Nukeproof Mega

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte Reaktionen
7.031
... die original Silbernen sind nicht Raw, sie sind farblos eloxiert. Daher die unterschiedlichen Farben der Schweissnähte. Das Schweissmaferial hat eine andere Zusammensetzung als die Rohre, dass ergibt dann beim Eloxieren den Farbunterschied. Daran hat sich bspw. auch Liteville die Zähne ausgebissen. Nicolai hatte das gut im Griff. Wenn der Rahmen entlackt wurde, sieht das natürlich anders aus - dann ist er ja Raw.
 
Dabei seit
11. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
91
Ort
Hamburg
Hat einer von Euch am 2012er Mega schon die Gleitlager an der Kettenstrebe gewechselt? Ich denke nach fast 3 Jahren wird es bei mir mal Zeit. Gibt es eventuell alternativen zu den von CRC angebotenen?
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Ort
Allgäu
Hat einer von Euch am 2012er Mega schon die Gleitlager an der Kettenstrebe gewechselt? Ich denke nach fast 3 Jahren wird es bei mir mal Zeit. Gibt es eventuell alternativen zu den von CRC angebotenen?

Bin vor ein paar Wochen wegen der seltsamen Abmessungen auch bei der Suche gescheitert...

Beim Zerlegen vom Hinterbau ist dann aber aufgefallen, dass kein Handlungsbedarf bestand und ich hab die Gleitlager drin gelassen...

Die Lager machen so eine kleine Winkelbewegung, da ist auch der Verschleiß (wenn kein Dreck drin ist) ziemlich überschaubar...
 
Dabei seit
11. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
91
Ort
Hamburg
Bin vor ein paar Wochen wegen der seltsamen Abmessungen auch bei der Suche gescheitert...

Beim Zerlegen vom Hinterbau ist dann aber aufgefallen, dass kein Handlungsbedarf bestand und ich hab die Gleitlager drin gelassen...

Die Lager machen so eine kleine Winkelbewegung, da ist auch der Verschleiß (wenn kein Dreck drin ist) ziemlich überschaubar...

:bier: da hast wohl recht. ich werde die Gleitlager einmal prüfen und dann weiterschauen.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Ort
Allgäu
Gibt bei Igus kein Lager mit Durchmesser 8/12mm und 5mm Breite. Der Kragen bei IGUS ist 1mm zu breit. Das könnte man abdrehen, aber mir wäre der Aufwand zu groß...
 
Dabei seit
11. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
91
Ort
Hamburg
Haben die originalen Gleitlager so eine dicke Wandstärke das kein Igus passt?

Gibt bei Igus kein Lager mit Durchmesser 8/12mm und 5mm Breite. Der Kragen bei IGUS ist 1mm zu breit. Das könnte man abdrehen, aber mir wäre der Aufwand zu groß...

Okay gut, dann bin ich also nicht zu doof um Alternativlager im Netz zu finden.
Nein, für 20€ mache ich mir dann auch nicht den Aufwand mit Abdrehen etc.
 

Martina H.

Meine Lernkurve ist ein Downhill
Dabei seit
1. November 2006
Punkte Reaktionen
7.031
... evtl. habt ihrs ja schon gesehen:

Mein Mega steht als Rahmen Gabel Laufradset im Bikemarkt...
 
Dabei seit
11. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
91
Ort
Hamburg
Habe die Gleitlager gestern mal gecheckt. Alles im grünen Bereich. Ich denke das die noch ewig halten werden.

Gesendet von meinem SM-A500FU mit Tapatalk
 

VF1

Dabei seit
24. Januar 2004
Punkte Reaktionen
177
Ort
Attendorn
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage in die Runde:
Ich habe ein Mega TR 275 Bj. 2014. Gibt es die Möglichkeit eine andere Wippe einzubauen um mehr Federweg zu bekommen?
Zur Zeit sind es 130 mm. Anders gefragt: Gibt es überhaupt eine Möglichkeit hinten mehr Federweg zu haben?
Vielen Dank für die Infos.

LG Volker
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
Tübingen
Nachdem ich grade dabei scheitere, einen XS-Downhill-Rahmen aufzutreiben, spiele ich grade mit dem Gedanken, das Mega (2012) meiner besseren Hälfte (~50kg) bikeparktauglich zu kriegen. Im Kern geht es dabei darum, den passend auf den Rahmen geshimmten Monarch durch einen Vivid Coil zu ersetzen. Funktioniert dieser grundsätzlich gut im Mega und wenn ja - welcher Tune und was für eine Feder wären da angebracht?
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
Tübingen
Warum "braucht" deine Dame denn einen Coildämpfer für den Park, bzw. was versprichst du dir davon???

Sie braucht ihn im Wortsinn vermutlich nicht. Ich bin die Kombination Monarch 4.2 + Pike selbst eine Zeit lang gefahren. Dann habe ich einen DHX5 verbaut den ich vom Speci noch übrig hatte. Der hat zwar bergauf heftigst Körner gekostet hat, aber Bergab neue Welten eröffnet.

Diesen Effekt erhoffe ich auch für sie. Allerdings - wenn sie davon so viel schneller wird wie ich nach dem Wechsel damals komme ich dann wahrscheinlich nicht mehr hinterher ; )

Insgesamt verbinde ich den Monach 4.2 eher mit Touren als mit Gravity. Du meinst, dass er aber das bei dem Pilotinnengewicht ausreichen würde?

Ansonsten hätte ich noch einen passenden 2014er Monarch Plus, einen 2015er Monarch RL und einen 2016er Monarch R im Teileregal liegen...
 

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
Tübingen
Ihr torque hat sie neulich verkauft, war nämlich deutlich zu groß ; )
ich spekuliere noch drauf, dass sie mal ein demo in xs probefahren kann. Das wirkt auf dem Papier deutlich m niederer.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.402
Die alten FRX fallen halt verdammt klein aus. Ich hab den Nachfolger in M (wo die Geometrie aktualisiert wurde d.h. länger) und der ist vom OR und Reach auch schon etwas kurz.
Generell sind auch alte DH Rahmen sehr kurz, würde mich wundern wenn ein 2008-2011er FRX in S länger als ein Mega wäre.

Wenns zu hoch ist, kann man ja einfach das Sattelrohr kürzen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jierdan

Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
Dabei seit
22. September 2006
Punkte Reaktionen
1.585
Ort
Tübingen
Die Sattelhöhe wäre ja noch okay gewesen, die Länge auch, aber die Überstandshöhe von 780mm hat bei 70cm Beinlänge den Spaß genommen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Ort
Allgäu
Ich sag mal so... Lieber ein passend zum Gewicht abgestimmten Luftdämpfer als einen unpassenden Coil. Und ich glaube ehrlich gesagt nicht das man so viele 200/56mm Coil mit passendem Shim und Feder für 50kg findet...

Ein DH Bike wird auch so nicht aus dem Mega, aber ist auch die Frage was deine Dame damit anstellen will...

Ich würde vermuten das geringes Gewicht bei ihr sinnvoller sein wird als Federweg.
 
Oben Unten