• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Nukeproof Reactor: Vielseitiges Trailbike in allen Variationen

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.807
Standort
Waldkirch
Hilfreichster Beitrag geschrieben von mike79

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
703
Da kommen ja nette bikes auf den Markt.... Fein fein
Bin auf den richtigen Preis der Rahmensets gespannt
 

2pi

not Young and working on Talent
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte für Reaktionen
482
Standort
VS
Jo, bezahlbare Spaß-Trail-Bikes mit guter Aussattung sind immer willkommen ! :daumen:
 
Dabei seit
8. September 2014
Punkte für Reaktionen
1.121
Als ich hier "bezahlbar" gelesen habe, war ich ja schon freudiger Erwartung. Nach lesen des Artikels stellt sich aber eher Ernüchterung ein: 2750€ für Alu, Eagle SX, Revelation, Super Deluxe R, Guide T? Das sind mitnichten schlechte Komponenten, aber durchweg von den brauchbaren Dingen jeweils unterstes Regal und dafür dann trotzdem so viel Geld? Das 18er und 19er Mega war zu günstigeren Preisen besser ausgestattet, von den üblichen Direktversendern ganz zu schweigen. Das Rahmenset liegt preislich auf dem Niveau vom SC Bronson AL, also auch nicht gerade auf der günstigen Seite. Vitus verkauft Räder mit diesen Specs für um und bei 2k.
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
268
Standort
Graz
Ich bin auch auf den Rahmenpreis gespannt, bzw. auf die dann real aufgerufenen Preise für die Komplettbikes.

XL ist schon ein ziemlicher Brummer vom Radstand her, dürfte für mich mit 190cm dann aber schon passen.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.426
Genauso würde ich mir die vordere Aufnahme für das Dämpferauge an meinem Mega wünschen, dann wäre das leidliche Thema "Feierabendrunde und Flasche" passé. Kein Bock die Flasche am Unterrohr zu befestigen.

1900£ für das Alu Rahmenkit ist schon ein stolzer Preis, das Mega hatte UVP 1499€.

Das Reactor 275 könnte ich mir gut als Ersatz für mein aufgebautes Trailhardtail vorstellen.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
703
Reale Preise werden bestimmt Intressant ja... Um die Pfund Preise in Euro umgerechnet werdens keine Verkaufsschlager
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
969
Ich denke dass das Carbon-Frameset um die 2,2k€ Strassenpreis landen wird.
Das wäre schon einigermaßen ok.
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte für Reaktionen
2.426
In Euro umgerechnet ist das mehr als man für ein Ripmo AF Rahmenkit mit 7 Jahre Garantie hinlegen muss. Aber ich wusste es ja schon immer: Die spinnen die Briten :spinner:
Das Ripmo AF 29 bringt einem aber nichts wenn man nicht die Teile für ein 29er am Hardtail übrig hat, sondern "nur" ein 27,5er Trailbike aufbauen will/kann. Kein Bock eine neue Gabel und Laufräder zu kaufen. Die Teile vom Hardtail sind alle von einem 27,5er Tyee 2014 und wären perfekt für das Recycling als 27,5 Reactor. Gabel auf 150 traveln und fertig, passend als Ergänzung mit 150/140 zum Mega 275 170/165 Federweg.
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
450
Standort
LK Rosenheim
Ich bin ja auch großer Nukeproof Fan mit Mega 290 und Scout 290 im Keller.
Mir wäre das Reaktor allerdings viel zu nahe am Mega als das ich beide Räder parallel haben wollen würde. Probefahren würde ich es trotzdem sehr gerne :D
Auf alle Fälle schick geworden das Rad.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.721
Gibt es denn schon irgendwo ne Info über das Rahmengewicht der beiden Varianten, sprich Carbon/Alu?
Ist die Kennlinie für Stahlfeder geeignet?
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
969
Ich bin ja auch großer Nukeproof Fan mit Mega 290 und Scout 290 im Keller.
Mir wäre das Reaktor allerdings viel zu nahe am Mega als das ich beide Räder parallel haben wollen würde. Probefahren würde ich es trotzdem sehr gerne :D
Auf alle Fälle schick geworden das Rad.
Das ist wohl war. Gerade mit dicker Gabel und stabilen Reifen ist es wohl zu nah am Mega.
Ev kann man es aber auch sinnvoll mit 34er und leichten Reifen und Anbauteilen aufbauen.
Mal sehen, ich warte auf die ersten Tests vom 290er.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
703
Hilfreichster Beitrag
So ein Rad macht ja eigentlich eh nur wirklich Sinn wenns halbwegs leicht aufgebaut ist oder? Wenn ein Aufbau mit fetten Reifen, Gabel usw erfolgt dann fährt es sich ja erst wie ein Enduro aber halt weniger Federweg....

Preisauskunft (Liste) die ich gerade erhalten habe -
Die 29er Rahmen kosten 1899€ in Alu und 2499€ in Carbon.
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
268
Standort
Graz
Jetzt fehlt uns nur noch ein valides Rahmengewicht. Wobei ich mir da keine Wunder erwarte. Leichter als das - eh schon zu schwere - Tallboy wird es vermutlich nicht sein.
 
Dabei seit
12. April 2010
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Ja!
Sieht wirklich gut aus, aber ist zu nah am Mega, um für mich einen Kaufreflex auszulösen.

Dazu innenverlegte Züge und Sitzstrebe aus Carbon. Mmmmmh, nä!
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
969
Jetzt fehlt uns nur noch ein valides Rahmengewicht. Wobei ich mir da keine Wunder erwarte. Leichter als das - eh schon zu schwere - Tallboy wird es vermutlich nicht sein.
Hab ein bisschen herum gerechnet.
Anhand des RS Aufbaus wird der Rahmen inkl. Dämpfer und Achse wohl auf ca. 3,4kg kommen.
 

---

Kevin des Monats
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
3.971
Standort
KIC 8462852
Werden die Gewichte jetzt schon gar nicht mehr angegeben, oder wie? Ich bin nämlich echt gespannt wann das erste verspielte Trailbike die 100kg-Grenze knackt. Mit 74er Ritzel gute bergauf Klettereigenschaften :daumen:
 
Oben