sind doch im Prinzip 2 Schläuche ineinander ?

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
 
Dabei seit
20. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
4
Ich fahre seit ca. 10 Bikeparktagen Doppelkammersystem. Dort verwende ich Tubelessreifen Aussen und Rennradreifen mit Schlauch auf der Felge (ca. 250g mehr).
Um den äußeren Reifen getrennt aufpumpen zu können muss man ne Verbindung zum Tubelessventil in der Felge schaffen. Hierezu habe ich einfach ein paar zentimeter lange 4mm Schaltaussenhülle (druckstabil) von innen ins tubelessventill gesteckt und durch ein Loch im Rennradmantel seitlich am Schlauch vorbeigeführt. Den Rennradreifen habe ich mit ca. 5bar aufgepunpt. Hilft auch sehr bei der Montage des Tubelessreifens ohne Kompressor.
Nebenbei habe ich durch leichtere Reifen (Super Gravity) noch Gewicht gespart, da ich vorher mit Schlauchsystem fuhr.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte Reaktionen
1.497
Ort
Innsbruck
Naja Schlauch aufschneiden Sleeve oder anderen Schlauchschutz drüber schieben, Schlauch wieder verkleben und den Sleeve ordentlich überlappen lassen. In 4 Wochen habe ich Semester Ferien und jede Menge Zeit :p

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
 

Dampfsti

Steil is Geil!!!
Dabei seit
22. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
682
Ort
Zwischen Wichtelgebirge und der Fränkischen ;-)
Wieso denn den Schlauch auch noch zusätzlich mit reinwursteln?
Und dazu noch den Schlauchreifen durchbohren?

Ich fahr mit RR Schlauchreifen und Tubeless Aussenkammer schon n halbes Jahr rum.:D

Funktioniert wunderbar...
An 29er HT fahr ich so mit CC Pelle am HR mit ca 0,9 bis 1,2 Bar völlig sorgenfrei über alles was mir so in den Weg kommt...
Im Schlauchreifen hab ich ca.7,5Bar drin.



Am 26er Enduro wirds jetzt auch noch verbaut:daumen:
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
225
Bike der Woche
Bike der Woche
alter Hut.

Anmerkung an die Redaktion: Team Hutchinson UR hatte schon 2013 in Winterberg + Willingen solche Doppelkammer-Systeme im Einsatz...
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
2.058
Verstehe jetzt nicht ganz, wozu man bei einem Schlauchlos-Setup (mit Milch) den Schlauchreifen innen noch braucht!? Ein Snakebite im Reifen, den die Milch nicht abdichten kann, kommt ja eher sehr selten vor.
 
Oben