Ninja Disc Bremsscheiben: Neuer Shrimanux Montagestandard

Ninja Disc Bremsscheiben: Neuer Shrimanux Montagestandard

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9OaW5qYS1EaXNjLXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Ninja Mount präsentiert mit der Ninja Disc die erste Bremsscheibe im Next-Generation Shrimanux Standard. Die neue Ninja Disc im Shrimanux Standard verfügt über einige spannende Innovationen, die dein Mountainbike Erlebnis auf das nächste Level heben könnten.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ninja Disc Bremsscheiben: Neuer Shrimanux Montagestandard
 
Dabei seit
18. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
69
Ort
Frammersbach
Quatsch.
Pedale zu Kurbel
Sattel zu Stütze
Schaltwerk zu Rahmen
Speichen zu Felge
Speichen zu Nabe
Vorbau zu Gabelschaft
Usw

Einfach etwas weniger Pessimismus an den Tag legen, dann finden sich genug Standards die zu 99,9 % durchgezogen werden.
Und noch ein Fünkchen Optimismus dazu, da erkennt man eventuell sogar die Vorteile und Gründe für verschiedene Standards.
Stimmt gibt tatsächlich noch mehr.
Sättel mit ovalen Gestänge passen nicht in alle Stützen. Zudem gab's mal den komischen Standart mit der T Schiene.
Schaltwerk zu Schaltauge und da gibt's auch unterschiedliche.
Speichern zu Nabe streichen. Mavic Systemlaufrad, gerade gesteckt.
Unterschiedliche Gabelschaft gibt's auch. 1,5Zoll durchgängig.
Aber immerhin, zu Pedale fällt mir nichts ein.
Und den Unsinn von so anderen erkenne ich auch. 🚴🏼‍♂️🙂
 
Oben