Nukeproof Scout - 275 oder 290 - M oder L

Dabei seit
28. Juni 2015
Punkte Reaktionen
224
Ort
Fichtelmountains
Hallo zusammen

Ich möchte mir einen Scout Rahmen kaufen.
Bzgl. 275 oder 290 und er Rahmenhöhe benötige ich eure Hilfe.

Meine Vorstellung ist ein verspieltes Bike, dass einfach aufs Hinterrad geht.
Ich möchte damit eher technisches Gelände fahren und es nutzen um auch meine Technik zu verbessern.
Highspeedbügeln ist mir nicht so wichtig - der Spaß steht eindeutig im Vordergrund.

Kurz zu mir:
Ich bin 177 groß und habe SL 82 - 83.

275 oder 290
Zuerst tendierte ich zum 290er und der Kombi
29" / 27,5"plus (2,6 oder 2,8)
Muss ich mir bei der Kombi Sorgen machen, dass das Tretlager zu tief kommt?

Und umgekehrt - wenn ich am 275er vorne 2,35" oder 2,6" fahre und hinten dann 2,8",
kommt dann die Front tiefer?

Rahmengröße - M oder L
Laut der Nukeproof Chart liege ich gerade noch im Bereich für den M Rahmen.
Ich bin mit allerdings nicht ganz schlüssig ob L nicht besser wäre.
Wie oben erwähnt soll es verspielt sein aber ich möchte damit natürlich auch eine Tour fahren können.

Momentan fahre ich ein Propain Hugene und ein Giant Trance - beide in M.
Das passt wie Arsch auf Eimer.

Außerdem steht noch ein 2014er Copperhead 3 in RH 51 (=20") im Keller - da wurde ich falsch beraten.
Im Stehen habe ich Kontakt zum Oberrohr und ich empfinde es eher als zu lang. Das Bike verlässt mich bald...

Beim Cube Reaction 2019 weiß ich z.B. dass mir 18" in 27,5 bzw. 19" in 29" passen würden.
Anbei mal eine Liste mit den Geodaten ggü.

Sattelstütze ist natürlich auch ein Thema - 160mm sollten es mindestens sein.


Danke für eure Meinungen!
 

Anhänge

  • ScoutGeo.JPG
    ScoutGeo.JPG
    103,8 KB · Aufrufe: 204
Dabei seit
7. Mai 2008
Punkte Reaktionen
399
Deine Geo Tabelle stimmt nicht, das Scout 290 hat mittlwerweile auch 65° LW und den selben Reach wie das 275.
 
Oben Unten