NS Bikes-Neuheiten 2021: Fuzz, Define, Synonym – neue Modelle, Updates und knallige Farben

NS Bikes-Neuheiten 2021: Fuzz, Define, Synonym – neue Modelle, Updates und knallige Farben

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9uZXVoZWl0ZW4uanBn.jpg
Für das aktuelle Modelljahr gibt es auch bei NS Bikes einige Neuheiten und Updates. Egal ob Define, Fuzz-Downhill-Bikes oder das Nerd HD-Einstiegs-Fully – vieles wurde aufpoliert und mit neuen Farben versehen. Hier sind die News!

Den vollständigen Artikel ansehen:
NS Bikes-Neuheiten 2021: Fuzz, Define, Synonym – neue Modelle, Updates und knallige Farben
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.201
Ort
Nordbaden
Witzig, dass beim Define die preisgünstigsten Modelle die stärksten Bremsen haben. :D
Bei dem Bike stört mich wie üblich der Knick im Oberrohr. Ohne sähe wesentlich besser aus, finde ich.
2-3 Rahmengrößen sind nicht gerade eine üppige Auswahl...
Dafür haben sie mit dem 150 1 zumindest mal ein Rad, an dem das Foxorange und Kashima in meinen Augen gut aussieht und nicht stört.

Das Synonym und das Eccentric CrMo finde ich am interessantesten.
Warum allerdings ein Hardtail mit Fernostrahmen, Deoregruppe, Rock Shox Recon und Hausmarkenanbauteilen 2000 € kosten soll, erschließt sich mir nicht. Da muss wohl die derzeitige irre Nachfrage nach Zweirädern mit reinspielen. Bin froh, dass ich derzeit kein neues Rad "brauche".
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.418
Warum allerdings ein Hardtail mit Fernostrahmen, Deoregruppe, Rock Shox Recon und Hausmarkenanbauteilen 2000 € kosten soll, erschließt sich mir nicht.
das liegt am SportsNut Aufschlag, seit dem die das übernommen haben sind die Bikes was P/L betrifft nicht mehr wirklich gut. NS Bikes würde ich deshalb nur in Polen kaufen, da passen die Preise noch, durch die Bank ca. 1000€ günstiger als in DE
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
407
Das Verhältnis zwischen Preis und Ausstattung ist ja schon krass. Fox 40 ran und an sonsten nur günstigste Gruppe für einen Preis jenseits von dem was man z.B. bei YT für's Topmpodell aus Carbon zahlt ist schon extrem. Zumal ja auch extrem viele eigene Teile verbaut werden.
Auch beim Nerd frag ich mich was die sich gedacht haben. Fox 34 von SR Suntour für ein 15kg Rad für den Bikepark statt einer Durolux und dann nur 10-fach mit 11-42? Mein erstes Fully war zwar auch ein Swoop 175, da dann aber wenigstens ne Lyrik RC2 DH Gabel drin und 2x10.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.201
Ort
Nordbaden
Das Synonym ist auch nur ein Standard China Rahmen:
Weiß ich, gefällt mir trotzdem. Ein Eigenimport eines Rahmens aus China käme für mich auch nicht in Betracht. Möchte einen greifbaren Hersteller in Europa haben, der einen Namen zu verlieren hat.
Und NSBikes reagiert meiner Erfahrung nach bei Problemen äußerst zuvorkommend und kulant. Das ist m. E. schon einen gewissen Mehrpreis wert. Allerdings auch nicht jeden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
752
Ort
Eastside
Weiß ich, gefällt mir trotzdem. Ein Eigenimport eines Rahmens aus China käme für mich auch nicht in Betracht. Möchte einen greifbaren Hersteller in Europa haben, der einen Namen zu verlieren hat.
Und NSBikes reagiert meiner Erfahrung nach bei Problemen äußerst zuvorkommend und kulant. Das ist m. E. schon einen gewissen Mehrpreis wert. Allerdings auch nicht jeden.
Das NS Bikes Synonym RC 2 ist seit langem das erste XC-Bike, das mich anspricht. Für diese Bike-Kategorie ein (in meinen Augen) megaschönes Rad. Auch der Downhiller NS Bikes Fuzz 29 1 will gefallen.

Ändert aber nichts daran, dass NS-Bikes ein miserables P/L-Verhältnis haben. Ob es allein am Importeur liegt, entzieht sich meiner Kenntnis. Solange das so ist, kommen wir jedoch nicht ins Geschäft.

