On-One Big Dog - Modernes Stahl-Hardtail aus UK

Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Hallo zusammen,

ich habe zufällig das neue On-One Big Dog bei PlanetX entdeckt und bin sehr angetan von dem Stahl-Rahmen.
Die Geometrie ist topaktuell mit 65° Lenkwinkel, 75° Sitzwinkel und passendem Stack und Reach (628 und 460 bei Größe L).
Er ist für 29" oder 27,5"+ Räder ausgelegt und 120-130mm Federweg an der Gabel.
Boost-Hinterachse, BSA-73-Tretlagergehäuse und PM-Bremspunkte. 31,6mm Sitzrohr und 44mm durchgehendes Steuerrohr für ZS44/28,6 EC44/40 Steuersätze.

Ich habe momentan ein Specialized Fuse, das eine sehr ähnliche, aber mittlerweile schon fast altmodischere Geometrie hat. Ich bin kurzzeitig ein Stumpjumper Evo 2019 gefahren, dessen Geo in S3 dem Big Dog in L sehr ähnlich ist und das ich super fand. Außerdem reizt mich ein Stahlrahmen schon länger... der Preis ist mit 275 GBP (aktuell gibts darauf noch 100 GBP Rabatt) sehr interessant. Und die Farbvariante "raw phosphate" reizt mich auch. Kurz gesagt: Ich werde mir den Rahmen mal bestellen.

Ach ja, ein Komplettrad mit SX Eagle gibt es auch, für 999 GBP (200 Euro Rabatt, also nur 799 GBP aktuell!)
Vielleicht ist das sogar noch der bessere Deal, immerhin ist eine RockShox 35 Gold RL verbaut (vergleichbar Yari)?

Gibt es noch andere Big Dogs hier? :)


 
Zuletzt bearbeitet:

oli_muenchen

24 - 36 - 48
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
997
Standort
münchen
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hau mich weg, die Details sind british humour....:

It is just some steel tubes welded together to make a bike that will be heavy, unresponsive, and really just pretty pointless and insignificant compared the great bikes you can buy from our competitors.

Vaguely up to date with 29in wheels and BOOST spacing, THRU axles, 1x drive train and Stealth Dropper routing. Rack mounts too because we forgot to take them off in the final revision, but you can pretend youre going to go touring on it eh? Designed for 130mm suspension forks, or long (490mm +) rigid only fork if you want.

Made by a company living in the past and a design team not good enough to make suspension bikes let alone e-bikes. Lead by two blokes who think the bikes they remember from 30 year ago have any interest to modern day bike community are just plain deluded.

They cannot even be bothered to take proper photographs. They'll probably go rusty too. Infact they definitely will. Avoid - Do not buy one.
 

downi

Lieber stabil!
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
664
Standort
Bad Schwartau
Bike der Woche
Bike der Woche
Einfach machen, wird gut!
Wo gibt's denn den Rabatt?
PS: Gefunden. Jo mei, für ein RAW Rahmen, phosphatiert - gute 200 Euro ist doch ein Schnapper. Lass ihn in 2-3 Jahren rosten, wenn überhaupt. Für das Geld shice egal . :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

downi

Lieber stabil!
Dabei seit
6. April 2011
Punkte für Reaktionen
664
Standort
Bad Schwartau
Bike der Woche
Bike der Woche
Das ist ärgerlich. Vielleicht kommt der noch. Ist ja alles zur Zeit preorder.
Damit kann man sich gut ne Stadtschlampe aufbauen. Und auch mal am Bahnhof stehen lassen. Von daher finde ich den Werbetext sogar ziemlich ehrlich8-)

Evtl. ist der Bootzipper ja was, den gibt es in XL
 
Zuletzt bearbeitet:

SilIy

Affe auf'm Schleifstein
Dabei seit
11. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
111
Sind erst ab 20.11. bei denen auf Lager, ich habe mir den Rahmen RAW in L bestellt. Mal schauen, wo die Reise hingeht, wenn das Ding erstmal geliefert ist.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Ich war grad bei Planet X im Chat. Dort wurde mir bestätigt, dass der Rahmen in "raw phosphate" wirklich raw und nur phosphatiert ist. Nicht lackiert. Die Decals seien nur Sticker...

