NS Streetlegal unter 13,5 kg bekommen?!

der stimp

Goon Ride Club Hannover
Dabei seit
30. Januar 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
in diesem Kino
moin,
ich hab mir die wahnwitzige idee in den kopf gesetzt mein streetlegal unter 13,5kg zu bekommen.
vielleicht könnt ihr mir bei der optimierung noch helfen.

aktuell:

rahmen - ns streetlegal 06
steuersatz - fsa the pig dh pro
gabel - dj3 07
vorbau - tioga the cube
lenker - 24seven suicide
griffe - odi longneck
endkappen - pvc
kurbeln etc - wtp royal crank
kettenblatt - wtp alu 28t
kette - halflink (keine ahnung welche genau)
sattelstütze - alu
sattel - velo (baugleich dem npj etc)
hr - felge atomlab trailpimp, nox ssp nabe, 2mm speichen
vr - felge atomlab trailpimp, wtp nabe, 2mm speichen
mäntel vorn und hinten - kenda kiniption
bremse - shimpanso xt mit 160er scheibe

- - - - - - - - - - -

veränderungsideen:

laufräder - revell light & strong felgen
mäntel - evtl. table top
nabe vorne - ns simple (in rot, hab ich schon da)
nabe hinten - ns roller ssp
steuersatz evtl. nen normalen the pig
vorbau - atomlab gi/ leaf block (oder wie der heißt)
pedale - plaste

- - - - - - - - - - - -

so, wenn ihr noch ideen und verbesserungsvorschläge habt - immer raus damit!
 

der stimp

Goon Ride Club Hannover
Dabei seit
30. Januar 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
in diesem Kino
neee, federgabel muss bleiben. (vielleicht ne society?)
und den rahmen wollt ich auch nicht austauschen...
 
Zuletzt bearbeitet:

Puky-Rider

Schwänze und alles!
Dabei seit
8. November 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kassel
fährst du clean?
felge VR: alienation deviant
felge HR: pimplite
mantel HR: Kenda npj o. KHE mac
mantel VR: schwalbe tt falt
pedale: vllt plastik(sind leichter als die meisten aus metall, weiß ja nich was du im moment für welche hast)
gabel: society oder pike oä.
sattel + stange: eclat complex kombo oder ähnliches
naben sind von ns glaub ganz gut
 
Zuletzt bearbeitet:

only

fail.
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
im sicksten Getto
wenn du uns n buget nenen könntest wäre es sicher n stück einfacher;)

also aber jezt mal OT:
also schläuche machen viel aus also dh im vergleich zu z.B. Kenda SUperlight

Reifen khe oder table top
Naben sind auch gut die ns
an kurbeln geht auch einiges wenn du zb ne hindenburg 2pc fahren würdest
wenn du sauber fährst vorne ne singletrack und hinten ne revell oder pimplite
 

Brötchenbäcker

Im Urlaub bis 27.
Dabei seit
21. Juli 2007
Punkte Reaktionen
1
Ort
Goslar
Panzer :D
Also du kaufst dir für Vorne und Hinten KHE Mac 2 Park. 2 Kenda Ultralight Schläuche und ne KMC k710sl kette. Sparste zwischen 1,3 - 1,4 kg und bezahlt etwa 125€. Dann kaufste dir noch leichte Laufräder (VR: NS Roller Simple auf Mavix XM719 HR: Hope Pro 2 auf EX721 | Beides mit DT Swiss Revolution Speichen) und leichten Vorbau & Lenker. (Syntace Superforce Vorbau mit Syntace Lenker oder Sunline V1 Lenker)
 
Zuletzt bearbeitet:

der stimp

Goon Ride Club Hannover
Dabei seit
30. Januar 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
in diesem Kino
budget ist nicht so wirklich festgelegt. (wollt mir diesen sommer für den umbau zeit nehmen).
ich fahr noch zu unsauber um vorn ne singletrack zu fahren; von daher tendier ich halt zu den revell felgen.
light schläuche hört sich nach nem super plan an.
und normale table tops (die sind im gegensatz zu den mac2 dirt UND street tauglich).
kette sollte wohl ne option sein und vielleicht pivotal sattel und stütze.

:lol: ich sollte mir angewöhnen breakless zu fahren; spart auch ordentlich....
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben