Nöll M2-Aufbauthread oder Warum der Shop-Aufkleber dranbleibt

findorphin

benutzt mehr Zahnseide!
Dabei seit
5. Juli 2005
Punkte Reaktionen
386
Ort
Oldenburg
Ja, Ist weg, tatsächlich, hat ein schönes zuhause gefunden und währt sich in bester Gesellschaft mit einem grünenen Zaskar aus Holland und einem Attitude. Und eines seiner neuen Wohnzimmergenossen hat sogar ein Tioga Tension Wheel, das ich sogar anfassen durfte :hüpf:. Das Projekt ist zum Ende recht schnell fertig georden. Leider hat mir die ganze Coronascheiße keine Zeit gelassen, den Faden weiterzuführen. Da ging die Existenz leider vor. Fettes Sorry deswegen an ALLE!!

Aber demnächst gibt es einen neuen Faden, diesmal aber im 29er Forum, wo only Steel reel is, nicht wahr...
 

findorphin

benutzt mehr Zahnseide!
Dabei seit
5. Juli 2005
Punkte Reaktionen
386
Ort
Oldenburg
Übrigens, kann jemand hier in England bei Ebay was beschaffen, das er dann hierher in unsere Gesundheitsdemokratur liefern lassen kann? Vielleicht von einm Bekannten? Ich hab einen Händler gefunden, der shippt aber nur inside UK und lässt sich auf nix ein...Und ich kenne niemanden in UK.

Aber es wäre spektakulär.....wenn es fertig ist, wäre wieder Bastelstunde :)
 

findorphin

benutzt mehr Zahnseide!
Dabei seit
5. Juli 2005
Punkte Reaktionen
386
Ort
Oldenburg
OK bringen wir es zu Ende:

Ich kann es euch nicht vorenthalten, auch wenn das Nöll jetzt weg ist, den Rest der Geschichte gibts auch noch.

Was bisher geschah:


deshalb nochmal der Rückblick:

Damals blablabla....Yeti...Blabla.....Shop in Einbeck...blubb..im Forum gefunden...laber....selber Bremsen lackiert...schwätz...Weihnachtsdeko...murmelmurmelmurmel...Die Härte im Backofen...räusper...Titanvorbau?Passt nie!!!.....Revos,Räder,Rampenlicht,Neonlicht....Neee so nicht...säusel, tirilier.......

Bis dahin waren wir ja gekommen:

P1010565.JPG


Dann das Desaster mit den Bremsen:

Optisch gehen die ja, aber IHR HATTET RECHT: Jaaaaa, die Dichtungen und Hydraulikflüssigkeit sind nicht mehr sie selbst nach 40 Minuten im Backofen. Was für eine Sauerei, das ganze ölige Zeugs aufm Parketimitat nach beherztem Griff in die Zangen.

P1010584.JPG


ganz zu schweigen vom ernüchternden Gesamtbild. Übrigens, der Sattel, das war noch ein schönes Restaurationsobjekt. Kommen wir gleich zu. Erstmal die Bremsen:

Das geliebte Neongelb wird in einem anderen Aufbaufaden seinen Platz finden. Hier nicht. Jetzt war die Frage: Was für Bremsen an Stelle von? Also abends die Mission: Bremsen beim eBay schießen.

Meine Wahl fiel aufgrund des vielfältigen Angebots an dem Abend auf einen Satz FRO-Bremsen und als Hebel leicht titanfarbene Extralitenachbauten vom ....:confused::confused: ja keine Ahnung. Extralite war zu dem Zeitpunkt durch Corona eingefroren, nirgends gab es die sexy gelochten Hebelchen. Die an meinem UNIVEGA waren durch Eis und Schnee über die Jahre zu sehr korrodiert, die wollt ich nicht nehmen.