Hört sich schon recht speziell an und wenn man keinen Rost am Bike ertragen kann, ist das wohl definitiv nichts. Ich finde aber die Kombination Rost-Rahmen mit ansonsten guten Komponenten irgendwie sehr reizvoll 8-)
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Was kann man bei solch einen Preis falsch machen. :lol: Der Rahmen wird dir nicht unterm Hintern wegrosten.
Gruß Maik
Nix. Definitiv nix. :)
Ich überlege nur, ob ich den Rahmen oder gleich das Komplettbike nehme... die Komponenten sind ja durchweg brauchbar und wenn ich Rahmen + Tretlager + Headset rechne bin ich damit vielleicht sogar günstiger...
 

SilIy

Affe auf'm Schleifstein
Dabei seit
11. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
111
Nix. Definitiv nix. :)
Ich überlege nur, ob ich den Rahmen oder gleich das Komplettbike nehme... die Komponenten sind ja durchweg brauchbar und wenn ich Rahmen + Tretlager + Headset rechne bin ich damit vielleicht sogar günstiger...
Wenn Kohle da ist und ein kompletter Individualaufbau nicht wichtig ist, dann würde ich das Ding als Komplettrad nehmen. Macht das Leben sehr viel einfacher.

Ich persönlich will das Ding als Mullet, mit vielleicht 20mm mehr Federweg als empfohlen, fahren. Dabei möchte ich eigentlich auf 12fach verzichten und maximal 11fach fahren. Vielleicht sogar 10fach mit 11-46. Entschieden habe ich mich noch nicht, deshalb nur Rahmen :D.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Wenn Kohle da ist und ein kompletter Individualaufbau nicht wichtig ist, dann würde ich das Ding als Komplettrad nehmen. Macht das Leben sehr viel einfacher.
Ich persönlich will das Ding als Mullet, mit vielleicht 20mm mehr Federweg als empfohlen, fahren. Dabei möchte ich eigentlich auf 12fach verzichten und maximal 11fach fahren. Vielleicht sogar 10fach mit 11-46. Entschieden habe ich mich noch nicht, deshalb nur Rahmen :D.
Ich hab eigentlich alle Teile da, also schon Individualaufbau. Fox 34 Performance GRIP mattschwarz, Sram X01 Eagle Schaltung, Sram Guide RS Bremsen, OneUp Dropper sind so die Eckpunkte...
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
532
Standort
Bad Elster
Der Rahmen sieht schon sehr interresant aus und der Preis ist auch spitze.
Kann jemand was zum Gewicht sagen?
Eine 140mm Gabel sollte ja auch noch gut funktionieren oder?
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Der Rahmen sieht schon sehr interresant aus und der Preis ist auch spitze.
Kann jemand was zum Gewicht sagen?
Eine 140mm Gabel sollte ja auch noch gut funktionieren oder?
Nichtmal PlanetX kann momentan was Genaueres sagen, auch nicht das Gewicht. Nachdem der Alu-Rahmen meines Fuse in L ca. 2200g wiegt, rechne ich mal optimistisch mit ca. 2900g... +/- 500g ;-) hab aber keine Ahnung.

140mm Gabel funktioniert bestimmt problemlos. Der abgegebene Sitzwinkel ist mit 75° (bei 130er Gabel) ordentlich groß, der flacht dann vielleicht auf 74,5° ab. Lenkwinkel dann 64,5° statt 65°. Alles im Rahmen.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
532
Standort
Bad Elster
Ach was soll, ich habe auch eins bestellt. :rolleyes:
Ich bin aktuell eh auf der Suche und es soll mein Dartmoor Primal + ersetzen.
Es kommt eine 34er FOX Rhythm, ein Sram Sunrace 1x11 Mix und 650b+ an den Rahmen.
Keine Angst, 29er habe ich auch noch zur Hand. :D

Ich bin gespannt.
 
