• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Nox EDT 5.9 Expert im Test: Enduro-Trailfeger aus Berlin

Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
543
Das Statement von DT Swiss ist durchaus verständlich und die Felge wurde auch immer so verkauft.
Was ich allerdings nicht verstehe, warum manche Hersteller ihre Enduro Bikes die definitiv fürs Gröbere gemacht wurden (zb. YT Capra) mit diesem LRS ausstatten ?!?!
 
Dabei seit
24. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Belzig
Richtig geiles Bike hätte Ich nicht günstig ein Nicolai geschossen wär es ein Nox geworden gerade mit dem Holy Grail Dämpfer und Gabel von Fast echt Edel. PS: Manchmal ist weniger Federweg mehr Ich fahre 150mm vorn und 140mm hinten Fazit passt wie die Faust aufs Auge.
 

Mr.Nox

gemueseapfel
Dabei seit
14. März 2005
Punkte für Reaktionen
204
Standort
Hamburg an der Elbe
Ihr sprecht vom hohen Rahmengewicht, nennt dann aber nur das Komplettgewicht von 14,7kg. Was wiegt denn jetzt der Rahmen ohne Dämpfer?
Einen leichten Rahmen kann ich ja auch "schwer" aufbauen.

LG
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
1.925
Standort
Innsbruck
Ist der Sprung von 425 (M) auf 500 mm (L) Sitzrohr ein Fehler oder tatsächlich ernst gemeint?!
 
Dabei seit
14. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
37
Das Rahmengewicht beträgt 2860g und für ein Alu-Enduro Rahmen ist das mal ein richtig guter Wert
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
764
Wie kann das Ding mit den mittelschweren/-leichten Reifen, Carbonkurbel und CC-Carbon-LRS und etc so schwer sein?
Eigentlich hatte ich dann den Rahmen im Verdacht, aber wenn der Bua oben meint der sei leicht :ka:

Da ist das 2300€ Reign 2 von 2015 ja leichter...
 
Dabei seit
5. August 2010
Punkte für Reaktionen
2.267
Standort
Dortmund
Sehr seltsamer Schritt zwischen M und L. Das M ist irgendwie zu kurz geraten.

Bei 79cm Schrittlänge ist der Tester ein L mit 50cm Sitzrohr gefahren? Da bleiben dann 100mm Sattelauszug. Nicht bissel groß?

Für mich mit 81cm Schrittlänge bei 173cm Körpergröße ist bei 47cm Sitzrohr schluss.

Sehe einfach keinen Grund dazu dieses Bike zu kaufen. Wenn se wenigstens übern Preis kommen würden, aber für das Geld gibt's bessere Bikes.
 
Dabei seit
2. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Göttingen
Ich wäre vorsichtig mit dem Gewichtsbashing, die angegebenen 14kg plus sind gemessen für eien L Rahmen mit sinnvollen Maxxis Reifen, in den Katalogen findet man häufig Angaben für die S bikes und häufig ist die Serienreifenausstattung mit sehr leichten und dann nicht in der Praxis nutzbaren Reifen ausgestattet. Siehe hier den völlig unterdimensionierten Zukaufbaren Carbonlaufradsatz.
Das Rahmengewicht ist absolut in Ordnung für Alu sogar sehr gut.
Ich freue mich, dass Nox sein altes Gocart 6.5 aktualisiert hat, ein Bike, das jetzt offensichtlich wieder zeitgemäß ist und gut funktioniert, für mich eine echte Alternative, nicht zu lang und bei aller Beweglichkeit doch schnell.
 

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
100
Standort
Böblingen
Naja, es stimmt schon dass das Gewicht bissl seltsam klingt. Mein altes Nukeproof Mega wiegt 15.1, also gerademal 400g mehr.
Und das mit ausschließlich Aluteilen, schwerer alter Lyrik (das allein macht 400g), 2fach Antrieb, 1900g Laufradsatz, usw. Und da wiegt der Rahmen ohne Dämpfer glaub auch schon > 3kg. Also entweder wiegt an dem Nox der Rahmen deutlich mehr als angegeben oder irgendwas passt an der Gesamtangabe nicht.
 
