Nina Hoffmann triumphiert in Maribor: Am Limit zum World Cup-Sieg!

Nina Hoffmann triumphiert in Maribor: Am Limit zum World Cup-Sieg!

Nina Hoffmann hat es geschafft! Zum ersten Mal hat die Thüringerin ein Rennen des UCI-Downhill Word-Cups für sich entscheiden können. 1,899 Sekunden war sie am Ende schneller als Marine Cabirou – hier unser Interview mit ihr!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Nina Hoffmann triumphiert in Maribor: Am Limit zum World Cup-Sieg!
 

everywhere.local

GenussShredder
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
44.949
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Kleiner Rechthaber oder Trotzkopf?
Keine Argumente mehr? :confused:

Die Redaktion hat ja am Anfang klar geschrieben, dass Sie Spoiler in Überschriften publizieren wird. Völlig legitim, sich so zu positionieren. Für viele scheint das OK zu sein, der Rest muss halt die Schlussfolgerungen daraus ziehen.
Ich werden dann an DH oder UCI Wochenenden nicht mehr reinschauen, bevor ich die Zusammenfassung oder das Rennen geschaut habe.

Gruß xyzHero

Naja. Kann man so stehen lassen, um muss man auch, wenn sich keiner von "weiter oben" dazu äussert (no offense).
Ich hatte eigentlich angenommen, dass das nur ein Schnellschuss vom @Gregor war, weil er sich etwas über meinen Beitrag empört hat, was ich ihm an der Stelle nicht mal übel nehme...

Aber wie mir scheint, gibt es in der Redaktion eine gewissere Heterogenität bzgl. des Spoiler-Themas. Vielleicht wäre da mal eine interne Abstimmung notwendig?

Das führt seit JAHREN immer wieder zu Diskussionen. Klar, vielleicht sind es ab und zu Fehler, die passieren, ist ja auch nicht so wild. Ich wünsche mir einfach, dass es eine klare Linie gibt.

@Hannes du betonst doch selbst regelmässig, zuletzt letzte Woche, dass es keine Spoiler gibt.
Auch Kollege @Freesoul hat das Thema immer sehr vorbildlich behandelt.

1603105241392.png


1603105338668.png

Interessant hier: Titel wurde nachträglich dennoch angepasst


Und hier vom letzten Jahr in Maribor:
1603105675952.png

Ja, schön war's.


1603105730564.png



Nochmal: bei diesem Artikel reden wir vom selben Abend.
Ich bin mir bewusst, dass es hier schwierig ist, eine andere, treffende Überschrift zu finden.
Aber es gibt sicher nicht viele Seiten, die ein ähnliches Interview liefern (können) und, die so eine dedizierte Zielgruppe als Leserschaft haben. Es wäre ja vielleicht nicht mal schlimm gewesen, den Artikel etwas später zu veröffentlichen (magische 48h-Grenze, wie oben mal erwähnt von @Moritz ) - zumal Sonntagabend halb 12 nun auch nicht mehr sooo viele Leute hier lesen, nehme ich an.



Wie auch immer. Es wäre schön, wenn es mal ein abschliessendes Statement geben würde. :)
 
Dabei seit
10. April 2015
Punkte Reaktionen
238
Ort
Leipzig
Glückwunsch Nina! Starke Leistung!
Hab sie dieses Jahr schon mal beim Tschechischen DH Cup in Klinovec gesehen und beim Blick auf ihre Zeit gedacht "Das muss erstmal eine besser machen... 😬"
Weiter so! 🍻🤘🏼
 
Dabei seit
16. März 2009
Punkte Reaktionen
237
Ort
Dortmund
was macht die jetzt eigentlich? sie ist ja jetzt die schnellste gewesen und das hat sie in klino, als sie gewonnen hat mit: "first race of the year, first podium of the year! felt good to ride against the clock again and i'm really satisfied with my speed today. hungry for more, but then against the top ladies please!" kommentiert! diffamierender gegenüber den anderen starterinnen gehts ja wohl garnicht. die haben 100% alles gegeben, waren bestimmt auch super happy mit ihren ergebnissen und dann kommt da so eine neuworldcupperin und haut so nen dingen raus. unsympathischer gehts ja wohl nicht!!! sollte sie eigentlich als ehemalige leistungssportlerin wissen das sowas nen absolutes nogo ist sich über die leistung der anderen zu äussern...ausser sie waren besser!
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.017
Ort
Salzburg
Hat mich sehr gefreut für Nina!

Über den Spoiler hab ich mich auch ein bisschen geärgert.
Pinkbike macht das besser. Facebook meide ich am Tag des/nach dem Rennen auch. PB und mtb-news war bislang spoiler-sicher.
 
