NOA-Naben Erfahrung?

Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
82
Standort
Allgäu
sind das also die gelabelten NOA naben von aliexprees?

danke für die info
Koozer XM470 ( ECC E-801) - Ratchet; Koozer XM490 72t
Beide Naben gibt es bei Ali.
Ich habe mir jetzt eine XM470 zum Testen bestellt. Zufälligerweise lag noch eine Felge in der Werkstatt rum ;)

Gesendet von meinem CW-Hi12 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.420
Von Chosen und Konsorten sind die Naben Galaxien entfernt.
Richtung nach unten, bei Koozer liest man sehr viel von Problemen mit Freilauf.
Und eine Hinterradnabe die im EK irgendwo bei 50$ liegen sollte für ähnlich viel Geld wie eine Hope zu verkaufen....
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
82
Standort
Allgäu
Richtung nach unten, bei Koozer liest man sehr viel von Problemen mit Freilauf.
Und eine Hinterradnabe die im EK irgendwo bei 50$ liegen sollte für ähnlich viel Geld wie eine Hope zu verkaufen....
Ja das stimmt. Die XM490 (72 Eingriffe) macht wohl die Probleme. Die XM470 hat einen Zahnscheiben Freilauf. Diese Nabe werde ich 2018 mal im Frühjahr fahren. Bis ich mir die Newmen Laufräder leisten kann.

Gesendet von meinem CW-Hi12 mit Tapatalk
 
Dabei seit
22. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
24
...zwar kommt das etwas spät, aber vielleicht hilft es dem Ein oder Anderen in der Zukunft.
An meinem Enduro habe ich die HOPE Pro 4 Evo. Sehr feine und hochwertige Naben. An meinem Dirtbike habe ich dann ein Laufradsatz mit den NOA Naben. Was soll ich sagen?
Bis auf ein paar Kleinigkeiten, wirklich Kleinigkeiten sind die zwei Naben SEHR ÄHNLICH! Was mich persönlich schockiert hat, die NOA sind vom Sound her noch mal saftiger. Wenn ich 1 und 1 zusammen setze und nicht falsch liege (korrigiert mich gerne, wenn dem so ist), dann werden die Naben auch rein zufälligy in Barnoldswick hergestellt...

Des weiteren darf ich hinzufügen, dass Noah und Marc (Bike-Lädle) in Ihrem Bereich absolute Vollprofis sind. Habe inzwischen schon 2 Laufradstätze vom Bike-Lädle und der Dritte wird vermutlich bald in Auftrag gegeben.
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte für Reaktionen
113
Wenn er schreibt dass der Sound knackiger ist, kann es nur die 28t-Ratchet sein. Die 72t sind heller im Sound. Die Koozer XM470 gehören wohl zu den besten "budged" Naben überhaupt.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.969
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Richtung nach unten, bei Koozer liest man sehr viel von Problemen mit Freilauf.
Und eine Hinterradnabe die im EK irgendwo bei 50$ liegen sollte für ähnlich viel Geld wie eine Hope zu verkaufen....
Keine Ahnung wo du das mit den Freilaufproblemen her hast, meine haben jetzt 7000km runter und laufen wie am ersten Tag. Auch die Lager. Ich kann mich nicht beklagen.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.969
Standort
Pfalz und Schwarzwald
72 Rastpunkte. Sollten die 490 sein. Hatte sie gestern auseinander und die Lager neu gefettet.
 
Dabei seit
5. September 2013
Punkte für Reaktionen
113
Die Amis sind da nochmal eine andere Klasse was Antritt angeht. Selbst Hope-Klinke haben die reihenweise kaputt getreten. Von Tune ganz zu schweigen.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.969
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Nabe terminiert!:spinner:

Was hier mittlerweile für ein Humbug veröffentlicht wird :lol:
Wenn du alles terminieren würdest, mit dem irgendwann, irgendwer, irgendwo einmal schlechte Erfahrungen gemacht hat, würdest du nackt und halb verhungert in der Wüste stehen.
Und was meinst du mit Humbug?
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte für Reaktionen
1.086
Bike der Woche
Bike der Woche
... ich glaube die Ironie/der Sarkasmus meines Beitrags ist nicht bis zu dir durchgedrungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
82
Standort
Allgäu


Hier die Naben vom org. Hersteller ECC. Sie ist etwas leichter als meine Koozer.
Vielleicht ist weniger Fett drin.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
2.969
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Den Bericht kenne ich, hatte ich vor einiger Zeit gefunden und kurz quergelesen, allerdings nachdem ich meinen LRS bei Bike Lädle habe machen lassen, da ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste, dass das Koozer Naben waren.
Jetzt habe ich mich nochmals dahinein vertieft, bin jedoch noch nicht ganz durch.
Bis jetzt ergeben sich für mich keine neuen Erkenntnisse. Die meisten sind zufrieden mit der Nabe, nur einige haben Trouble, sei es, dass die Nabe den von ihr abgeforderten Kräften nicht standgehalten hat, war keiner von uns dabei und wir wissen nicht, was er damit angestellt hat, oder bedingt, durch nicht einmal minimalste Wartung die Funktion eingestellt hat. Also nichts Anderes als das, was die anderen üblichen Verdächtigen nicht auch haben. Die Louis Vuittons der Nabenbranche wie Chris King, Tune und Konsorten eingeschlossen. Und das für oftmals mehr als den 10fachen Preis, wobei ich die Flanschrisse bei Tune als schwerwiegender betrachte.
Einzig der zerstörte Lagerring gibt mir Rätsel auf. Wie kann denn das passieren?

Ich, für meine Person, werde kaum in der Lage sein das Material bis an seine Grenze zu belasten, weder Koozer noch Novatec o. ä., auch wenn meine Novatec öfter mal kräftig krachen, wenn eine Klinke wieder mal nicht korrekt eingerastet hat und das dann eben irgendwann bei höherer Belastung tut. Bräuchte ich nochmal einen LRS würden es wohl keine Novatec Naben mehr werden, solange sie aber ihren Dienst tun und das tun sie, vom Krachen mal abgesehen, sind sie mir willkommen.

Zu Koozer, sprich Noa Naben, würde ich jederzeit wieder greifen.

Was die verbauten Lager betrifft, geben die sich nicht viel, außer sie sind aus der Abteilung "Hauptsache-sie-drehen-sich". Knackpunkt ist das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz. Und da ist es praktisch egal ob SKF, INA, Timken oder die guten italienischen oder asiatischen. Ich glaube es war @k_star, wenn nicht, entschuldige ich mich, der empfahl die Dichtringe zu entfernen, die Lager ordentlich nachzuschmieren und beim Zusammenbau zusätzlich mit einen Fettpackung zu versehen. Das bringt es voll, egal wo, die Lager halten deutlich länger.
 
Zuletzt bearbeitet:

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.420
Das bei Novatec liegt an dem großen Federring der die 3-4 Klinken zusammendrückt, der wird mit der Zeit zu schwach und muss dann nachgebogen werden. Ansonsten laufen meine Novatec seit 2 Jahren absolut problemlos und das bei Ganzjahreseinsatz.
 
Oben