Norco Optic 2020

Dabei seit
15. Juli 2014
Punkte Reaktionen
45
Was passiert, wenn man den Spacer nicht einbaut? Geht sich das mit dem Sattelrohr aus? So könnte man ja etwas mehr Federweg gewinnen...
 
D

Deleted 556995

Guest
Geht sich das mit dem Sattelrohr aus?
Ja, man könnte 16mm Federweg gewinnen und hätte dann 141mm hinten. Allerdings sind 6mm mehr stroke schon ziemlich viel. Schon wenn die 45mm des Standard-Federbeins voll komprimiert sind ist da nicht mehr viel Platz zwischen Sitzstreben-Brücke und Sattelrohr. Ein Optic mit 140mm Federweg klingt an sich aber schon verlockend. Ich werde mir die Tage mal einen Dummy in der entsprechenden Länge basteln und schauen ob es funktionieren könnte.
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
51
Warum kauft man sich denn ein Bike mit 125mm Federweg - was ja seine Vorteile hat - und bläst es dann auf (womit die Geo ja auch verhunzt wird)? Gibt doch genug Bikes mit 140mm, die darauf ausgelegt sind!
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.562
Ort
Taunus
Warum kauft man sich denn ein Bike mit 125mm Federweg - was ja seine Vorteile hat - und bläst es dann auf (womit die Geo ja auch verhunzt wird)? Gibt doch genug Bikes mit 140mm, die darauf ausgelegt sind!
Meinst du wegen 16 mm mehr einfedern? Der Dämpfer wird ja nur im hub geändert, die Einbaulänge und damit die Geo bleiben ja erstmal gleich. Könnte mir aber vorstellen dass die 16mm hinten schon eng werden.

Edit: ok er hat ne 190mm Einbaulänge, kenne die original EBL jetzt nicht, aber wenn der länger is, dann is die frage berechtigt.
 
Dabei seit
27. September 2010
Punkte Reaktionen
383
die ebl mit 190mm ist gleich. der spacer limitiert den hub und ändert nicht die ebl.

ich werds bei gelegenheit mal probieren was ohne spacer passiert.
 
D

Deleted 556995

Guest
Am Wochenende hatte ich Zeit, einen Federbein-Dummy in der Länge eines voll eingefederten 190x51mm Federbeins zu basteln und auszuprobieren. Zumindest in meinem Testaufbau funktioniert diese Konfiguration auf dem Optic nicht, da die Brücke, die die Sitzstreben zusammenhält, mit dem Sattelrohr zusammenstößt. Allerdings muss das nicht nötigenfalls bedeuten, dass es in der Praxis nicht geht. Das liegt daran, dass 190x51 keine eigentliche Baugröße ist, sondern nur die relativ ungenaue metrische Übersetzung/Interpretation der zöllischen Größe 7.5"x2.0". Nicht nur stimmen diese beiden Größen durch Rundung bei der Übersetzung nicht überein, vielmehr werden sie von Herstellern von Fahrwerkskomponenten auch noch unterschiedlich interpretiert. Obwohl alle Federbeine in diesem Maß als "190x51" bezeichnet werden, halten sich manche Hersteller dabei in der Praxis an die zöllischen Maße, manche an die metrischen und manche machen komplett ihr eigenes Ding. Das habe ich vom Norco Kundendienst in Kanada erfahren, die mir im Übrigen natürlich auch davon abgeraten haben, ein Federbein mit längerem Hub zu verbauen. Die Begründung war nicht, dass es nicht passen würde ( - manche 7.5"x2.5" Federbeine könnten wohl eventuell schon passen), sondern dass es stark nachteilhafte Auswirkungen auf die Kinematik hätte.

