• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

NORDEST by Nature IV - Der Geier ist gelandet

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Eigentlich wollte ich diesmal keinen Thread starten :D

Ich denke aber das der hübsche Rahmen es verdient hat das man Ihn ein wenig Aufmerksamkeit schenkt.

Es wird ein Rad für die schnelle Hausrunde. Weit ab von Leichtbau werde ich trotzdem schauen das dass Preis-Gewichtsverhältnis stimmt.

Ein paar Teile sind im Zulauf, ein paar sind vor Ort und wie immer ein paar stehen zur Diskussion.

Freue mich wie immer wenn Ihr Euch beteiligt und es stört mich nicht wenn die Diskussion auch mal abdriftet ;)

Um welchen Rahmen es sich handelt ist ja kein Geheimnis und deshalb starten wir mit den ersten Bilder.........

Nordest Britango - Schmutzgeier (Neophron Percnopterus)

892440



Bei mir ist es die schwarze Version geworden die mit kleinen Farbakzenten gepimt wird.

Wie immer ist der Rahmen ordentlich verarbeitet, was als erstes auffällt war das die Verpackung qualitativ zugelegt hat und der Rahmen besser geschützt ist.

Desweiteren hat Pedro die Ausfallenden geändert. Die kleinen Schräubchen sind vergangenheit und wurden jetzt durch 2 stärkere Schrauben mit Gegengewinde ersetzt.

Auch wenn es schon fahrfertige Aufbauten im Forum gibt, hier noch mal ein paar Bilder zum Rahmen........

















:winken:



 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Abo, da schöööner Rahmen.
(Mit Carbon Starrgabel in dem Orange und leichten Teilen mit dickeren Rädern bestimmt ein schneller Hobel)

Bei mir geht es genau in die andere Richtung :D ich investiere das Gewicht in eine Federgabel und da für werden Laufräder und Reifen etwas leichter. 29er ist gesetzt, Maulweite wird innen 25mm und geplant sind 2.2 Reifen.

Ich hatte ja die Möglichkeit gehabt so ziemlich alles zu testen was es an Kombis gibt. 29er mit fetten Reifen, B+ mit fetten Reifen, 29er vorne und B+ hinten. Starrgabel vs Federgabel diese wiederum mit den verschiedenen Reifendurchmessern und Breiten.

Fahrverhalten und Gewicht mal aussen vor, ja es gibt Unterschiede im Komfort wenn man Starrgabel fährt aber egal was man drauf hat es bleibt ein Kompromiss.

Es ist aber nicht ausgeschlossen wenn mir mal was passendes über den Weg läuft das ich dann mal eine Starrgabel rein hänge.
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Schöner Rahmen, was wiegt der Rahmen und welches Material wurde verwendet?

Ich werde Ihn mal wiegen , 4130 Cromo ist die Basis.

Diesmal habe ich mich für den L Rahmen entschieden was bei anderen Herstellern eher XL ist.

Wenn man bei Stahl überhaupt das Wort leicht benutzen möchte dann muss man in den Custom Bereich gehen. Dort passende Rohrsätze wählen und nicht einen Mopsfaktor von +- 90 haben so wie ich :lol:
 
Dabei seit
4. November 2012
Punkte für Reaktionen
13
Schöner Rahmen, ist aktuell auch ganz oben auf meiner Liste für mein Winterprojekt Touren-Marathon-Trail HT.
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
So hier mal das erste Teil......

Rock Shox Reba

Kein Highend, kein großes Getuhe aber mit Nachgewogenen 1680g ungekürzt ein Preis-Gewichtsgewinner.

Auch wenn man keine Wunder erwarten darf sie ist sicherlich komfortabler als die Starrgabel beim Sardinha ;)







Flip ist jedenfalls angetan von Ihr.....






:winken:
 

