Oldschool MTB - ein rein männliches Phänomen?

Horst Link

Horst Core
Dabei seit
2. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
2.993
Obwohl man viele Frauen auf dem MTB sieht und die Industrie diese Zielgruppe stark im Visier hat, scheint die Anzahl der Classic Bikerinnen verschwindend gering zu sein. Die wenigen Frauen auf klassichen Rädern sind meistens vom jeweiligem Partner ausgestatttet worden und rollen somit aus ebendiesen Gründen mit. Ist es ähnlich, wie bei anderen Sammlerbereichen (Waffen, Matchbox, HiFi, etc.) ? Sind für die alten Schrotthaufen nur Männer empfänglich? Und falls ja, warum?
 
Dabei seit
13. Mai 2009
Punkte Reaktionen
781
Ach, männliche Sneakersammler gibt es ohne Ende.

Gute Frage. Die Frauen scheinen sich, wenn überhaupt, mehr für klassische Rennräder zu interessieren. Und so ein klassisches altmodisches Forum ist glaub ich auch grundsätzlich eher eine männliche Domäne. Vielleicht sähe es auf Instagram anders aus.
 

useless

Mach es richtig oder lass es bleiben!
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
2.251
Ort
Marzipanien
Also ich habe in meinem Freundeskreis 3 Frauen, die auf klassischen Mountys (zugegebener Maßen von mir ausgestattet) auch mit uns unterwegs sind. Und die gerade die elegante Optik lieben. Unterwegs werde ich auch fast ausschließlich von Frauen auf die Räder angesprochen. Ganz schlimm ist es aktuell mit dem Muddy Fox... :ka:
20210911_160457.jpg
...während Männer da eher verächtlich schauen wei,l ich nicht mit einem Yogourtbecher in 29" oder E-Fully in der norddeutschen Tiefebene unterwegs bin.
Aber die Mädels sind grundsätzlich fahrradaffin und können auch das Fahrverhalten eines hochwertigen Stahlrahmens zu ordnen. Auch wenn sie es nicht ganz so in Worte fassen können. :confused:
Aber da bin ich eher ein Einzelfall, das gebe ich gerne zu.
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.234
Lag es an der Uhrzeit oder wollten sich meine Vorredner über die Fragestellung lustig machen?

Wieso sind (!) "Oldschool Bikes [...] ein reines Internet Phänomen" - von den meisten meiner gesammelten Oldschool Bikes habe ich keine Bilder, da es noch keine Digicams gab, als ich mit dem Sammeln begonnen habe ... oder willst Du unterstellen, dass Leute nur sammeln und Räder hier präsentieren, um ihre Profilneurose online auszuleben?

Aber dass v.a. "die Mädels [...] grundsätzlich fahrradaffin" sind und "auch das Fahrverhalten eines hochwertigen Stahlrahmens zu ordnen" können, dürfte wohl eher Wunschdenken entsprechen? Woher sollen die Damen denn das Fahrverhalten eines klassischen Stahlrahmen kennen, wenn sie nicht mittlerweile ebenfalls mindestens Ü40 sind oder von ihrem Partner auf ein solches Rad gesetzt wurden?

Und das "Auch wenn sie es nicht ganz so in Worte fassen können." würde ich gerne von einer befreundeten aktiv auf einem vintage MTB fahrenden Sportjournalistin kommentiert lesen - was ein ****** Chauvinismus!? Mädels sitzen sicher auch immer auf rosa Rädern, so wie das MuddyFox babyblau für Bübchen ist?
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
232
Aber Horst hat doch recht. Blättert mal in alten Bike-Heften und versucht zu begründen, warum 25 Jahre später die Gleichung Frauen + MTB = Nische so viel mehr aufgeht, als zu Zeiten von Giove, Furtado, Kupfernagel usw. Das geht gar nicht ohne Rollenzuschreibungen. In dem Satz "die Industrie hat Frauen als Zielgruppe im Visier" steckt eine bittere Wahrheit: Kurbel 5mm kürzer, Vorbau etwas steiler, beim Sattel die "weibliche Anatomie berücksichtigen" und den Rahmen rosa lackieren, fertig ist das "Frauenrad". Traurig.
 

useless

Mach es richtig oder lass es bleiben!
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
2.251
Ort
Marzipanien
Lag es an der Uhrzeit oder wollten sich meine Vorredner über die Fragestellung lustig machen?