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
1.587
So ist das wohl mit dem Carbon. Schön leicht und steif aber halt auch schnell kaputt bei nem Durchschlag. Ne Felge aus Alu geht da zwar auch drauf, aber die verbiegt sich halt am Felgenhorn. Da muss man nicht gleich Angst um die Gesundheit haben..
 
Dabei seit
10. November 2015
Punkte für Reaktionen
474
mal ne andre frage weil er mir mit der Überschrift wieder ins Bewusstsein gekommen ist - was ist bzw. war heuer eigentlich mit Klausmann?
 
Dabei seit
14. November 2014
Punkte für Reaktionen
31
Lenkwinkel 66,5* für ein N-duro nee Du !?
Was ist daran ein Problem? Solange es funktioniert...
Was würdest du dir denn für einen Lenkwinkel wünschen?

Das Rahmengewicht beträgt 2860g und für ein Alu-Enduro Rahmen ist das mal ein richtig guter Wert
Das ist aber nur die Herstellerangabe für einen M Rahmen.

Die angegebene Gewicht von 14,7kg muss definitiv ein Tipfehler sein.
Nein ist es nicht. Bezüglich des Gewichts: Wir hatten das Komplettrad bei uns an der Waage und es wiegt 14,7 kg mit Carbonfelgen. Das Bike ist ja insgesamt auch leicht aufgebaut, deshalb waren wir selber überrascht und konnten es kaum glauben. Die Guide wiegt nicht viel, der Antrieb nicht und die Laufräder erst recht nicht. Also entweder wurde hier ein unglaublich schwerer Lenker, Vorbau, Innenlager und Steuersatz verbaut oder der Rahmen ist einfach schwerer als die Herstellerangabe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.542
Standort
Spessarträuber
Wir versuchen gerade zu ergründen, warum unser Testrad so schwer war. Nach einem Telefonat mit Christian Scholz von Hawk Bikes schickte er uns ein paar Fotos vom Bikefestival in Brixen.

Das Testrad in L und der getesteten Ausstattung, welches wir gewogen haben, ist leider nicht dort vor Ort und somit hier die Infos zum günstigeren Modell in Medium mit (schwererer) NX Gruppe und (schwereren) E1900 Laufräder. Dieses liegt bei knapp 14kg.


14453960_1202368923154025_1034215336_o.jpg

14393371_1202368903154027_1946099737_o.jpg 14393949_1202368883154029_320273219_o.jpg 14408026_1202368863154031_74522182_o.jpg 14438967_1202368843154033_1776156032_o.jpg 14453960_1202368923154025_1034215336_o.jpg
 

Anhänge

mathijsen

Mitkettenglied
Dabei seit
22. August 2010
Punkte für Reaktionen
520
Der Rahmen sieht aus wie ne Mischung aus Bulls und Astro. Ob das jetzt ein Kompliment ist, darf sich jeder selbst überlegen.
 

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.542
Standort
Spessarträuber
Noch eine Anmerkung zum ursprünglich von uns angegeben Gewicht. Laut Fotos von NOX ist das Bike deutlich leichter als von uns gemessen. Das Testbike ging bereits Anfang August zurück an NOX und somit können wir das leider nicht noch mal überprüfen. Wir haben unsere Waage mit einer zweiten Waage überprüft ob sie ungenaue Werte anzeigt aber das konnten wir ausschließen. Wie die beiden unterschiedlichen Gewichte zu Stande kommen lässt sich leider nicht mehr nachvollziehen.

Im Anhang noch ein paar Fotos von NOX direkt mit dem Bike an der Waage (mit E1900 Laufradsatz statt XMC1200).

14408101_1202455876478663_191388199_o.jpg
14446342_1202455859811998_2010302888_o.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
25. September 2006
Punkte für Reaktionen
183
Bin das Rad in Brixen auf dem Testival gefahren. Ich hatte noch nie so ein Grinsen im Gesicht, wie nach dieser Fahrt. Außer vielleicht noch am nächsten Tag, da bin ich noch das EDF gefahren. Das Enduro wird mein nächstes Rad! Vorher hatte ich NOX gar nicht auf dem Schirm, aber die Testfahrt war einfach zu Überzeugend! Und das 2017er Dekor ist einfach Schön!
 
Oben