downi

Lieber stabil!
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Standort
Bad Schwartau
Bike der Woche
Bike der Woche
Sehr schön. Wenn ich nicht schon genug Stahl hätte... toller Rahmen. Schau ich mir gerne an
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.196
Standort
Pfalz
Gute Entscheidung der Rahmen..macht aufjedenfall Spaß. Bin meins schon ordentlich gefahren jetzt ....mit einem kurzen vorbau aufjedenfall ein sehr aggressives Trailbike. Es gibt viel Licht aber auch etwas Schatten..der platz zw Sitzrohr und Hinterreifen ist sehr knapp..und ich fahr ,,nur,, einen 2,2er Maxxis Ikon ohne grobe Mittelstollen, ebenso könnte die Lackqualität besser sein..platzt sehr leicht ab..
Meins wiegt mit der Formula 33 knapp 11 kilo..am Laufradsatz ginge aber auch noch was...
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Gute Entscheidung der Rahmen..macht aufjedenfall Spaß. Bin meins schon ordentlich gefahren jetzt ....mit einem kurzen vorbau aufjedenfall ein sehr aggressives Trailbike. Es gibt viel Licht aber auch etwas Schatten..der platz zw Sitzrohr und Hinterreifen ist sehr knapp..und ich fahr ,,nur,, einen 2,2er Maxxis Ikon ohne grobe Mittelstollen, ebenso könnte die Lackqualität besser sein..platzt sehr leicht ab..
Meins wiegt mit der Formula 33 knapp 11 kilo..am Laufradsatz ginge aber auch noch was...
Hi,

danke für Dein Feedback. Lack ist immer so ein Thema. Grundsätzlich wäre Pulvern die haltbarere Option.

Reifenfreiheit. Ich hab,hatte quasi alle Nordest MTB Modelle. Keiner hatte auch nur annähernd Probleme mit der Reifenfreiheit. Ob 29er, 2.6 auf 35mm Innenbreite oder 27.5+ auf 40mm Felgen mit 3.0 Schlappen.

Das Britango hat 2.5er Reifenfreigabe von daher bin ich etwas verwundert das es bei einen 2.2er eng ist.

Mein alter LRS ist verkauft der neue im Zulauf. Deshalb kann ich das nicht selber testen.

Hast Du einen Vorserienrahmen oder den aus den aktuellen Charge?

:winken:
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.196
Standort
Pfalz
Hast Du einen Vorserienrahmen oder den aus den aktuellen Charge?

:winken:
keine vorserie...aus der jetzt ausgelieferten charge. Da ist einfach wenig platz;). Allerdings kann es sein das es durch die Wahl meiner Felge etwas begünstigt wird...die RYDE Trace Trail Felge lässt den Reifen etwas fetter aufbauen...
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
701
Richtig schönes Teil....

Macht sicher ordentlich Spaß
(versuche gerade alle Teufel die da in mir aufsteigen wollen zu beruhigen)
 

downi

Lieber stabil!
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Standort
Bad Schwartau
Bike der Woche
Bike der Woche
“Genug Stahl” - gibt’s gar nicht :spinner::bier::D
Dann frag mal meine Frau, die sieht das etwas anders :D

Zurück zum Thema, die TI Version des Rahmens finde ich auch sehr lecker. Da würde ich mir nur eine schönere Lösung für die Bremsaufnahme wünschen. Ansonsten hat der Rahmen alles was ich gerne hätte. :cool:
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
8.508
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Dann frag mal meine Frau, die sieht das etwas anders :D

Zurück zum Thema, die TI Version des Rahmens finde ich auch sehr lecker. Da würde ich mir nur eine schönere Lösung für die Bremsaufnahme wünschen. Ansonsten hat der Rahmen alles was ich gerne hätte. :cool:
Kommt mir bekannt vor :D
 
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
4.263
Standort
Rheinberg / Niederrhein
Bike der Woche
Bike der Woche
Man oh man da legst Du aber ganz schön vor das wird ja langsam bei dir zur Sucht. :bier:
Nicht das Du noch eine Therapie brauchst :D.
Sehr schöner Rahmen viel Spaß beim Aufbau.
 
Dabei seit
30. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.196
Standort
Pfalz
Warum wird eigentlich kaum auf Pulverbeschichtung gesetzt? Die ist doch deutlich robuster als ein Lack. Zu teuer? Zu schwer? :ka:

Auch da gibts ja qualitative unterschiede...der lack wirkt zu ,,hart,,...beim einpressen des steuersatzes ist am steuerohr schon was abgeplatzt. Ich glaube der rahmen ist pulverbeschichtet..
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Man oh man da legst Du aber ganz schön vor das wird ja langsam bei dir zur Sucht. :bier:
Nicht das Du noch eine Therapie brauchst :D.
Sehr schöner Rahmen viel Spaß beim Aufbau.
Vielen Dank....
Ganz so schlimm ist es noch nicht :D und um auch mal die "Was meint die Frau da zu" Frage auf zu nehmen. Dieses durfte kommen ein anderes musste gehen. Mein Sardinha wird jetzt einen anderen Besitzer glücklich machen. Ich habe sonst keine Hobbys, mein einziges Laster habe ich vor 3 Jahren ein letztes mal angesteckt;) von da her passt das schon.......
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Warum wird eigentlich kaum auf Pulverbeschichtung gesetzt? Die ist doch deutlich robuster als ein Lack. Zu teuer? Zu schwer? :ka:
Auch da gibts ja qualitative unterschiede...der lack wirkt zu ,,hart,,...beim einpressen des steuersatzes ist am steuerohr schon was abgeplatzt. Ich glaube der rahmen ist pulverbeschichtet..