Dabei seit
28. März 2018
Punkte Reaktionen
49
was macht die jetzt eigentlich? sie ist ja jetzt die schnellste gewesen und das hat sie in klino, als sie gewonnen hat mit: "first race of the year, first podium of the year! felt good to ride against the clock again and i'm really satisfied with my speed today. hungry for more, but then against the top ladies please!" kommentiert! diffamierender gegenüber den anderen starterinnen gehts ja wohl garnicht. die haben 100% alles gegeben, waren bestimmt auch super happy mit ihren ergebnissen und dann kommt da so eine neuworldcupperin und haut so nen dingen raus. unsympathischer gehts ja wohl nicht!!! sollte sie eigentlich als ehemalige leistungssportlerin wissen das sowas nen absolutes nogo ist sich über die leistung der anderen zu äussern...ausser sie waren besser!

was genau ist denn so schlimm daran wenn sich das Mädel nach dem Klinovec Rennen wünscht, endlich Weltcuprennen gegen die Top Mädels zu fahren (darum geht es doch).
Es waren ja keine Topfahrerinnen aus dem Weltcup vor Ort - keine Hrastnik, Hannah, Höll, Seagrave etc sondern halt nur ein paar deutsche Fahrerinnen, die halt objektiv nicht zu den Top 10 in DH gehören.

Und wen hat sie denn "diffamiert"?

Diffamierung
Als Diffamierung bezeichnet man heute allgemein die üble Nachrede und gezielte Verleumdung Dritter. Dies kann durch die Anwendung von Schimpfwörtern oder durch diverse Unterstellungen geschehen.

Kann beim besten Willen keine üble Nachrede entdecken, Verleumdung auch nicht - wo ist das Problem?
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
6.848
Ort
Allgäu

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.189
Ort
Koblenz
was macht die jetzt eigentlich? sie ist ja jetzt die schnellste gewesen und das hat sie in klino, als sie gewonnen hat mit: "first race of the year, first podium of the year! felt good to ride against the clock again and i'm really satisfied with my speed today. hungry for more, but then against the top ladies please!" kommentiert! diffamierender gegenüber den anderen starterinnen gehts ja wohl garnicht. die haben 100% alles gegeben, waren bestimmt auch super happy mit ihren ergebnissen und dann kommt da so eine neuworldcupperin und haut so nen dingen raus. unsympathischer gehts ja wohl nicht!!! sollte sie eigentlich als ehemalige leistungssportlerin wissen das sowas nen absolutes nogo ist sich über die leistung der anderen zu äussern...ausser sie waren besser!

Quelle?
Im Red Bull Interview nach dem Race Run hat Sie das definitiv nicht gesagt.

Gruß
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.916
Ort
CH
Top Job, Nina! :daumen:

Sie gewinnt zum ersten Mal im DH WC... und n Haufen Leute maulen nur rum wegen irgendwelcher nebensächlicher Befindlichkeiten :spinner:

Manchmal versteh ich Leute, welche Internetforen grundsätzlich meiden, nur zu gut :o
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte Reaktionen
2.469
Ort
Allgäu
was macht die jetzt eigentlich? sie ist ja jetzt die schnellste gewesen und das hat sie in klino, als sie gewonnen hat mit: "first race of the year, first podium of the year! felt good to ride against the clock again and i'm really satisfied with my speed today. hungry for more, but then against the top ladies please!" kommentiert! diffamierender gegenüber den anderen starterinnen gehts ja wohl garnicht. die haben 100% alles gegeben, waren bestimmt auch super happy mit ihren ergebnissen und dann kommt da so eine neuworldcupperin und haut so nen dingen raus. unsympathischer gehts ja wohl nicht!!! sollte sie eigentlich als ehemalige leistungssportlerin wissen das sowas nen absolutes nogo ist sich über die leistung der anderen zu äussern...ausser sie waren besser!

Ganz ehrlich, dass ist lächerlich. Wenn ein Fußballer sagt, er freut sich endlich wieder gegen die ganz Großen in der CL zu spielen, dann wirft im auch niemand Diffamierung der anderen Spieler der schlechteren Vereine vor. Und die fühlen sich bestimmt auch nicht angegriffen.

Wenn Schurter bei Wald- und Wiesenrennen unseres Ortsvereins antritt und danach sagt, dass es Spaß gemacht hat, aber er schon lieber gegen Topleute antritt, dann diffamiert er mich damit sicher auch nicht.

Man kann auch immer ein Haar in der Suppe suchen und anstatt sich hier mit Nina zu freuen lieber auf sie einschlagen. :spinner:
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
84
Ort
Berglen
Glückwunsch zum 1.Platz an die Nina Hoffmann! Hab mir das Ganze am Wochenende auch im livestream angeschaut, das war schon sehr emotional dann im hot-seat.

Weiss jemand etwas genaueres über Sandra Rübesam? Die hatte wohl einen (schweren?) Sturz am Vortag?
 
Oben