Abert ich muss sagen, die Nachbauten sind genauso leicht und haben die gleiche Ergonomie

P1010590.JPG

POV-Aufnahme der Bremsanlage nach erstem Mock-Up

Und hier die Farbstudie:
P1010587.JPG


Wurde dadurch alles viel ruhiger :daumen:

Der Vollständigkeit halber noch der Exkurs mit dem Sattel: Dieses schöne Exemplar aus den Untiefen des worldwidewebb konnte letztendlich dank entsprechender Reinigungs- und Aufbereitungsverfahren als Poposchmeichler und Augenfänger die lange Stange zieren:
P1010568.JPG


P1010570.JPG


P1010571.JPG


P1010574.JPG


P1010572.JPG


P1010573.JPG


P1010577.JPG


P1010578.JPG


P1010579.JPG


SDG Kevlar, ein schönes Retroteil, damals so schwer zu bekommen wie heute, eigentlich hat sich da nichts geändert....


Ja, und dann war der Hobel plötzlich fertig und stand im Arbeitszimmer.
Und war fertig.
Und am nächsten Morgen war er immer noch fertig.
Und danach.

Da hatt meine Frau dann plötzlich eine These aufgestellt: Du hast so viele Räder, die fährst du doch garnicht alle und die stehen nur rum.

Ja.

Stimmt.

Und da kommt demnächst sogar noch wieder eins dazu (das sag ich aber lieber nicht....;))

Naja, es kam wie es kommen musste, ich entschied mich aufgrund meines Zeitmangels, das Nöll zu veräußern über EbayKleinanzeigen. ich dachte: "kauft vielleicht jemand nach einigen Wochen."

Die erste Anfrage hatte ich nach 43 Sekunden....

Und so isses letztenendes an einen äußerst netten und sympatischen Wahlschweizer gefallen, bei dem ich von Anfang an ein extrem gutes Gefühl habe. Nettes Whatssapp, nette Fotos ausgetauscht, tolle Übergabe, bei der ich ein ECHTES Tioga Tensiondisc anfassen durfte :hüpf::hüpf::hüpf::hüpf:Es ist, so wie wir uns alle das für unsere Projekte wünschen, in treue Hände gegangen.
Bestimmt postet der Käufer demnächst mal ein Fotos des Nölls in seiner neuen Umgebung :daumen:

CREDITS:


P1010602.JPG


P1010608.JPG


P1010603.JPG


P1010609.JPG


P1010618.JPG


P1010615.JPG


P1010620.JPG
 
Dabei seit
21. Mai 2012
Punkte Reaktionen
15
Wenn man in dieser Zeit (90er) aktiv in der MTB Szene unterwegs war weiss man genau, dass fast alle Räder ein Kessel Buntes waren. Da ging es nicht um die Sonntag zum eis essen blitzenden schicki micki Räder. Der neuste Shit wurde gekauft und ran geschraubt, ob es optisch passte oder nicht. Auch wenn ich aus heutiger Sicht das Nöll anders aufgebaut hätte, ist der Mix irgendwie der ende 90er zeitgemäss. :)

Ich selbst habe 1992 ein Breezer Lightning gekauft, Umbauten waren Specialized Future Shock Carbon, Magura Hs Race Line (nur hinten), Hügi Nabe hinten, Ringle Nabe vorn, Mavic 231 Felgen, Control Tech Vorbau, Syncros lenker, Sattelstütze, Flite Titan Sattel (gelochtes Leder) Aus heutiger Sicht furchtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
68
Ort
Nürnberg
Wenn man in dieser Zeit (90er) aktiv in der MTB Szene unterwegs war weiss man genau, dass fast alle Räder ein Kessel Buntes waren. Da ging es nicht um die Sonntag zum eis essen blitzenden schicki micki Räder. Der neuste Shit wurde gekauft und ran geschraubt, ob es optisch passte oder nicht. Auch wenn ich aus heutiger Sicht das Nöll anders aufgebaut hätte, ist der Mix irgendwie der ende 90er zeitgemäss. :)