Aber darin wiederhole ich mich leider alljährlich.
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
649
Ort
Dornbirn
Ich war auch sehr skeptisch bezgl. China-Rahmen, fahre seit Jahrzehnten nur die exklusiveren bzw. leichten Bikes haupts. von Scott, besitze die aktuellen Modelle Scale RC Worldcup und Spark RC WC Nino Ed. Die Bikes habe ich selbst aufgebaut (inkl LRS), wie auch über 30 andere, die meisten waren Scales, aber auch ein paar Sparks und Treks. Hätte ich Bedarf, würde ich für mich selbst das NS kaufen (schon allein des Namens wegen ;)), aber für meine Auftragsarbeiten wird es immer schwieriger, weil Scott und Konsorten schon für "schweren" HT-Rahmen über 2.000,- wollen, für die leichten dann schon über 3.000,-, wie auch Spezi etc., von den Sparks gar nicht zu reden (locker über 5.000,-... aber okay, mit Gabel, Dämpfer und Lenker ;)).

Der FM936 Rahmen ist - zumindest in matt (deswegen kann ich zur Lackierungsgüte bei anderen oder Hochglanz-Farben nichts sagen) - vorzüglich verarbeitet, auch die Gewichtsangaben sind i. O., der Preis ist als UL-Version um die 1.000,- Dollar, bis er da ist muss man mit ca. 1.200,- Euro rechnen. Carbonda ist nur der Vertrieb an Endkunden, der nicht grad kleine Hersteller ist Flybike (http://www.flybike-asia.com/) und kein Unbekannter, beliefert mit dem FM936 neben NS Bikes auch Firmen wie Vitus, Mendiz, Conor. Zahlreiche Gravelbike- sowie Rennrad-Anbieter beziehen ebenfalls bei Flybike.
Ein paar Ableger des Synonym: https://www.conorbikes.com/en-us/wrcdark21/, https://www.bicismendiz.com/bicicletas/mtb/mendiz-x40-xcaxs, https://vitusbikes.com/collections/rapide-fs

Bei Selbstaufbau kommt der FM936 mit X01/XX1-Kram und hochwertigem Fahrwerk von DT Swiss oder RS auf 4.000,- - 4.500,-. Das ist zwar nicht geschenkt (und zieml. genau der Preis, den ich vor 2 Jahren für meinen Spark-Rahmen gelöhnt habe), aber ist dann fast überall besser ausgestattet wie die "Originale" oben und dazu noch around 2k günstiger.
Den FM936, welchen ich gerade aufbaue, werde ich intensiv auf meinen Strecken hier quälen, bevor ich ihn weitergebe... bin gespannt, wie er sich fährt und bei positivem Fahrgefühl für die Zukunft keineswegs abgeneigt, das Spark damit zu ersetzen.

Meine Empfehlung an Dich, geisterfahrer: wenn Du Bedarf hast, wage es ruhig oder lass Dir von jemanden ein so ein Baby aufbauen! ;)
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.201
Ort
Nordbaden
Danke für die Erläuterungen! :)

Aufbauen kann ich durchaus selber, das mache ich ungefähr seit Anmeldung in diesem Forum. Bedarf habe ich momentan auch keinen. Und mir ist sehr viel über "China-Carbon" geläufig, weil ich durchaus regelmäßig auch in den entsprechenden Threads mitlese. Die Entscheidung ist nicht aus Unwissenheit gefallen. Ich will es auch niemandem ausreden oder madig machen, das ist nur meine Vorgehensweise.
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
649
Ort
Dornbirn
Yo, dann muss ich Dir nichts erzählen! ;)

Ich würde natürlich viel lieber Supercalibers, Spark RC´s, Scales oder Epics aufbauen (mache das ja für Mädels und sportliche Herren gratis), aber mittlerweile ist halt bei vielen (oder eher meisten) bei around 4.000,- eine Art Grenze, was ich gut verstehen kann. Überhaupt in Zeiten wie diesen, muss ich Dir ja sicher ebenfalls nichts erzählen ;)

Der FM936 ist mein 2. China-Aufbau, der erste war ein HT (OG EVKIN um 222,-!), welches sich auf ein paar schnellen Runden kein bisschen schlechter fährt wie mein Scale RC, zumindest auf Asphalt und Forststrassen (viel mehr war noch nicht möglich). Ich will keine China-Fahne hochhalten (Gott bewahre!), aber die ganzen großen Firmen hier in Europa od. auch USA bestellen wie die Blöden in Asien, dann kann so ein kleiner Leidenschafts-Bastler wie meine Wenigkeit - oder andere hier wie z. B. Colt, besonders viele sind´s eh nicht - ihren 3 - 5 Rahmenbedarf auch von dort stillen, denke ich (wobei bei mir trotzdem ein bissl schlechtes Gewissen bleibt, aber nun ja...).
 
Zuletzt bearbeitet:

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
649
Ort
Dornbirn
Allerdings ist beim Synonym der Hinterbau anders, die Dämpferaufnahme, und irgendwas anderes noch. Hab ich aber vergessen.

Beim bald verfügbaren 909er (http://www.carbonda.com/mountain/full-suspension/130.html) haben sie übrigens den Hinterbau (nahezu) gleich gestaltet. Beibehalten haben sie die flach profilierten Streben (wie sie übrigens auch besonders auffällig und ziemlich ähnlich beim Orbea Alma sind, hatte kürzlich eines da... kommt vielleicht ja auch von Flybike? ;)).

909.jpegSynonym.jpeg
 

tonzone

Lieber auf- wie erbrechen!
Dabei seit
3. August 2015
Punkte Reaktionen
649
Ort
Dornbirn
Der eccentric Rahmen würde voll in mein Beuteschema passen. Nur, ausschließlich in schwarz und nicht verfügbar.

Man fragt sich, was überhaupt verfügbar ist von Naturs... äh NS Bikes.


Das NS Bikes Synonym RC 2 ist seit langem das erste XC-Bike, das mich anspricht. Für diese Bike-Kategorie ein (in meinen Augen) megaschönes Rad. Auch der Downhiller NS Bikes Fuzz 29 1 will gefallen.

Ändert aber nichts daran, dass NS-Bikes ein miserables P/L-Verhältnis haben. Ob es allein am Importeur liegt, entzieht sich meiner Kenntnis. Solange das so ist, kommen wir jedoch nicht ins Geschäft.

Mir taugt das Synonym auch. Ist das erste Race-Fully nach dem Spark RC, welches mir wirklich in´s Auge gestochen ist. Okay, das Oiz hat auch was, aber Dämpfer oben hatte ich schon mit dem vorigen Spark.

Kennst Du den Herrn? Der jagt das Baby ordentlich durch die Gegend: https://www.facebook.com/patxiciafanpage (Mendiz-Variante)

Das beste P/L-Verhältnis hat wohl das Vitus. Auch das rot finde ich ziemlich schick. Haben sie Redlion nachgemacht (https://www.mtb-news.de/forum/t/a-marathon-verschnitt-vom-chinesen-fuer-den-abfahrtschisser.935227/) ;)
 
Dabei seit
9. März 2019
Punkte Reaktionen
425
Ort
nördlicher Schwarzwald
Beim Define, Fuzz und Synonym finde ich die Farben sehr stimmig gewählt! Hab ja selber noch ein älteres Ecntrc im Fuhrpark - ich mag die Bikes von denen.

Zu der peinlichen Anmerkung bzgl. des Markennamens - schlecht ist nur, wer schlechtes denkt.
Das hat mich schon damals bei WP Suspension angekotzt, daß sowas immer negativ assoziiert werden muss!
 

Redaktion

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
26. August 2012
Punkte Reaktionen
770
Da sind doch iwie grad schwuppsdiwupps paar Beiträge verschwunden. Dezent hinfort moderiert oder was?
Jep – da die Thematik rund um den Firmennamen der Bikefirma seit vielen Jahren immer wieder aufkommt und bislang noch nie zu etwas geführt hat, haben wir die entsprechenden Beiträge entfernt.

Viele Grüße,
Hannes
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
46.083
Ort
null-8cht-n9un
Jep – da die Thematik rund um den Firmennamen der Bikefirma seit vielen Jahren immer wieder aufkommt und bislang noch nie zu etwas geführt hat, haben wir die entsprechenden Beiträge entfernt.

Viele Grüße,
Hannes
passt :daumen: bis zu vorstellung des line-ups 2022 dann :winken:
 

brillenboogie

genießt den sommer
Dabei seit
20. August 2008
Punkte Reaktionen
415
Jep – da die Thematik rund um den Firmennamen der Bikefirma seit vielen Jahren immer wieder aufkommt und bislang noch nie zu etwas geführt hat, haben wir die entsprechenden Beiträge entfernt.

Viele Grüße,
Hannes
Wenn es hier im Forum um die Sinnhaftigkeit von Beiträgen als deren Existenzberechtigung gehen soll, könnt ihr ja schonmal die Ärmel hochkrempeln, da wartet einiges an Arbeit auf euch...
 
Oben