Dabei seit
1. April 2011
Punkte für Reaktionen
663
Ach was soll, ich habe auch eins bestellt. :rolleyes:
Ich bin aktuell eh auf der Suche und es soll mein Dartmoor Primal + ersetzen.
Es kommt eine 34er FOX Rhythm, ein Sram Sunrace 1x11 Mix und 650b+ an den Rahmen.
Keine Angst, 29er habe ich auch noch zur Hand. :D

Ich bin gespannt.
B+ mach ich wahrscheinlich auch. Und ich guck mal ob ich die X01 Eagle Carbonkurbel mit BB30 passend in das Tretlager bekomme mit einem Spezial-Innenlager von Wheels Manufactoring (BB30 auf BSA73).
 

Soulist

Kick Starter
Dabei seit
28. September 2012
Punkte für Reaktionen
290
Ha, ha...das geht ja wie geschnitten Brot...alle auf den Hund gekommen :D

Ich muss sagen ich hab meins auch ohne mehr Info bestellt. Ich besitze ein Inbred 26, ein 456 Evo Raw und ein 456 Evo2 Cycle of Violence.... alle von Brant Richards konstruiert. Alle sind Stahl, schwer (manche mehr, manche weniger), billig und rosten (manche mehr, manche weniger) ...aber alle fahren sich wirklich sehr sehr geil:daumen:

Ein 29er hatte ich nie und wollte ich nie....aber irgentwie hat das Ding schon was. Und für das Geld vertrau ich Brant mal das er da ein Geschoß gebaut hat....ick freu mir drauf:i2:
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
532
Standort
Bad Elster
Ich habe schon das TikTik bzw Hello Dave beobachtet aber da waren mir die Preise zu hoch, bzw zu schnell vergriffen oder ich musste Abstriche machen (29er)
An dem Rahmen kann ich beide Radgrößen fahren und die alten Teile passen auch. :bier:

Mal sehen ob dann noch ein Bootzipper kommt...
 
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
12
Hab mir auch eins bestellt. Die Geo hat mich auch gereizt. Ich bin gespannt, wie es sich im Vergleich zum meinem Trek Stache verhält, das eher am anderen Ende der Geo-Spanne ist.

Weiß jemand zufällig, wie viel Federweg (29“) 551mm Einbauhöhe entsprechen? Ich habe noch eine 29+ Manitou Mattoc mit 120mm über, die ich gerne verbauen möchte. Davon würde ich auch abhängig machen, ob ich vielleicht doch einen -1 Winkelsteuersatz verbaue...

Muss der Rahmen eigentlich noch irgendwie gegen Rost geschützt werden oder reicht das Phosphat aus?

Ist der Rahmen nicht sogar ein umgelabeltes Sick?

Beste Grüße
Goldsprint
 
Zuletzt bearbeitet:

HTWolfi

Schönwetterfahrer
Dabei seit
14. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
1.326
Standort
Steinbrüchlein
Weiß jemand zufällig, wie viel Federweg (29“) 551mm Einbauhöhe entsprechen?
Das hängt von der Gabel (Hersteller/Modell) ab.
Meine 29" 140 mm Yari hat eine Einbaulänge von 551 mm.
Ich habe noch eine 29+ Manitou Mattoc mit 120mm über, die ich gerne verbauen möchte.
Diese sollte 551 mm Einbauhöhe bei 120 mm Federweg haben.

Die von On-One am Komplettrad verbaute RockShox 35 Gold 29"B mit 130 mm hat 553 mm Crown to Axle.
Ich gehe mal davon aus, dass sich die Geo-Tabelle darauf bezieht, auch wenn bei Fork Length (mm) TBD steht. :confused:
 
Oben