Nordest Bardino 3: Das Stahl-Hardtail in 3. Generation

Nordest Bardino 3: Das Stahl-Hardtail in 3. Generation

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMS9raXRiYXJkaW5vMy0wMDAxTi5wbmc.png
Vor gut 4 Jahren erblickte das Nordest Bardino das Licht der Welt, mittlerweile schreiben wir das Jahr 2021 und hier kommt auch schon die 3. Generation des Stahl-Hardtails um die Ecke. Die Weiterentwicklung konzentriert sich auf einige Verbesserungen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Nordest Bardino 3: Das Stahl-Hardtail in 3. Generation

Wie gefällt euch das neue Nordest Bardino 3?
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.427
Schick. Aber ich finde, dass 64.5° LW - sofern das statisch und nicht im SAG gemessen ist - einfach zu steil für ein Bike mit dem anvisierten Einsatzzweck sind 🤷‍♂️
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.427
Naja, ein Grad flacher und man wildert schon in DH Bike Regionen.
Enduro Bikes haben im Schnitt auch um die 64°, finde das schon ordentlich für HT.

Stimmt. Aber bei nem Fully ändert sich im Idealfall der LW auch nicht so arg, wenn du im SAG stehst, wie beim Hardtail. Da sackt dann ja nur die Front ab und der LW ist entsprechend steiler. Cotic gibt z.B. bei den Hardtails den LW immer bei 25% SAG gemessen an. Aber wenn's hier genauso ist, dann will ich nix gesagt haben :)
 
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
1.231
Ort
Linz
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Strebe vorne... Nein. Das macht es total kaputt. Die sieht irgendwie falsch da aus. Wenn muss das wie beim BTR sein hier sieht es einfach aus als musste irgendwie schnell noch was rein da vorne.
 

dasK

Saftbefehl!
Dabei seit
25. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.741
Uuhh, schick! Etwas schade, dass es "nur" eine weitere Farbe gibt. Immerhin ist das Schwarz mit den pörpel Decals auch richtig nice. Und die 1749 € Pre-Order-Preis mit der 36er sind ja mal ein guter Kurs.
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
378
Ort
Austria
Ich finde gerade, dass die Strebe vorn passt, denn nun ist die hinten nicht so fehl am Platz bei den Looks des Bikes. Ist schön symmetrisch jetzt.
Dito!
Uuhh, schick! Etwas schade, dass es "nur" eine weitere Farbe gibt. Immerhin ist das Schwarz mit den pörpel Decals auch richtig nice. Und die 1749 € Pre-Order-Preis mit der 36er sind ja mal ein guter Kurs.
Sehr fairer Preis in Zeiten wie diesen, außerdem ist da auch noch ein Cane Creek Steuersatz mit dabei! :daumen:
 
Dabei seit
2. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
378
Ort
Austria
Kann vielleicht ein v2 Besitzer was zur Größe sagen? Ich schwanke mit 184cm, 91 SL zwischen dem ML oder dem L Rahmen. Danke vorab! :bier:
Das wäre auch mein Problem, bin aber zum Glück gut versorgt.
Ich denke es kommt darauf an was du bevorzugst und mit wieviel Federweg du das Rad fahren möchtest.
Die Geo Angabe ist ja mit 160mm inkl. 20% Sag was eher einer 130mm Gabel statisch entspricht.
Ich würde es denke ich genau so fahren, also mit 130mm Gabel und dafür M/L. Dann wäre der Lenkwinkel von 64.5° auch noch im "Rahmen" für ein Trailbike und der Sitzwinkel mit 75.5° noch angenehm Steil.
Ein 50mm Vorbau sollte dann besser sein.
Für Enduro geballere würde ich dann auf L setzen mit einer 140 oder 150mm Gabel und 35mm Vorbau.
Mit 160mm und mehr wäre mir das Ding zu flach für unsere Trails und ich denke da sollte man eher auf ein Fully setzen.
Das beziehe ich aber auf meine Maße mit 182cm und ~90cm Schritt.
 

Drahtacus

Immer einen Fuss auf der Monitorbox
Dabei seit
16. Januar 2010
Punkte Reaktionen
5.737
Ort
Rhrptt
Über das Schwarz freue ich mich auch richtig. Ich habe im Juni das MK2 in blau bestellt. Nachdem Pedro Lieferschwierigkeiten und Probleme mit der Lackierung der bestellten Rahmen hatte, informierte er seine Kunden, das die komplette Lieferung ausgefallen ist. Ich habe dann Kurz überlegt auf die TI variante umzusteigen. Da passen mir aber diverse Dinge nicht, z.B. die 180mm Einstecktiefe für die Sattelstütze bei Grösse M. Das funktioniert bei meinem geplanten Umbau nicht. Da der komplette Aufbau, bis auf den Rahmen, bereits neu im Keller liegt habe ich mich jetzt für den schwarzen Rahmen entschieden. Ich bin gespannt auf meinen "all black" Aufbau
 
Dabei seit
11. Januar 2010
Punkte Reaktionen
8
Ort
Thüringen
Hallo,
ich schiele ja schon länger in Richtung des Bardino... 🧐 Das Blau ist einfach der Hammer... 😋

Jedoch habe ich bedenken mit der Rahmengröße. Ich glaube, dass L könnte bei 191cm und 93cm SL doch ein klein wenig zu kurz sein.

Eine 150mm Gabel mit 50mm Vorbau könnte ich mir im Aufbau gut vorstellen... Einsatz wäre eher Trail-Touren in Thüringen als Enduro geballere...

Hat jemand von Euch eine Meinung dazu?

Vielen Dank im Voraus... 😀
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juli 2006
Punkte Reaktionen
12
Kann vielleicht ein v2 Besitzer was zur Größe sagen? Ich schwanke mit 184cm, 91 SL zwischen dem ML oder dem L Rahmen. Danke vorab! :bier:
Hi, ich fahre den V2 in Größe M/L und bin 178 cm groß. SL weiß ich gerade nicht ganz genau, aber auf jeden Fall deutlich kürzer als bei Dir. Habe damals auch überlegt das M zu nehmen und bin sehr froh M/L genommen zu haben.
Ich fahre das Rad mit einer 185 mm BikeYoke. Bei Deiner Schrittlänge würde die Sattelstütze dann sehr weit raus schauen.
 
Dabei seit
7. Januar 2004
Punkte Reaktionen
630
Ort
Kirchheim unter Teck
Schönes Rad. Ab und zu denke ich ja auch mal über ein Stahlhardtail nach.

Das Bardino hat austauschbare Ausfallenden. Allerdings hab ich bei Nordest auf der Seite da keine Varianten gefunden.

Das wäre doch super: Passende Ausfallenden für Mullet, für 435mm Kettenstreben, für 445mm Kettenstreben für die großen Rahmen...und dann noch welche für (unfahrbares) Non-boost, Singlespeed und Nabenschaltungen...

Aber das scheint Nordest mit den austauschbaren Ausfallenden irgendwie nicht im Sinn zu haben 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2014
Punkte Reaktionen
953
Will jemand mein Bardino II in Größe L haben??? Dann kann ich mir gleich das 3er in schwarz bestellen :D

Absolut geile Kiste mit einer absolut genialen Geo.
 
Oben Unten