Eine gute Frage, es könnte sein das der Hersteller der Rahmen nur Lackierung anbietet. Die Rahmen roh zu kaufen und dann alle vor Ort zu pulvern wäre wohl zu teuer und zu umständlich. Lack ist im allgemeinen Empfindlicher, er ist nicht so kratzfest wie Pulver und neigt zum Abplatzen. Wichtig ist halt das der Rahmen darunter geschützt ist und das sind die Nordest Rahmen. Wenn man den Rahmen irgendwann runter gerockt hat und Ihn dann neu gestalten will wäre Pulvern ja kein Problem.

Alle Nordest Rahmen sind lackiert ;)
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
So jetzt geht es mal um offene Teile Fragen und um das Pedal.

Ich würde gerne eine Carbonkurbel nehmen die nicht zu fett aus sieht und die auch 100kg Fahrergewicht ( natürlich sind da Gepäck,Klamotten und der schwere Knochebau berücksichtigt :D )

Nun gibt es DUB, verschieden Achslängen unendlich viele Anbieter und Standards.

Also ich habe ein 73mm BSA Tretlager. Ja ich weis 30 mm Achsen gehen auch. Kurbel sollte Direktmount haben.

Die G4 war letztens als Schnapper zu haben aber dort gibt es die Problematik mit den ausreißenden Pedalgewinde.

Habt Ihr Tipps was man hier Problemlos nehmen kann.


Der zweite Teil betrifft die Pedale. Ich fahre seit eh und je Flats, bin aber am überlegen es mal mit Klickpedalen zu versuchen
Was dagegen spricht, ich habe keine Schuhe und keine Pedale. Ich weiß nicht ob mir nicht irgendwann die Knie weh tun wenn
ich fest fixiert bin und was ist wenn man mal ein wenig spielen will im Gelände?

Sind Klickpedalen also nur zum reinen Meter machen oder sollte man sich auch mal die Kombipedale an schauen?

Oder wie gehabt auf das altbewährte Flat setzten und dort einfach mal etwas leichter suchen???

Fragen über Fragen :ka:
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
701

Guck dir das mal an
Würde ich so echt unterschreiben

Wechsle aber gern mal hin und her zwischen beiden Systemen... Vor allem wenn es dann feucht und rutschig ist hau ich flats rauf
 

MichiP

Sportsfreund
Dabei seit
26. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
2.735
Standort
Region Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche

Guck dir das mal an
Würde ich so echt unterschreiben

Wechsle aber gern mal hin und her zwischen beiden Systemen... Vor allem wenn es dann feucht und rutschig ist hau ich flats rauf
Danke super.....habe vor 30min genau den gleichen Typ gesehen mit den 6 Tipps die HT Fahrer vermeiden sollten. Hab gesehen das er auch Kombiclips benutzt hat. Gibt es Meinungen da zu?
 

downi

Lieber stabil!
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Standort
Bad Schwartau
Bike der Woche
Bike der Woche
Auch da gibts ja qualitative unterschiede...der lack wirkt zu ,,hart,,...beim einpressen des steuersatzes ist am steuerohr schon was abgeplatzt. Ich glaube der rahmen ist pulverbeschichtet..
Wobei Pulver schon gut halten sollte. Es wird ja bei Temperatur verschmolzen und umschliesst die Oberfläche. Da kannste mit dem Hammer drauf hauen, da verbeult eher der Stahl, als bei dem Pulver was abplatzen könnte. Gibt genug Rohrverbieger-Videos mit Pulverlack auf youtube.

Herkömmlicher Lack ist da weit empfindlicher. Schönen Gruss an Specialized, ihr bekommt das seit den frühen 90ern nicht hin.

Also ich nehme mal an, dein Rahmen ist lackiert und nicht gepulvert. Da platzt nix ab bei Pulver. Das wäre ja saumäßige Qualität...
 
Oben