• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Nitro Shox im Test: Erste Ausfahrt auf dem Dämpfer-Prototypen

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
738
Standort
Reutlingen
Konventionell geht anders: Nitro Shox fällt mit seiner eigenständigen Optik auf. Was steckt hinter dem Design und wie funktioniert der Dämpfer am Trail? Wir konnten den neuartigen Dämpfer zum ersten Mal testen.


→ Den vollständigen Artikel „Nitro Shox im Test: Erste Ausfahrt auf dem Dämpfer-Prototypen“ im Newsbereich lesen


 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Tyrolens

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
17. November 2015
Punkte für Reaktionen
14
Vielleicht habe ich es überlesen: was wiegt denn das Teil? Oder kann man noch nichts dazu sagen da es ein Prototyp ist?

Grüße
 
Dabei seit
15. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
374
Klingt interessant. Wäre spannend zu wissen wie der Dämpfer im inneren aufgebaut ist und wie er bergauf auf technischen Anstiegen funktioniert. Positiv ist jedenfalls dass es auch Nischenhersteller gibt die was tolles auf die Räder bringen
 

---

The Sun Is Shining
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
4.133
Standort
KIC 8462852
Die Optik ist bei einem Prototyp ja auch ungeheuer wichtig. Bei einem Prototyp geht es nur um die Funtkion. Das Innenleben kannst du verpacken wie du willst und die Bauform bzw. die Abmessungen die er jetzt besitzt werden sich ganz sicher noch ändern sonst passt das Teil doch in kaum einen Rahmen.
 

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte für Reaktionen
1.998
Standort
bei HH
Ich hätte mir bei einem solchen test ein Video vom arbeitenden Dämpfer gewünscht, vielleicht als Split-View mit Fahrer-Perspektive, um die aktuell gefahrene Strecke in Bezug bringen zu können.

Ansonsten klingt es fast zu gut, um wahr zu sein.
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
1.565
Spannend finde ich vor allem die angepeilt Preispolitik. 250 Pfund wäre ein sehr fairer Kurs. Wenn der Dämpfer für den Preis so gut funktioniert, würde ich ihm eine Chance geben. Unter der Voraussetzung das die alles entscheidende Frage nach der Servicefreundlichkeit ausreichend gut beantwortet werden kann. Und die nach den Serviceintervallen. Wenn er zwar super funktioniert aber alle fünf Stunden nen großen Service brauchen sollte, wäre das natürlich net so gut. :)
 
Dabei seit
11. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
117
Für die Enginerds im Forum...die Patente von Joe Hunter sind leicht zu finden und beschreiben sehr gut Aufbau von Federung und Dämpfung...Es werden keine klassischen Shims genutzt dem Patent nach =)
 
Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
434
Hammer, und dann noch ohne Rädchen.


Wird sich aber in Deutschland leider schlecht verkaufen. Ein guter Bekannter mit Radladen hat mir mal gesagt: Ein Deutscher kauft ein Fully nur wenns einen Lockout Hebel gibt. Egal wie gut der Hinterbau ist. Ohne Lockout bekommt er nicht verkauft. ;)
 

codit

carpe diem
Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
800
Standort
Bensheim
Ohne dass ich jetzt reingeschaut habe: Patente sind eher nicht dazu da, um eine Funktion nachvollziehbar oder gar anschaulich zu beschreiben. Halte selber eine ganze Reihe und bei den meisten habe ich an der Endfassung nach Überarbeitung durch Rechtsabteilung und Patentanwälte nicht mehr erkannt, was ich da eigentlich "erfunden" habe.
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
891
Ohne dass ich jetzt reingeschaut habe: Patente sind eher nicht dazu da, um eine Funktion nachvollziehbar oder gar anschaulich zu beschreiben. Halte selber eine ganze Reihe und bei den meisten habe ich an der Endfassung nach Überarbeitung durch Rechtsabteilung und Patentanwälte nicht mehr erkannt, was ich da eigentlich "erfunden" habe.
Hier genauso... Wobei sich irgendwann ja auch ne gewisse Erkenntniss einstellt wie Patente zu lesen sind... Mit bisschen nachdenken gehen die Kernideen ja schon daraus hervor.
 
Dabei seit
11. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
117
Ohne dass ich jetzt reingeschaut habe: Patente sind eher nicht dazu da, um eine Funktion nachvollziehbar oder gar anschaulich zu beschreiben. Halte selber eine ganze Reihe und bei den meisten habe ich an der Endfassung nach Überarbeitung durch Rechtsabteilung und Patentanwälte nicht mehr erkannt, was ich da eigentlich "erfunden" habe.
Normalerweise finde ich immer die Ausführungsbeispiele die am Ende einer Patentschrift stehen anschaulich und konkret...aber klar...nur lesen und Erkenntnis erwarten is´nich´ =) Dennoch waren die vom Herrn Hunter ganz interessant...
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte für Reaktionen
194
Klingt schon mal sehr geil -- ich bin gespannt und würde ihn mir holen --- günstiger als der Rest MUSS er ja sein -- bei relativ wenig Material und einfachen Bohrungen im Inneren :D
 

MSTRCHRS

Christoph Spath
Forum-Team
Dabei seit
27. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
738
Standort
Reutlingen
Vielleicht habe ich es überlesen: was wiegt denn das Teil? Oder kann man noch nichts dazu sagen da es ein Prototyp ist?
Nachdem sich der Dämpfer am AGB noch stark ändern wird, wird sich auch das Gewicht sicher noch etwas ändern. Ich hatte den Dämpfer im Vergleich zu einem gleich langen Float DPS in der Hand, der Nitro war leichter.

Für die Enginerds im Forum...die Patente von Joe Hunter sind leicht zu finden und beschreiben sehr gut Aufbau von Federung und Dämpfung...Es werden keine klassischen Shims genutzt dem Patent nach =)
Genau für solche Beiträge liebe ich die Community! Merci! :)

Wird sich aber in Deutschland leider schlecht verkaufen. Ein guter Bekannter mit Radladen hat mir mal gesagt: Ein Deutscher kauft ein Fully nur wenns einen Lockout Hebel gibt. Egal wie gut der Hinterbau ist. Ohne Lockout bekommt er nicht verkauft. ;)
Der Verkauf könnte durchaus interessant werden, der findet nämlich beim Parkplatz vorm Bikeshop statt. Genau hier fühlt sich der Dämpfer schon sehr ungewöhnlich an.

Paar Infos zum Nicolai-Bike bitte =)
Und zur Formula Gabel bitte :)
Folgt... beides ;)

Ich freu mich schon wenn er dann passend zur meiner ersten rentenzahlung endlich erhältlich ist....
Nitro wollte sich nicht festlegen, wann die Dämpfer fertig sind. Sie planen nächstes Jahr ihre ersten Produkte auf den Markt bringen.
 

volki_d

Nach dem Weg Frager
Dabei seit
22. September 2007
Punkte für Reaktionen
156
Standort
Weil am Rhein
Klingt echt nicht schlecht und (wenn sie den angepeilten Preis erreichen) zu einem fairen Kurs. Bin gespannt und würde dem Dämpfer auch ne Chance geben.
 
Oben