Ich selbst habe 1992 ein Breezer Lightning gekauft, Umbauten waren Specialized Future Shock Carbon, Magura Hs Race Line (nur hinten), Hügi Nabe hinten, Ringle Nabe vorn, Mavic 231 Felgen, Control Tech Vorbau, Syncros lenker, Sattelstütze, Flite Titan Sattel (gelochtes Leder) Aus heutiger Sicht furchtbar.
...warum "furchtbar"? So sahen die tatsächlich artgerecht gehaltenen Bikes aus und 'so' dürfen sie m.M.n. auch heute noch aussehen.
Wenn man die Bikes der frühen 90er als Kulturgut ansieht/ ansehen möchte, sollte man sie '(auch) . so' erhalten.
Katalogaufbauten - sicherlich auch schön und gut; aber mindestens ebenso reizvoll sind Bikes, wie sie 'früher' tatsächlich aussahen und bewegt wurden; ob time-period-correct oder nicht, sollte jedem selbst überlassen bleiben.
 

Anhänge

  • 20140713_131146.jpg
    20140713_131146.jpg
    423,8 KB · Aufrufe: 80
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
210
Hallo zusammen. Eine Bekannte hat zwei Nöll Rahmen geerbt. Ich dachte ich hänge noch hier kurz mit Ran. Woran erkennt man das Modell? Ich gehe von einem Mountainbike M3 oder so aus. Bei Nöll geht keiner Ran und E-Mail wird nicht beantwortet. Ist die Firma überhaupt noch Aktiv? Rahmen Nummern wären vorhanden aber keine Rechnungen mehr.

Vielleicht weiss hier Eine(r) Rat(d) :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
338
:ka::D:ka:.Achim wird doch kein Corona haben.......?

Egal, auch ohne wird er nix sagen.

Zeig doch mal ein paar Bilder. Dann würde ich ggf helfen können.
 
Dabei seit
2. November 2016
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen. Eine Bekannte hat zwei Nöll Rahmen geerbt. Ich dachte ich hänge noch hier kurz mit Ran. Woran erkennt man das Modell? Ich gehe von einem Mountainbike M3 oder so aus. Bei Nöll geht keiner Ran und E-Mail wird nicht beantwortet. Ist die Firma überhaupt noch Aktiv? Rahmen Nummern wären vorhanden aber keine Rechnungen mehr.

Vielleicht weiss hier Eine(r) Rat(d) :)
Hallo @Tingltanglbob, ich besitze seit über 20 Jahren ein M3 RH 20''. Hier zwei Fotos und ein paar markante Eigenheiten:

  • Züge sämlich über das Oberrohr, verlaufen seitlich
  • Oberrohr trifft tiefer auf Sattelrohr als Sattelstreben
  • Sattelstütze wird im Original von integrierter Inbusschraube im Rahmen geklemmt (habe konventionelle Sattelstützenklemme dran)
  • Gegenhalter für Cantis hinten rund und angeschweißt sowie in Rahmenfarbe

Wenn du noch mehr wissen willst, sag an. Da mus ich dann aber in den Keller.

Gruß Seba
noell_m3_helm_met.jpg


noell_m3.jpg
 
Dabei seit
1. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
338
Hallo zusammen. Eine Bekannte hat zwei Nöll Rahmen geerbt. Ich dachte ich hänge noch hier kurz mit Ran. Woran erkennt man das Modell? Ich gehe von einem Mountainbike M3 oder so aus. Bei Nöll geht keiner Ran und E-Mail wird nicht beantwortet. Ist die Firma überhaupt noch Aktiv? Rahmen Nummern wären vorhanden aber keine Rechnungen mehr.

Vielleicht weiss hier Eine(r) Rat(d) :)


Der Rahmen der Dame ist leider uninteressant. Der einfachste Nöll Rahmen mit Dynamosockel hinten.....! Wurden im Forum für'n Hunni verramscht. Das habe ich ihr allerdings gesagt, nachdem das Teil im Classic Special Thread gezeigt und geliked wurde! ;)
 
Oben