Ich für meinen Teil habe aber mit dieser Idee spätestens seit den Trails gestern abgeschlossen. Was meinen Fahrstil betrifft, bin ich relativ zuversichtlich, dass ich auf dem Optik nicht mehr Federweg brauche.
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
51
Ich werde am Optic auch weniger durch den Hinterbau ausgebremst. Hatte eher Umstellungsprobleme auf die 140er Gabel (von 160) und fahre sie gerade mit 150mm. Möchte mich aber noch einmal an die 140er ranwagen (die war auch sicher noch nicht optimal abgestimmt), da es bergauf so besser funktioniert. Dann aber mit einem höheren Lenker mit 45er Rise, mir ist das sonst vorne zu niedrig (fahre derzeit 35mm).
Werde auch mal ein bisschen mit den Volumenspacern im Dämpfer rumspielen. In meinem DPX2 sind 2 Negativvolumenspacer verbaut. Denke die tun ihren Teil zur Antriebsneutralität des Hinterbaus, machen ihn natürlich aber auch straffer. Hat das schonmal jemand gemacht?
Ein bissi nervig ist, dass sich die Luftkammer des Dämpfers nicht einfach abziehen lässt, da der Hub so kurz ist. Man muss immer erst die Buchsen auspressen, um da überhaupt ranzukommen...
 
Dabei seit
3. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
324
Hatte bei mir auch das Gefühl, dass die Gabel (Cane Creek Helm Coil) nicht ganz mit dem Dämpfer (XFusion Vector HLR) mithalten konnte. Die Druckstufen waren bei der Gabel komplett geschlossen, aber ab einem gewissen Tempo oder Höhendifferenz zwischen Absprung & Landung, ging sie auf Anschlag.
Habe dann in die Dämpfung 10wt rsp damp champ rein, seitdem kann ich die Druckstufen auf nur ca. 70% geschlossen fahren ohne, dass die Gabel durchschlägt.
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
51
Bei meinem DPX2 Dämpfer (Optic C2 aus 2021) gr. XL sind 2 Negativvolumenspacer drinnen? Wuntert mich ein bisschen, ist das bei euch auch so?
 
Dabei seit
14. Februar 2020
Punkte Reaktionen
240
Der Super Deluxe ist mit 4,5 komplett voll mit Spacern. Hat hier wer bisschen rumexperimentiert?
Ist weiter vorne oder in einem anderen Optic Thread bereits diskutiert worden, auch YouTube Videos gibt es dazu.

Persönlich Vorliebe bei mir bleiben die 4.5 Spacer, weil das Fahrgefühl und der Popp so am besten zu meiner Fahrweise passen.
 
Dabei seit
28. September 2020
Punkte Reaktionen
3
Hatte den DPX2 noch nicht offen, aber: Die Werte bei Ride Aligned auf der Norco Seite kommen mir sehr hoch vor, damit ist das bike sehr hart.

Was fahrt ihr für PSI im dpx2? Gabel hingegen passt ganz gut. Fahr ich mit 4 Tokens zwar auch etwas niedriger, bin aber auch nicht allzu aggressiv unterwegs gewesen bisher.
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
51
Fahre mit ca. 84kg mit allem rund 259psi auf meinen Hometrails und etwas weniger in den Alpen. Auf meinen Hometrails nutze ich so den vollen Federweg mit dem mittleren Volumenspacer und 2 Negativspacern. Kann gerade leider aus Verletzungsgründen nicht weiter rumprobieren.
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
51
Hat jemand ein optic mit dpx2 dämpfer? Würde gerne wissen, ob die alle mit den 2 roten Negativvolumenspacern ausgeliefert werden.
Merci!
 
Dabei seit
16. Februar 2010
Punkte Reaktionen
50
Hallo Optic Jünger,
ich bin echt ratlos. Vielleicht könnt ihr helfen: mein Bruder sucht händeringend ein Optic C2 oder C3 in L. Wir finden nix. Der Markt scheint leergefegt...

Habt ihr vielleicht eine Idee wo ein so seltenes Exemplar noch zu bekommen ist...?

Danke für die Hilfe schonmal im Voraus...!
 
Dabei seit
31. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
80
Das wird dann wohl nichts…
Da kannst Du es in den Warenkorb legen, aber Verfügbarkeit ist auf Anfrage….

 
Dabei seit
16. Februar 2010
Punkte Reaktionen
50
Danke, online hab ich auch schon intensiv gesucht. Keine Chance

Ich hab die stille Hoffnung, dass jemand einen Händler um die Ecke kennt, der noch eins rumstehen hat...
 
Oben