Nukeproof Scalp

klana_radikala

entarteter Irrer
Dabei seit
29. Februar 2008
Punkte Reaktionen
349
Ort
Linz
noch nen kurzen abstecher zu den flows: ist der klausmann die nicht auch gefahren?

ultimates für 550 neu? wow. klingt nach nem neuen 2. lrs für mich ^^
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Mein Rahmen ist jetzt auch da...(danke an Batwheels! Sehr sehr netter Kontakt und Händler!!!)
Rahmen ist ja richtig gut verarbeitet ABER soviel Werbung mit den 12er Decals hätte es echt ned gebraucht...fällt übrigens bei allen Teilen von Nukeproof auf...Werbung wo Platz is :/
Naja dann muss ich halt heut zuerst Rahmen cleanen :D
 
Dabei seit
12. September 2011
Punkte Reaktionen
508
Ort
Göttingen
Das kann aber eigentlich nicht sein. Das Eloxal ist ja eine Aluminiumoxid Schicht. Bremsenreiniger oder sogar Aceton kann der nix anhaben.
Bei Lacken ist das wieder was anderes.

Eventuell durch mechanische Einwirkung "weggerubbelt"?
 
Dabei seit
13. Mai 2006
Punkte Reaktionen
14
Hi,

also ich habe gestern auch mal angefangen die Klebchen zu entfernen, ist echt ne scheiß arbeit beim Scalp, habe es Anfangs mit nem Heißluftföhn probiert, dabei löste sich nur der bedruckte Teil und der Kleber blieb komplett drauf. Dem bin ich dann mit Aceton und Bremsenreiniger an den Kragen gegangen, war auch nicht wirklich pralle...... Wie bekommt man den die Kleberreste am besten runter?

Thx
Phlipsn
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Wahrscheinlich nur mit rubbeln :)

Hinweis zur CaneCreek Headset Finder Website:
Man kann dort zw Scalp DH Comp und Scalp Pro wählen...beim einen schlägt er mir den ZS49 vor (soweit richtig) beim anderen den ZS44...oO und was sind die Scalp AM Modelle?
 
Dabei seit
10. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
78
Ahjo stimmt..das Mega wirds sein...
@Decals Entfernen..hab gestern damit angefangen...am besten gings bei mir mit nem feuchten Mikrofasertuch von aussen nach innen Rubbeln...mit Klebstoffentferner oder sonstigem würd ich da jetzt auch ned dran gehn... das Zeug kommt na nedmal zur eigentlichen Klebefläche
 

DonHarzcore

Nationalpark Terrorist
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wernigerode
Hi Leute.
Habe gerade die Möglichkeit einen Scalp Rahmen in Gr L sehr sehr günstig zu bekommen. Hat hier irgendwer schon mal nen direkten Vergleich zu einem Demo8 ab 2011 ziehen können???
Gruß
 

scott-bussi

"Baumliebhaber"
Dabei seit
19. Juni 2008
Punkte Reaktionen
65
Ort
Greven
Bei uns fahren 4 Demos (aktuelles Modell) und 3 Scalps.
Beide Gruppen sind sehr zufrieden mit ihren Bikes und würden wohl auch nicht wechseln. Ich denke das Demo ist noch leichter zu fahren.
Aber eine sichere Aussage zu machen ist schwierig. Dafür müßte man beide ausgiebig vergleichen. Ich hatte vorher ein Kona Operator und bin mit dem Scalp eindeutig besser zufrieden. Ach ja, das Demo ist wohl leichter.
 
Dabei seit
29. Juni 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Siersdorf
Servus ^^ Habe jetzt seit ca. drei tagen mein Scalp, gestern die erste richtige und zugleich Matsch fahrt gehabt, nun ist zwar der dämpfer zwingender weise zum Service gegangen, aber jetzt habe ich bemerkt das die einzelnen lager alle mit matsch überseht sind am Hinterbau, um den hinterbau zu reinigen, gibt es denn hier ein paar tipps dazu?

Danke
 
Dabei seit
4. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
Moin,
bin ich eigentlich der Einzige hier, der Probleme hat, seinen Steuersatz ins Scalp zu bekommen? Ist doch 1.5 Standart oder SHIS 49, right?

Habe heute mit Schieber nachgemessen: Innendurchmesser 49.3mm.
S.H.I.S. sagt bzgl 49er Standart aber: 49.57 +0.05 aber -0.00 mm!
Habs erst mit einem FSA Orbit Z1.5R probiert, dann mit einem Sixpack Kingpin R. Keine Chance. Die liegen beide bei einem Außerndurchmesser von 49.8-49.9mm. Hab mich aber nicht getraut, die Schalen mit Gewalt reinzudrücken.

0.6mm Übermaß ist schon ne Menge Holz.

Gab es außer bei mir bei noch jemandem Probleme dieser Art?
Bitte um Rückmeldung.. :(
 
Dabei seit
18. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
23
Ort
Franken
0,6 mm übermaß ist ja wirklich viel zu viel,da scherst du höchsten noch material vom steuerrohr beim einpressen ab. der cane creek steuersatz sowie ein hope steuersatz gingen bei mir locker rein. Lass das Steuerrohr lieber mal nachfräsen
 
Dabei seit
4. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ffm
Njaa, ich denke vorher drehe ich die fetten Reducer Cups ab, bevor ich mir da die Garantie des Rahmens zerschieße.

Mal sehen, was der Nukeproof Kundenservice dazu sagt. :D

Also, falls jemand einen noch Steuersatz-freien Rahmen zuhause hat, bitte kurz eine PN mit Steuerrohr-Innendurchmesser an mich! Wäre allerliebst! :)

Danke
 
Oben