Wieso sind (!) "Oldschool Bikes [...] ein reines Internet Phänomen" - von den meisten meiner gesammelten Oldschool Bikes habe ich keine Bilder, da es noch keine Digicams gab, als ich mit dem Sammeln begonnen habe ... oder willst Du unterstellen, dass Leute nur sammeln und Räder hier präsentieren, um ihre Profilneurose online auszuleben?

Aber dass v.a. "die Mädels [...] grundsätzlich fahrradaffin" sind und "auch das Fahrverhalten eines hochwertigen Stahlrahmens zu ordnen" können, dürfte wohl eher Wunschdenken entsprechen? Woher sollen die Damen denn das Fahrverhalten eines klassischen Stahlrahmen kennen, wenn sie nicht mittlerweile ebenfalls mindestens Ü40 sind oder von ihrem Partner auf ein solches Rad gesetzt wurden?

Und das "Auch wenn sie es nicht ganz so in Worte fassen können." würde ich gerne von einer befreundeten aktiv auf einem vintage MTB fahrenden Sportjournalistin kommentiert lesen - was ein ****** Chauvinismus!? Mädels sitzen sicher auch immer auf rosa Rädern, so wie das MuddyFox babyblau für Bübchen ist?
Versteh' ich nich '.... :confused: :ka:
 
Dabei seit
7. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
1.883
Ort
HAM
Auch wenn die Damen des Hauses natürlich auch Classic's haben, kann ich die Beobachtung leider quantitativ unterstützen
Screenshot_20211121-121518.png


Wünschen würde ich es mir anders. So wie bei den Gravelern, da finde ich ist es anders verteilt

Ich gehe jetzt radln, das ist die Hauptsache. Schönen Sonntag
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
10.384
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Unter den 3% bin ich, weil ich weiblich gelistet bin um weniger Spam zu bekommen. Also nehm die Statisk nicht zu ernst.

Mir ist völlig schleierhaft warum man jetzt auch noch daraus ein Politikum machen muss. Frauen interessieren sich mehrheitlich nicht für alte Bikes, und für neue anders als viele Männer das tun. Völlig ok so, jedem sein Hobby.
 
Dabei seit
7. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
1.883
Ort
HAM
Unter den 3% bin ich, weil ich weiblich gelistet bin um weniger Spam zu bekommen. Also nehm die Statisk nicht zu ernst.

Mir ist völlig schleierhaft warum man jetzt auch noch daraus ein Politikum machen muss. Frauen interessieren sich mehrheitlich nicht für alte Bikes, und für neue anders als viele Männer das tun. Völlig ok so, jedem sein Hobby.
Genau! Suchen, schrauben und Fahren
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
10.384
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Trifft nicht eher das Gegenteil zu?
Nein, als "Frau" bekomme ich deutlich weniger "Achtung klick mal hier Fake Porno Grütze", vielleicht sind die einfach nicht so dämlich und folgen den Links. Vielleicht ist es aber auch eine neue Art der Diskriminierung, wir werden es sicher erklärt bekommen...
 
Dabei seit
13. Mai 2009
Punkte Reaktionen
781
Nein, als "Frau" bekomme ich deutlich weniger "Achtung klick mal hier Fake Porno Grütze", vielleicht sind die einfach nicht so dämlich und folgen den Links. Vielleicht ist es aber auch eine neue Art der Diskriminierung, wir werden es sicher erklärt bekommen...

Woher wissen wir hier eigentlich die Geschlechter? Ist das irgendwo hinterlegt? Oder vermuten wir nur dass wir alle Maenner sind? 🙂

Vielleicht sind ein paar eifrige User hier eh Frauen. Fände ich gut.
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
10.384
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Wer hier schon ein paar Jahre dabei ist, und hin und wieder per Mail Kontakt mit Usern hat, wird sicher festgestellt haben, dass hier fast nur Personen mit männlichen Namen unterwegs sind. Gut, auch das muss 2021 nicht zwangsläufig auf einen Mann hinweisen.
Ob hier mehr Frauen oder Männer unterwegs sind ist mir persönlich völlig egal (deswegen kann ich da auch nichts gut oder schlecht finden), ich bin wegen den Bikes hier.
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.234

aal

m o t o !
Dabei seit
15. Juni 2006
Punkte Reaktionen
907
Ort
51, 12
schickes Giant!
#36
@fatbikepeg
 
Oben