Oneup Dropper Post 30,9 VS 31,6

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.357
Ort
Koblenz
Hallo Zusammen,

Ich habe eine 210er 30,9mm Sattelstütze aber mein neuer Rahmen hat ein 31,6mm Sattelrohr. Aktuell ist die Stütze komplett eingeschoben und mit einer 120mm langen Reduzierhülse verbaut und funktioniert erstmal ohne Probleme.
Muss ich hier langfristig mit Schwierigkeiten rechnen und sollte auf ein 31,6mm "updaten" oder stützt die Reduzierhülse die Gleitbuchsen ausreichend ab?
Kennt da Jemand den Abstand der Buchsen bzw. deren Anordnung?

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
3. September 2012
Punkte Reaktionen
1.200
Ort
Köln
Generell kannst du das so weiterfahren, aber:

Es gibt Rahmenhersteller die den Einsatz einer Reduzierhülse explizit verbieten, meist bei Carbonrahmen.
Die Reduzierhülse muss die minimale Einstecktiefe abdecken (meist 10cm) und man darf das max. Drehmoment der Sattelklemme nicht übersteigen. Da du eine 120mm Hülse hast, gehe ich mal davon aus, dass du die Vecnum Reduzierhülse im Einsatz hast. Ich hatte die selbst mal im Einsatz, allerdings mit massiven Knarzgeräuschen. Schlussendlich habe ich auf eine 31.6er Stütze gewechselt.
 
Oben