Nun gut, Ihr habt es so gewollt. 20" MTB in leicht...

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Moin Moin,

nachdem ich ja beim letzten Selbstbaurad einige Schelte eingefahren habe, weil es mit Dreigang und Rücktritt ausgestattet war, kommt jetzt mal eine Version als Mountainbike. :) Übrigens macht das bisherige, voll ausgestattete Rad viel Spaß und die gute Lichtanlage ist eine Lebensversicherung, das Rad wird ja im Verkehr benutzt.

Da im damaligen thread schon alles darüber steht, wie so ein Rahmen entsteht, gibt es hier fertige Bilder.

Es wird ein relativ klassisches Mountainbike mit Kettenschaltung und Einfachkettenblatt. Ich habe der Versuchung widerstanden, Scheibenbremsen zu verwenden. Das addiert einfach Gewicht und lohnt sich vor allem bei schlechtem Wetter. Das wird das Rad wahrscheinlich eher selten sehen. Zudem sind die scharfen Bremsscheiben gar nicht so ungefährlich für Kinderfinger.
Die Hauptrohre und das Steuerrohr bestehen aus rostfreiem Columbusrohr, alles ist relativ leicht gehalten. Der Rahmen wiegt unlackiert 1130 Gramm, die Gabel wird mit gekürztem Schaft etwa 600 Gramm wiegen. Die genauen Teile der Ausstattung weiß ich noch nicht, ich will hauptsächlich Sachen nehmen, die sich irgendwo noch finden. Unschlüssig bin ich mir noch bei der Hinterradnabe. Da habe ich nichts Leichtes in 20 oder 36 Loch. Mal sehen.









Jetzt muß das Rähmchen erstmal zum Pulverbeschichten, dann geht es weiter.

Viele Grüße,
Georg
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
527
Ort
im b'see
georg, ich wär stark dafür dass du mich endlich adoptierst!
ich wär auch immer brav :love: , und bräuchte nur rahmen :D für den rest kann ich mittlerweile schon selber aufkommen ...

der hammer das teil, ich bin völlig hin und weg :daumen: :daumen: :daumen:
 
K

kadaverfleisch

Guest
Lieber Flo,

leider bist Du nicht immer brav, sonst gerne. :)

Viele Grüße,
Georg

:daumen: dem kann ich nur zustimmen, Kommentare wie: "der micha hat ein fro über..." mag ich nicht besonders gut leiden!




Mich brauchst du nicht adoptieren, mir reichen die Rahmen und Gabeln und LVEs ;) Sehr schön geworden :love:

Gruss
Micha
 

landsbee

cultMTB
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
492
Ort
Hessen
Sehr schön Georg, bei uns ist das Kind schon da, aber mit 16 Monaten noch ne kleine Éwigkeit von 20" entfernt, bin gespannt wie es weitergeht mit deinem Projekt, lg Daniel:daumen:
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Hallo Chowi,

ja, Novatec hatte ich mir auch schon überlegt. Aber eigentlich habe ich keine Lust, extra was zu kaufen.

Mittlerweile habe ich noch einen Laufradsatz gefunden mit Marwi Naben, Mavic 330 Schlauchreifenfelgen und Titanspeichen. Eigentlich zu schade, um da die Nabe rauszuholen, andererseits werde ich den Laufradsatz sowiso nie fahren. Vielleicht verkaufe ich den Satz auch und kaufe davon Teile.

Mal sehen und drüber schlafen,
Georg


Mann Georg:(, bis vor Kurzem hatte ich ne schöne Heylight zu viel...

Ich hatte beim 20"er ne Nabe von Novatec gewählt...
Gruß chowi
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
527
Ort
im b'see
ich hab (glaube ich :rolleyes: ) irgendwo in meinem keller 'ne neue frühe hügi mit shimano freilauf in 36° "rum liegen". wenn ich sie finde und du sie haben willst sei sie deine oh ibex plagiatus :D
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Hi Flo,

danke für das Angebot. Aber erstmal abwarten. Das dauert eh noch, bis der Rahmen wieder hier ist. Ich gucke gerade mal meine eigenen Bestände durch und finde täglich Dinge, die ich gar nicht mehr kannte. :)
Mir ist auch ein kompletter Laufradsatz von Dahon aufgefallen, der sich gut machen würde...

Viele Grüße,
Georg
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
527
Ort
im b'see
mist!
damit wollte ich eigentlich die 50% anzahlung für den 20anni bestreiten.

sent by an android from outer space!
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Das geht natürlich! Mußt nur sagen, ob Du das Ober-, Unter oder Sitzrohr möchtest. :)

Viele Grüße,
Georg
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Hallo Flo,

so geht das nicht! Du mußt noch "No WTB, No Bullseye, No NIB, No NOS" dazuschreiben, dann bekommt man für eine Nabe auch mehr als ein Oberrohr. :)

Viele Grüße,
Georg

Edit: Ich vergaß, bei solchen Dingen muß man eine Nabe eine Narbe nennen, ganz wichtig! :)
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Hallo Nico,

der Rahmen wird RAL 2004 Reinorange pulverbeschichtet, bekommt rot reflektierende Schriftzüge und darüber noch Klarlack.

Viele Grüße,
Georg
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Ich hoffe, daß der Rahmen in der kommenden Woche zurückkommt. Vielleicht kommen aber vorher noch ein paar andere Bilder. Vorderradnabe ist zu machen und die Schaltung ist auch klar, braucht aber noch etwas tuning. :)

Viele Grüße,
Georg
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Moin Moin,

der Rahmen ist noch nicht wieder da, aber das Teilesammeln geht weiter und die Schaltung ist fertig:

Ein SRAM ESP 3.0 Schaltwerk, wer kennt es noch? Komplett aus Kunstoff, macht es keinen besonders wertigen Eindruck, ist dabei aber leicht, zäh und überraschend dauerhaft. Ich bin das während der Entwicklung lange täglich gefahren und hatte nie Probleme. Dazu ist es keine große Investition.
Ich habe beide Schaltwerksbolzen noch durch Aluminiumteile ersetzt und jetzt wiegt es bei voller Länge 214 Gramm:



Als nächstes kommt die Vorderradnabe dran.

Viele Grüße,
Georg
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
617
Weiter geht es mit der Vorderradnabe: Es ist doch schön, wenn man ein altes Stück Gabelschaft aus Carbon wiederverwerten kann! 92 Gramm. Die 20 Löcher wiegen übrigens 3 Gramm. :)







Viele Grüße,
Georg
 
Oben